VMware Fusion 8 Pro bietet moderne Mac®-Virtualisierung für fortgeschrittene Anwender und IT-Profis, erstklassige Funktionen für Entwickler und eignet sich ideal für Unternehmen, die bei der Verwendung von Macs die Kompatibilität mit Windows® sicherstellen möchten.

VMware Fusion 8 Pro

Führende Mac-Virtualisierung

Profis nutzen Fusion Pro für Windows auf dem Mac

Profis nutzen Fusion Pro für Windows auf dem Mac

VMware Fusion 8 Pro bietet IT-Profis, Entwicklern und Unternehmen einen unerreichten Funktionsumfang. Damit ist VMware Fusion 8 Pro bestens für das zuverlässige und leistungsstarke Ausführen von Windows 10 und anderen Betriebssystemen auf dem Mac geeignet.

Mit VMware Fusion 8 Pro können Mac-Anwender von Windows 10-Funktionen wie dem neuen Edge-Browser profitieren oder ein Gespräch mit der neuen digitalen Assistentin Cortana beginnen – selbst dann, wenn Fusion im Hintergrund ausgeführt wird.

Dank jahrzehntelanger Erfahrung im Bereich Virtualisierung und der Unterstützung von mehr als 200 Betriebssystemen, einschließlich Windows 10 bietet Fusion 8 Pro ein Höchstmaß an Plattformkompatibilität und Integration in das VMware-Partnernetzwerk.

Profianwender können sich auf VMware Fusion 8 Pro verlassen.

Schon heute bereit für die Zukunft

Fusion 8 Pro ist bereit für OS X El Capitan. Fusion 8 Pro kann zuverlässig auf El Capitan ausgeführt werden und bietet professionellen Anwendern auch dort die gewohnte Erfahrung. Installieren Sie El Capitan auf einer virtuellen Maschine und testen Sie die neuen Funktionen, Möglichkeiten und die Kompatibilität mit Ihren Anwendungen, ohne den Host-Mac zu beeinträchtigen. Dank einer höheren Performance und eines intelligenteren Designs sind Sie mit Fusion 8 Pro und El Capitan produktiver und profitieren von einer reaktionsschnelleren und flüssigeren Arbeitsumgebung, wenn Sie Windows auf dem Mac ausführen.

Schon heute bereit für die Zukunft
Fusion in der Cloud

Fusion in der Cloud

Fusion 8 Pro bietet jetzt sowohl eine Verbindung zu VMware vCloud Air als auch eine verbesserte Integration in vSphere-, ESXi- und Workstation-Server, wodurch Sie Ihre virtuellen Maschinen auf eine kompatible Cloud erweitern und dort skalieren können. Dadurch, dass das VMware-Partnernetzwerk auf einer gemeinsamen Plattform basiert, kann Fusion Pro einfach mit Remote-Umgebungen verbunden werden, um virtuelle Maschinen direkt von Ihrem Mac aus zu starten, hochzuladen, herunterzuladen oder auf sie zuzugreifen. Außerdem unterstützt Fusion 8 den Import und Export von OVF, sodass Anwender von der Kompatibilität mit Branchenstandards profitieren. So können professionelle Anwender lokale und remote gehostete virtuelle Maschinen für optimale Flexibilität parallel nutzen und das Potenzial des vSphere-Rechenzentrums und von vCloud Air auf dem Mac voll ausschöpfen.

Fusion 8 Pro ist das perfekte Tool zum Bereitstellen von Anwendungsumgebungen auf VMware vSphere oder zum Herunterladen von virtuellen vSphere-Maschinen, um Anwendungen direkt auf dem Mac zu testen oder zu demonstrieren.

Egal, ob Desktop, Rechenzentrum oder Cloud – Mit Fusion Pro sind professionelle Anwender immer auf dem neuesten Stand der Technologie.

Erstellung komplexer virtueller Netzwerke

Mit verbesserter IPv6-Unterstützung, einschließlich Network Address Translation von IPv6 zu IPv4, können Anwender komplexere Netzwerktopologien als jemals zuvor erstellen. Mit dem umfangreichen Editor für virtuelle Netzwerke von Fusion 8 Pro können Sie virtuelle IPv4- oder IPv6-Netzwerke ohne Auswirkungen auf die Netzwerkkonfiguration des Mac hinzufügen und entfernen sowie eigene Konfigurationen für virtuelle Netzwerke erstellen.

Durch die verbesserte Netzwerksteuerung und Kompatibilität mit dem VMware-Partnernetzwerk können Fusion 8 Pro-Anwender komplexe Cloud-Architekturen direkt auf Ihrem Mac erstellen, um Designs vor der Implementierung zu validieren.

Erstellung komplexer virtueller Netzwerke

Mehr Funktionsvielfalt

Für Entwickler konzipiert

Für Entwickler konzipiert

Fusion 8 Pro bietet Entwicklern leistungsstarke Integrationen der innovativsten Softwaretechnologien von heute und von morgen. Dank vCloud Air-Integration können Workloads von Fusion Pro aus ganz einfach in die Cloud verschoben werden. Um ein Maximum an Kompatibilität mit dem VMware-Partnernetzwerk sicherzustellen, können mithilfe einer virtuellen VMware Project Photon-Maschine Container von Docker, rkt oder Garden ausgeführt werden. Mit modernen Tools wie Chef, Hashicorp Vagrant oder docker-machine lässt sich die Bereitstellung virtueller Maschinen und Container automatisieren, während universelle Anwendungen für Windows 10-Geräte erstellt werden können, ohne dabei jemals den Mac zu verlassen.

Noch nie war die Anwendungsentwicklung einfacher als mit VMware Fusion 8 Pro.

