Häufig gestellte Fragen (FAQs)

Was sind VMware vCloud Datacenter Services?

Bei VMware vCloud Datacenter Services handelt es sich um weltweit einheitliche Services der Enterprise-Klasse für Cloud Computing-Infrastrukturen. Die von VMware-zertifizierten Serviceanbietern bereitgestellten vCloud Datacenter Services bieten die geschäftliche Agilität und Kosteneffizienz von Public Clouds und die Portabilität, Kompatibilität, Sicherheit und Kontrolle, die in den IT-Abteilungen großer Unternehmen erforderlich sind.

Wodurch zeichnet sich ein Cloud-Service der Enterprise-Klasse aus?

Ein Cloud-Service der Enterprise-Klasse muss den Unternehmensanforderungen an Sicherheit, Kompatibilität und Agilität gerecht werden. Ein Cloud-Service der Enterprise Klasse bietet Sicherheit auf mehreren Ebenen (physische, Infrastruktur- oder Anwenderebene) sowie kompatible Management- und Sicherheitsmodelle, die die Anwendungsportabilität in und aus internen Rechenzentren sowie die schnelle Bereitstellung von Ressourcen per Self-Service ermöglichen.

Worin unterscheiden sich vCloud Datacenter Services von anderen Public Clouds?

Die wichtigsten Unterscheidungsmerkmale zu anderen Public Clouds sind in der folgenden Tabelle zusammengefasst:

vCloud Datacenter
Services
Andere Public Clouds
KOMPATIBILITÄT UND ADMINISTRATION
Einsatz vorhandener interner VMs und vApps in der Cloud
Ja
Nein
Vertraute VMware-Infrastruktur
Ja
Nein
Authentifizieren von Anwendern im Unternehmensverzeichnis
Ja
Nein
Mehrere Anwender, rollenbasierte Zugriffskontrolle
Ja
Nein – ein Anwender pro Konto
Identische GUI für interne und externe Clouds
Ja
Nein
Verschieben von Anwendungen zwischen virtuellen Rechenzentren
Ja
Nein
PERFORMANCE
Prognostizierbare Performance durch Ressourcenzuweisung (reserviertes vDC und dediziertes vDC)
Ja
Nein – abhängig von der Nutzung durch andere Mandanten
Storage-Performance
5x
1x
NETZWERKE UND SICHERHEIT
Firewall pro vApp und pro Organisation
Ja
Nein – pro VM
Vollständige virtuelle Netzwerkunterstützung auf Layer 2
Ja
Nein – nur Layer 3
Überprüfbare Sicherheit, Bereitstellung aller Protokolle
Ja
Nein
Optionale physische Ressourcentrennung
Ja
Nein

Wer stellt vCloud Datacenter Services bereit und wie funktioniert das?

VMware stellt in Zusammenarbeit mit weltweiten Serviceanbietern vCloud Datacenter Services bereit. Es gibt bisher fünf Anbieter von vCloud Datacenter Services, weitere sollen in das Programm aufgenommen werden. Um sicherzustellen, dass Kunden einen weltweit einheitlichen Cloud Computing-Service der Enterprise-Klasse erhalten, legt VMware die Architektur und die zentralen „Compute-as-a-Service“-Definitionen fest und zertifiziert den Service.

Worin besteht der Unterschied zwischen vCloud Datacenter Services und dem vCloud Express-Service?

vCloud Datacenter Services sind Services für Hybrid Clouds der Enterprise-Klasse, die für IT-Umgebungen in großen Unternehmen entwickelt wurden. Kunden, die vCloud Datacenter Services nutzen, profitieren von Anwendungsportabilität und Infrastrukturkompatibilität mit Sicherheits-, Kontroll- und Managementfunktionen der Enterprise-Klasse.

VMware vCloud Express ist ein Service, der in erster Linie für Entwickler von Unternehmensanwendungen konzipiert ist. Er bietet die Möglichkeit, eine Infrastruktur bedarfsorientiert bereitzustellen und per Kreditkarte nutzungsbasiert pro Stunde zu bezahlen.

