Verbessern Sie die Qualität Ihrer Java-Bereitstellungen

Die Performance spielt für alle an der Bereitstellung von Java-basierten Systemen beteiligten Personen eine wichtige Rolle.

VMware und seine Partnerunternehmen haben zahlreiche Tests in verschiedenen Java-Umgebungen durchgeführt, um sicherzustellen, dass die Performance von virtualisierten Anwendungen so nah wie möglich an die Performance in einer gleichwertigen nativen Umgebung heranreicht. In einigen Fällen besteht keinerlei Unterschied in der Performance der beiden Umgebungen.

Die Virtualisierung von Java-Anwendungen erfordert heute nur einen minimalen Aufwand. Dies ist der Einführung von Hardwareunterstützung für die Virtualisierung bei der Prozessortechnologie sowie den neuesten Funktionen von vSphere zu verdanken.

Hier finden Sie die Ergebnisse unserer Tests:

In diesen Berichten wird die Performance von Java-Enterprise-Anwendungen bei Konfiguration unter idealen Bedingungen aufgezeigt. Formelles Benchmarking sowie Kundenerfahrungen zeigen, dass Java-Enterprise-Anwendungen sicher virtualisiert werden können.

Best Practices bei der Virtualisierung von Java-Enterprise-Anwendungen

VMware hat eine Reihe von Best Practice-Richtlinien für die Virtualisierung von Java-Enterprise-Anwendungen aufgesetzt, einschließlich Arbeitsspeicherkonfiguration, Einrichtung der virtuellen CPU, Überprüfung von Festplatten- und Netzwerk-E/A-Latenzen und Funktionen zum Synchronisieren der Zeit. Darüber hinaus erhalten Sie Empfehlungen zur Messung des Durchsatzes und der Antwortzeiten anhand einer einzelnen Beispiel-VM: