VMware
Read Success Stories from:
Filtered by Language:

Results 61-80 of 101   |   Previous 1 2 3 4 5 6 Next
Sorted by Date or Alphabetically


German

managedhosting.de GmbH

 

“Der Einsatz von vCloud Director als Cloud Management Software führt nicht nur zu einer Arbeitserleichterung für unsere Administratoren, sondern auch dazu, dass sich für unser Unternehmen neue Geschäftsmodelle herauskristallisieren, was für unseren langfristigen Erfolg als Service Provider wichtig ist.”

— Andreas Wolske, geschäftsführender Gesellschafter managedhosting.de

Media-Saturn

 

Media-Saturn virtualisiert mit VMware vSphere

“VMware bietet die beste Performance und Skalierbarkeit. Außerdem war es uns wichtig, mit der virtuellen Lösung komplett plattform- und betriebssystemunabhängig zu werden.”

— Jens-Peter Labus, Bereichsleiter IT | Logistik

MEGLA GmbH

 

Was steckt hinter dem Unternehmen MEGLA? Warum hat sich die MEGLA GmbH für Virtualisierung entschieden? Warum die Entscheidung für VMware? Empfiehlt die MEGLA GmbH als IT-Dienstleister ihren Kunden auch zu virtualisieren? Beschäftigt sich die MEGLA GmbH auch mit Cloud Computing?

— Sebastian Hütte , über Virtualisierung bei MEGLA

Melitta

 

Melitta Kaffee GmbH – Hochverfügbarkeit und optimale Flexibilität für SAP-System sichern kontinuierlichen Produktionsprozess

“Der Betrieb der SAP-Systeme unter VMware und Linux auf redundanten IBM-xSeries-Servern und IBM NSeries-SAN bietet uns hohe Performance, Verfügbarkeit und Flexibilität zu günstigen Kosten.”

— Manfred Alpers, Leiter IT-Betrieb

Messe München GmbH

 

Als eine der weltweit führenden Messegesellschaften geht die Messe München International mit der Zeit und setzt auf Nachhaltigkeit und E˜ zienz – auch bei der IT. Seit Jahren sind dafür Lösungen von VMware im Einsatz und decken ganz verschiedene Bereiche ab. Auch bei der Umstellung der gesamten IT-Infrastruktur durfte VMware nicht fehlen: Mit VMware vCenter Operations Manager erreicht die Messe München ein umfassendes Monitoring seiner gesamten virtuellen Infrastruktur – und eine bessere Planung, Transparenz und Nachvollziehbarkeit der IT-Kosten.

„Der Einsatz des vCenter Operations Managers bedeutet für uns einen immensen Zeitgewinn. Insgesamt ist die Lösung sehr gut, wir haben stets den Überblick über die Effizienz unserer Infrastruktur und profitieren von einer einwandfreien und ausfallsicheren Umgebung.”

— Daniel Schumacher, Technical Analyst VMware und SAN, Messe München International

Neos Ventures GmbH

 

IT-Lösungsanbieter verbessert mit VMware vShield Systemleistung und Sicherheit für ein führendes Unternehmen der Reisebranche

„Die VMware vShield- Technologie stellt eine hervorragende Lösung für die neuen Sicherheitsherausforderungen dar, die Unternehmen insbesondere bei der Migration zur Cloud erfüllen müssen. Die erfolgreiche Implementierung von vShield bei unserem Kunden, einem führenden globalen Anbieter von Reisen, dient uns außerdem als Best Practice in Bezug auf unsere Cloud-Strategie für die Geschäftsautomatisierung.“

— Hendrik van den Berg, Geschäftsführer bei Neos

NH Hoteles

 

Holger Golenia, Director of Information Technology bei NH Hoteles, beschreibt die Server-Virtualisierung mit VMware. Mit Hilfe von VMware Essentials Plus konnte NH Hoteles auf überflüssige Hardware verzichten, Energie einsparen und Management-Funktionalitäten erweitern. Für die Zukunft sind Desktop-Virtualisierung und “Bring your own device“ mit VMware in Planung.

"Wir wollen in Zukunft auch unsere Desktops virtualisieren , desweiteren ist "BYOD" bei uns ein Thema. Auch in diesen Fällen hat VMware sehr schöne Lösungen auf die wir mit Sicherheit zurückgreifen werden."

— Holger Golenia, Director of Information Technology bei NH Hoteles

Niersverband

 

Für die IT-Abteilung sind die Herausforderungen vielfältig: Einerseits müssen die verschiedenen Standorte, die Meisteranlagen in Nette, Mönchengladbach-Neuwerk, Grefrath, Geldern, Goch und die Unternehmenszentrale in Viersen miteinander verbunden und die einkommenden Daten in Echtzeit allokiert werden. Auf der anderen Seite gilt es, die Außendienstmitarbeiter, die entlang der Niers-Anlagen im Einsatz sind, mit einer optimalen Anbindung an das Unternehmensnetzwerk zu versorgen. Aufgrund der guten Erfahrungen bei der Server-Virtualisierung mit VMware vSphere setzt der Niersverband auch beim End-User Computing ganz mit VMware.

„Dank der Desktop- Virtualisierung mit VMware Horizon View ist es unseren Mitarbeitern möglich, von überall und zu jeder Zeit auf ihren persönlichen „virtuellen“ PC zuzugreifen. Unsere IT ist flexibel und skalierbar, in höchstem Maße ausfallsicher und gleichzeitig so effizient nutzbar.”

— Jens Becker, Sachbereichsleiter Systemintegration Niersverband

Nobeo

 

Herausforderung: Server-Konsolidierung und ausfallsicherer Betrieb der IT-Infrastruktur; Lösung: Virtualisierung von zehn physischen Servern und Failover mit VMware HA; VM Images, Anwendungsdaten und Backups im SAN; Ergebnisse: Konsolidierung von zehn physischen Servern auf zwei vSphere-Hosts; Ausfallsicherheit durch VMware HA; Rund 80 Prozent Energieeinsparung

“vSphere Essentials Plus has completely convinced us. The speed with which our previous physical servers have been changed into relaible virtual machines has surprised us in a positive way as well as the many features that we can use and the simplicity with which the virtual infrastructure can be managed even when the systeme is running." " The support within VMware was very keen to solve any problems and I haven't seen anything similar at other Software companies. Software support should be always like with VMware."

— Stefan Ott, Fachbereichsleiter IT

Nobeo

 

Was macht die nobeo GmbH? Warum Server Virtualisierung? Warum hat sich die nobeo GmbH für VMware entschieden? Worin bestehen die Hauptvorteile in der Virtualisierung mit VMware? Wie gestaltet sich die Zusammenarbeit mit VMware? Wie sieht die Zukunft im Rechenzentrum von nobei GmbH aus?

— Stefan Ott , über Virtualisierung bei nobeo

Prosystems IT

 

Die Prosystems IT konsolidiert hunderte Terminal- und Infrastrukturserver mit VMware vSphere

“vSphere hat unsere Erwartungen vollkommen erfüllt. Der Stromverbrauch für 360 Terminalserver konnte erheblich gesenkt werden und wir haben wieder Platz im Rechenzentrum. Die zusätzliche Konsolidierung unserer Infrastruktur-Server hat die Effizienz im Betrieb der Rechenzentren deutlich gesteigert.”

— Wolfgang Fassbender, Infrastrukturplanung

Rasselstein

 

“Die Märkte im Stahlbereich sind seit Jahren von hohem Wettbewerbsdruck und starken Preisschwankungen gekennzeichnet. In so einem sich schnell verändernden Marktumfeld ist eine stabile und effiziente, aber gleichzeitig flexible und skalierbare IT-Infrastruktur überlebensnotwendig. Wir haben mit Virtualisierung by VMware unsere gesamten Prozesse zukunftssicher gemacht. Den Gesamtaufwand und die Kosten im IT-Bereich haben wir dabei erheblich gesenkt. Und wir können nun viel schneller auf den Markt reagieren. Gerade im Hinblick auf den Wettbewerb sind das wichtige Vorteile.”

— Josef Blank, Leiter Zentrale Systeme

Rasselstein

 

Marc Winter, IT-Experte der ThyssenKrupp Rasselstein GmbH, beschreibt den Wandel der IT seines Unternehmens. Mithilfe von VMware konnte der Weißblechhersteller Desktop-Virtualisierung einführen und kann nun schneller, flexibler und kundenfreundlicher agieren. Die ThyssenKrupp Rasselstein GmbH will auch in Zukunft den Virtualisierungsgrad mithilfe von VMware-Produkten weiter erhöhen.

"Bevor wir mit der Desktop-Virtualisierung starteten, haben wir ein sogenanntes Proof-of-Concept mit drei verschiedenen Herstellern gemacht. Relativ schnell und relativ deutlich hat sich herauskristallisiert, dass unsere angestrebte Reise nur mit VMware realisierbar ist."

— Marc Winter, IT-Experte, ThyssenKrupp Rasselstein GmbH

Rehau

 

REHAU virtualisiert Lotus Notes mit VMware ThinApp und gewährleistet kostengünstige Windows 7-Migration

“Die Applikationsvirtualisierung hilft der REHAU Gruppe nicht nur Lizenzkosten zu sparen, sondern senkt auch den Administrationsaufwand. Dank VMware ThinApp konnten wir den Windows-7-Rollout ohne Verzögerungen durchführen.”