Können Sie mir nähere Informationen zu vCloud Datacenter Services geben?

vCloud Datacenter Services stellt drei Modelle bedarfsorientierter virtueller Rechenzentren (vDCs) mit Self-Service bereit:

  • Basic vDC: keine Reservierung, nutzungsbasierte Zahlung. Dieses Modell ist für den Schnellstart von Pilotprojekten und für Workloads wie automatische Softwaretests konzipiert, die temporär sind und keine hohe Performance erfordern.
  • Committed vDC: Stellt bestimmte (reservierte) Datenverarbeitungsressourcen mit der Möglichkeit bereit, die reservierte Menge bei zusätzlich verfügbaren Kapazitäten zu überschreiten. Das Unternehmen reserviert ein vDC mit prognostizierbarer Performance und festen Kosten. VMware vSphere sorgt für die Sicherstellung der Ressourcen für bedarfsorientierte Workloads innerhalb einer mandantenfähigen Infrastruktur.
  • Dedicated vDC: Stellt dedizierte Datenverarbeitungsressourcen (auf spezifischer, dedizierter Hardware) bereit, wird auch als „virtuelle Private Cloud“ bezeichnet. Durch die Reservierung dedizierter Ressourcen wird die prognostizierbare Performance sichergestellt. Dies ist besonders wichtig für Workloads, bei denen Sicherheits- oder Compliance-Anforderungen eine physische Trennung erfordern.

VMware hat vCloud Datacenter Services so konzipiert, dass Unternehmen ihre Workloads problemlos dorthin portieren können. Jede beliebige vorhandene virtuelle Maschine (VM) von VMware und jede virtuelle Anwendung (vApp) kann mit wenigen oder keinen Änderungen in einem vCloud Datacenter Service ausgeführt werden.

Darüber hinaus bieten alle vCloud Datacenter Services beispiellose Sicherheit: Mithilfe virtueller Anwendungs-Container (vApps) wird automatisch eine Netzwerk- und eine Firewall-Richtlinie durchgesetzt und es gibt eine Firewall pro Organisation. Alle vCloud Datacenter Services werden in Rechenzentren von Serviceanbietern gehostet, die den Sicherheitsanforderungen von SAS-70 bzw. ISO 27001 entsprechen. Alle Sicherheitsprotokolle stehen zur Verfügung und der Service kann durch ein Audit des unternehmensinternen Sicherheitsteams oder eines qualifizierten Drittauditors vollständig überprüft werden.

Zugriff und Authentifizierung erfolgen über das LDAP-Verzeichnis des Unternehmens, d.h., das Unternehmen kann seinen eigenen Anwenderbestand verwalten und Anwendern rollenbasierten Zugriff gemäß seinen eigenen Richtlinien gewähren.

Was ist Global Connect?

Global Connect ist eine Funktionalität von vCloud Datacenter, mit der Services mehrerer Anbieter in unterschiedlichen geografischen Regionen verknüpft werden können. Sie wird durch die weltweit einheitliche Architektur, Servicedefinition und Anwendungsportabilität von vCloud Datacenter Services ermöglicht. Somit können Sie einen bevorzugten Serviceanbieter in Ihrer Region wählen und gleichzeitig Zugriff auf vCloud Datacenter Services in verschiedenen geografischen Regionen erhalten. Durch partnergeführte Geschäftsbedingungen und Vereinbarungen zu Service-Level und Netzwerkinterkonnektivität wird ein End-to-End-Service-Level gewährleistet.

Was benötige ich, um vCloud Datacenter Services nutzen zu können?

Vorhandene virtualisierte Anwendungen in Ihrem Rechenzentrum können mit wenigen oder keinen Änderungen auf vCloud Datacenter Services bereitgestellt werden. Wenn Sie planen, VMware vCloud Director bereitzustellen, profitieren Sie außerdem von einem gemeinsamen Sicherheits- und Verwaltungsmodell für Ihre Private Cloud und vCloud Datacenter Services.

Wo kann ich mehr über vCloud Datacenter Services erfahren?

Um vCloud Datacenter Services in Aktion zu erleben oder nach einem autorisierten Anbieter von VMware vCloud Datacenter Services zu suchen, lesen Sie mehr zu VMware-Lösungen für Public und Hybrid Clouds oder wenden Sie sich direkt an VMware.

Einführung des Cloud Computing

Lesen Sie den neuesten IDG Research Report mit aktuellen Statistiken zu weltweiten Cloud-Einführungstrends und Informationen darüber, wie IT-Abteilungen sich auf die Cloud einstellen.

Bericht herunterladen