VMware
Read Success Stories from:
Filtered by Language:

Results 81-95 of 95   |   Previous 1 2 3 4 5
Sorted by Date or Alphabetically


German

TUI InfoTec

 

Wer ist die TUI InfoTec GmbH? Wie war die Situation im Unternehmen vor der Virtualisierung? Warum VMware? Worin bestehen die Hauptvorteile der Server-Virtualisierung mit VMware? Inwieweit beschäftigt sich die TUI InfoTec GmbH mit dem Thema Cloud-Computing?

— Helmut Clemens, über die Virtualisierung bei der TUI InfoTec GmbH

Universität Bielefeld

 

„Bei so großen Projekten wie einer universitätsweiten SAP-Einführung ergeben sich oft höhere Anforderungen als ursprünglich geplant. Durch den Einsatz von VMware vSphere für die SAP-Servervirtualisierung war es möglich, flexibel auf die gestiegenen Anforderungen zu reagieren und das Budget für die Hardware im Zaum zu halten.”

— Lars Köller, Leiter Plattformen und Serverdienste am HRZ der Universität Bielefeld

Universitatsklinikum Leipzig

 

VMware Virtualisierung hält hochkritische Systeme auch in Notfällen am Leben

“Für uns war Servervirtualisierung die Basistechnologie, auf die sich die gesamte Redundanzkonzeption stützt.”

— Daniel Pfuhl, Abteilungsleiter Systemmanagement

Universitatsklinikum Leipzig

 

Herausforderung: Unterstützung der klinischen Versorgung als auch Prozesse in Forschung und Lehre - einerseits sind hier die Sicherheit der Patientendaten, andererseits die benötigten Freiheitsgrade der Forschung zu berücksichtigen.

Mit Virtualisierungs-Produkten von VMware haben wir die Möglichkeit auf offenen Schnittstellen aufzusetzen und IT-Prozesse noch stärker zu automatisieren, d.h. wir können schneller auf Anforderungen aus Geschäftsprozessen reagieren und diese besser unterstützen.

— Daniel Pfuhl, Abteilungsleiter Systemmanagement Universitätsklinikum Leipzig

University of Koeln

 

Das universitätseigene „Regionale Rechenzentrum Köln“ virtualisiert seit 2005 seine Server mit VMware-Produkten. Damit kann es schneller und fl exibler auf die Wünsche von Forschern und Studenten eingehen und behält die Kosten im Griff .

“Dank VMware vSphere kann unser Rechenzentrum solide Kapazitätsplanung betreiben, ohne die Freiheit der Wissenschaftler bei Forschung und Lehre einzuschränken. Arbeitsgruppen und Institute bekommen benötigte Server in der erforderlichen Ausstattung sofort, ein langwieriger Beschaffungsprozess für Hardware entfällt. Und das Rechenzentrum baut keine Überkapazitäten auf.”

— Claus Kalle, Dipl.-Physiker, Leitung Systeme Rechenzentrum Universität zu Köln

UPTIME Informations-Technologie GmbH

 

Herausforderung: Mehr Flexibilität und Self-Service-Möglichkeiten im IaaS-Geschäft bei höchsten Standards hinsichtlich Sicherheit und Verfügbarkeit; Lösung: VMware vCloud als optionales Angebot für Bestands- und Neukunden; Ergebnisse: Hohe Kundenakzeptanz der Self-Service-Möglichkeiten mit vCloud Director, reibungslose Integration in bestehende Infrastruktur, zusätzliche Angebote für Bestandskunden, attraktives Instrument zur Neukundengewinnung

„Die Kombination unserer Expertise in Sachen Sicherheit und Verfügbarkeit mit der Reife und Usability der VMware vCloud-Plattform lässt die Akzeptanz von Cloud-Technologie bei unseren Kunden beinahe zur Formsache werden. Die meisten unserer größeren Kunden nutzen unsere vCloud-Angebote schon nach wenigen Wochen mit Selbstverständlichkeit."

— Rolf Heßling, Geschäftsführer Uptime IT GmbH

Verlagsgruppe Rudolf Müller

 

Die Verlagsgruppe Rudolf Müller hat bereits 95% der Serverlandschaft mithilfe von VMware virtualisiert. IT-Leiter Jörg Tschöpe erklärt im Interview, welche Vorteile bisher erzielt werden konnten und welche Ziele sich das Unternehmen für die Zukunft gesetzt hat. Dabei spielt die Enterprise Filesharing-Lösung „Octopus“ von VMware eine bedeutende Rolle.

"Seit der VMworld 2011 interessieren wir uns speziell für das Produkt Octopus, da durch den einfachen Access der Zugriff auf die Dateien von allen möglichen Plattformen durch den Benutzer möglich ist."

— Jörg Tschöpe, IT-Leiter, Verlagsgruppe Rudolf Müller

VMware User Group (VMUG) Germany East

 

Warum sich der Besuch einer VMware-Veranstaltung lohnt?! - Die Besucher des 6. VMUG-Treffens Germany East verraten es Ihnen in diesem Video.