— Thomas Schott, Hauptabteilungsleiter Corporate Service Center IT

ReiseBank AG

 

Eine Alternative zum Marktführer gab es für uns nicht. Weder Xen/Citrix noch Microsoft waren auch nur ansatzweise in der Lage, uns eine so performante und überzeugende Technologie aufzuzeigen wie VMware.

“Jedes System, das nicht unter VMware läuft, bedeutet für uns zusätzliche Kosten. Eine Alternative zum Marktführer gab es für uns zu keiner Zeit.”

— Michael Moroschan, Teamleiter Systembetrieb IT

SCHMIEDER it-solutions

 

Herausforderung: Bedarfsgerechte, sichere Cloud-Lösungen als serviceorientiertes Angebot für kleine und mittelständische Kunden. Lösung: Datacenter-Erweiterungen as a Service auf Basis von VMware vCloud. Resultate: Ergänzung der bisherigen Infrastruktur-Dienstleistungen durch das vCloud Powered-Angebot, Cloud-Services für unterschiedlichste Kundenansprüche, transparente, nutzungsorientierte Abrechnungsmodelle, Sicherheit und Hochverfügbarkeit bei gleichzeitig voller Kontrolle des Kunden über seine IT-Infrastruktur.

„Für Anwenderunternehmen stellt die Baden-Württemberg-Cloud eine sehr attraktive Möglichkeit dar, ihre eigenen Rechenzentren flexibel und sicher in der Cloud zu erweitern, sei es um weitere Ressourcen kostengünstig nutzen zu können oder um einzelne Anwendungen wie Backup oder Mail auszulagern.“ „Mit unserem vCloud-Modell können kleinere und mittelständische Kunden Technologien und Sicherheitsstandards nutzen, die bei einem eingeschränkten Budget meist außerhalb ihrer Möglichkeiten liegen.“

— Holger Schmieder, Geschäftsführer, SCHMIEDER it-solutions GmbH

Skanilo Bürodienstleistungen und Dokumentenmanagement GmbH

 

Was steckt hinter dem Unternehmen Skanilo GmbH? Woie war die Situation bei Skanilo GmbH vor der Virtualisierung? Was waren die Anforderungen an die Lösung? Warum VMware? Worin bestehen die Hauptvorteile der Virtualisierung mit VMware? Welche VMware-Produkte kommen bei Skanilo GmbH zum Einsatz? Und wie sieht die Zukunft aus?

— Steven Jerome , über die Virtualisierung bei Skanilo

Staatsbibliothek zu Berlin

 

Herausforderung: Digitalisierung des Bestands

Die Vorteile der VMware-Lösung sind aus unserer Sicht die Hochverfügbarkeit und Skalierbarkeit - die Dienste für unsere Nutzer und Leser können permanent aufrecht erhalten werden.

— Steffi Gräber, IT-Administrator, Staatbibliothek zu Berlin

Südpfalzwerkstatt gemeinnützige GmbH

 

Verfügbarkeit und Stabilität der IT-Infrastruktur hatten für uns höchste Priorität. Deshalb kam für uns nur die Virtualisierung mit VMware in Frage. Durch den einheitlichen Failover-Schutz von VMware HA sind wir vor Hardwareund Betriebssystemausfällen unseres auf zwei Standorte verteilten Rechenzentrums optimal geschützt

— Matthias Rucker, IT-Leiter Südpfalzwerkstatt gGmbH

T-Systems

 

Jürgen Urbanski, Cloud-Cheftechnologe bei T-Systems, spricht über die strategische Partnerschaft von VMware und T-Systems. Mit den von T-Systems angebotenen, zertifizierten VMware vCloud Datacenter Services können Unternehmen nunmehr ihre internen IT-Ressourcen einfach und schnell mit den Cloud-Kapazitäten von T-Systems erweitern – ohne, dass vorher getätigte Investitionen hinfällig werden oder fixe Kosten entstehen.

"Das VMware-Portfolio an Cloud-Infrastruktur- und zugehörigen Verwaltungslösungen, seine Cloud-Anwendungsplattform und Anwenderlösungen ermöglichen es T-Systems, ihren Kunden sichere und verlässliche Cloud-Services anzubieten, die deutschen Sicherheits- und Compliance-Regeln entsprechen."

— Jürgen Urbanski, Cloud-Cheftechnologe bei T-Systems
Results 61-80 of 101   |   Previous 1 2 3 4 5 6 Next
Sorted by Date or Alphabetically

  • United States