VMware User Group (VMUG) Germany East

 

6. Treffen der VMUG Germany East, Berlin 2012. Bereits zum sechsten Mal traf sich die VMware User Group (VMUG) Germany East am 26. April 2012 in Berlin, um über aktuelle Trends rund um Cloud Computing und Virtualisierung zu diskutieren. Dieses Video gibt Ihnen einen umfassenden Einblick in die Veranstaltung!

wusys GmbH

 

Herausforderung: Flexible, on-Demand abrechenbare Cloud-Lösung für anspruchsvolle Kunden Lösung; fle.Cs als vCloud Powered Lösung; Resultate: Individuelle Cloud-Lösungen in modernen und energieeffizienten Rechenzentren, attraktive Angebote für Kunden verschiedener Branchen aus Industrie und Dienstleistung, transparente automatisierte Abrechnung, hoher Automatisierungsgrad im RZ-Betrieb, Kostenreduktion bei Budget und laufenden Kosten, schnelle, flexible Reaktion auf neue Anforderungen, Senkung der CO2-Bilanz der Kunden

„Das VSPP-Modell von VMware ist das einzige Konzept, mit dem wir unsere Philosophie individueller, hoch flexibler Cloud- Angebote umsetzen können. Die Integration von Infrastruktur- und Managementkomponenten ist bei keinem anderen Anbieter auf dem Markt zu finden.” „Die Spezialisten von VMware Professional Services haben mit ihrem extrem hohen Sach-Know-how, auch hier vor Ort in Deutschland, schnellen Reaktionszeiten und unbürokratischer Hilfe ganz wesentlich dazu beigetragen, dass wir unser Angebot in so kurzer Zeit entwickeln konnten. Support auf diesem Level ist keine Selbstverständlichkeit.”

— Gunter Papenberg, Director Strategic Business, wusys GmbH
Chinese

BIG direkt 医疗保险公司

 

BIG direkt 押宝桌面虚拟化 VMware View 4

“如果一个工位出现故障,我们现在最多需要五到十分钟来找出问题。如果不能在这个时间内解决,我们将删除虚拟桌面并全部重设。不到15 分钟的时间,就又可给用户提供标准映像以及所有辅助应用,我们不用直接在桌面上操作。”

— Andreas Faltin, BIG direct gesund 公司 IT 部门主管
Spanish

ADAC e.V.

 

ADAC e.V. de Alemania es la asociación automovilística más importante de Europa con más de 18 millones de miembros que utilizan los diversos servicios de la empresa, desde la asistencia en carretera hasta los seguros para automóviles. ADAC e.V. brinda soporte a una fuerza de trabajo de más de 2400 personas y ofrece varias funciones como servicios financieros y de viajes y ventas de automóviles y motocicletas usados.

“Gracias a Mirage, obtuvimos exactamente el mismo entorno de TI en la PC, pero pudimos realizar la migración de todos los aspectos que hacían que ese escritorio fuera personal para nuestros usuarios... El departamento de TI pudo separar las imágenes de TI que se encontraban en las PC de escritorio del espacio del usuario: aplicaciones, archivos y personalización”.

— Stefan Brandstetter, IT Manager, ADAC e.V.

Deutsche Telekom AG Commundo Tagungshotels

 

Commundo Tagungshotels es la primera cadena hotelera para conferencias en Alemania que ofrece a sus huéspedes una infraestructura de TI virtualizada de alta disponibilidad para pruebas, aceptación y capacitación introductoria en proyectos de puesta en producción.

“Ya no tenemos que depender del soporte en el sitio de proveedores de TI externos cuando llevamos a cabo la puesta en producción. Con el uso de escritorios virtuales, podemos implementar aplicaciones y paquetes de software de varios entornos de manera muy rápida desde una ubicación central. Esto nos ha permitido reducir de manera significativa nuestros costos de personal”.

— Jürgen Daust, Director Quality, Personnel, IV & IT, Commundo Tagungshotels, Deutsche Telekom AG
Portuguese

ADAC e.V.

 

A ADAC e.V. da Alemanha é a maior associação automobilística da Europa, com mais de 18 milhões de membros usufruindo dos diversos serviços da empresa, desde assistência rodoviária até seguros de automóveis. A ADAC e.V. conta com mais de 2.400 funcionários e oferece diversos recursos, incluindo serviços financeiros e de viagens, bem como vendas de motos e carros usados.

"Com o Mirage, tínhamos exatamente o mesmo ambiente de TI no PC, mas pudemos migrar todas as personalizações feitas pelos usuários nos desktops... O departamento de TI conseguiu separar as imagens de TI dos desktops do espaço do usuário: aplicativos, arquivos e personalizações.”

— Stefan Brandstetter, Gerente de TI, ADAC e.V.

Deutsche Telekom AG Commundo Tagungshotels

 

A Commundo Tagungshotels é a primeira cadeia de hotéis de conferência na Alemanha a oferecer a seus hóspedes uma infraestrutura de TI virtualizada e de alta disponibilidade para testes, testes de aceitação e treinamento inicial para projetos de implementação.

“Deixamos de depender do suporte local de provedores de TI externos para executar implementações. Usando desktops virtualizados, podemos implantar rapidamente pacotes de aplicativos e softwares em diversos ambientes a partir de um local central. Isso nos permitiu reduzir consideravelmente nossos custos de pessoal.”

— Jürgen Daust, Diretor de qualidade, pessoal, VI e TI, Commundo Tagungshotels, Deutsche Telekom AG
Results 81-95 of 95   |   Previous 1 2 3 4 5
Sorted by Date or Alphabetically

  • United States