Snapshots und verknüpfte Klone

Fusion 8 Pro erleichtert die Sicherung und den Schutz von virtuellen Maschinen und spart mithilfe von Snapshots und Klonen wertvolle Zeit und wertvollen Speicherplatz ein. Die Snapshot-Funktion speichert den Zustand einer virtuellen Maschine, damit Anwender die virtuelle Maschine jederzeit auf diesen zurücksetzen können. So kann etwa ein risikoloses Upgrade auf ein neues Betriebssystem wie Windows 10 durchgeführt werden.

Die Klonfunktion erleichtert das Duplizieren von virtuellen Fusion Pro-Maschinen. Mit vollständigen oder verknüpften Klonen können Sie unbegrenzt viele Kopien der Basisinstallation oder -konfiguration einer virtuellen Maschine erstellen. Verknüpfte Klone bieten die schnellste, einfachste und effizienteste Möglichkeit zum Duplizieren von komplexen Installationen für Testzwecke und anwenderdefinierte Demos.

Snapshots und verknüpfte Klone

Den Unterschied sehen

Leistungsstarke virtuelle Maschinen. Leistungsstarke Grafik.

Leistungsstarke virtuelle Maschinen. Leistungsstarke Grafik.

Fusion 8 Pro ist für hochauflösende 4K-, 5K- und Retina-Displays optimiert und bietet eine beeindruckende und detailgetreue Darstellung Ihrer Windows-Anwendungen. Mit der neuen Unterstützung von DirectX 10 und OpenGL 3.3 erleben Sie Anwendungen auf Ihrer virtuellen Maschine jetzt noch flüssiger. Dank DirectX 10 laufen gängige Anwendungen wie Office oder anspruchsvolle 3D-Anwendungen wie AutoCAD und SOLIDWORKS besser als jemals zuvor.

Mit bis zu 16 vCPUs, einem virtuellen Festplattenspeicher von 8 TB und bis zu 64 GB Arbeitsspeicher können Sie leistungsstarke virtuelle Maschinen erstellen, die selbst für die anspruchsvollsten Anwendungen geeignet sind. Außerdem können Sie die Leistung grafikintensiver Anwendungen zusätzlich steigern, indem Sie einer virtuellen Maschine bis zu 2 GB Grafikspeicher zuweisen.

Nahezu native Performance

Basierend auf der 64-Bit-Engine der Enterprise-Klasse von VMware liefert Fusion 8 Pro von Grund auf eine nahezu native Erfahrung der virtuellen Umgebung. Dank einer 3-fachen Performance-Steigerung der Funktionen zur Aktivierung und Deaktivierung von virtuellen Maschinen können Sie sichere Windows-Umgebungen schneller als jemals zuvor wiederherstellen, wenn Sie mit verschlüsselten Volumes arbeiten.

Ob bei CPU-lastigen Vorgängen wie Verschlüsselung/Entschlüsselung, Multimedia oder Code-Kompilierung oder alltäglichen Office- und Produktivitätsanwendungen – dank der neuesten Mac-Hardwaretechnologien, eines schnelleren PCIe-basierten Storage und einer insgesamt höheren Leistung und Effizienz bietet Fusion 8 Pro ein Höchstmaß an Performance.

Es ist keine Übertreibung, wenn VMware behauptet, dass Fusion Windows-Software mit nahezu nativer Performance ausführen kann.

MacWorld UK
Nahezu native Performance
Fusion unterwegs nutzen

Fusion unterwegs nutzen

Mit Fusion 8 Pro müssen Sie auch unterwegs keinen Kompromiss aus Leistung und Performance eingehen. Mit Performance-Steigerungen von bis zu 65% bei OpenGL-Anwendungen und 15% bei DirectX 9 schöpft Fusion 8 Pro die leistungsstarke Hardware der aktuellen Macs voll aus. Bei MacBook Pros mit diskreter und integrierter Grafikkarte nutzt Fusion 8 Pro automatisch die für die jeweilige Aufgabe am besten geeignete Grafikkarte. Die leistungsstärkere diskrete Grafikkarte wird für anspruchsvolle 3D-Anwendungen aktiviert, während die integrierte Grafikkarte für alltägliche Aufgaben verwendet wird. Anwender können entweder manuell Einfluss darauf nehmen, welche Grafikkarte verwendet werden soll, oder Fusion 8 Pro automatisch entscheiden lassen. Dadurch erhalten Sie die bestmögliche Performance bei maximaler Akkulaufzeit und behalten dennoch die Kontrolle. Fusion Pro hält Ihre virtuelle Maschine sogar automatisch an, wenn Sie Ihren Mac zuklappen, um Energie zu sparen, während Sie unterwegs sind.

Dank der erweiterten Auflösungsverarbeitung und Displaytopologie-Erkennung können Sie sich darauf verlassen, dass Windows so scharf wie möglich aussieht, wenn Sie Ihr MacBook, MacBook Air oder MacBook Pro mit einem externen Display verbinden. Wenn Ihr Mac über ein natives Retina-Display verfügt oder mit einem 4K-Display verbunden ist, sorgt Fusion 8 Pro selbst bei der Ausführung virtueller Maschinen auf Retina- und Nicht-Retina-Displays für eine nahtlose Erfahrung.

Fusion stellt unabhängig vom verwendeten Mac-Modell sicher, dass die Akkuleistung Ihres Mac trotz einer scharfen und flüssigen Darstellung so effizient wie möglich genutzt wird.

Umfassend vernetzt

Dank der Verbesserungen von Fusion 8 Pro für Anwendungen wie Skype oder Microsoft Lync ermöglichen Macs, die mit einer FaceTime- oder iSight-Kamera ausgestattet sind, qualitativ hochwertige Videokonferenzen innerhalb einer virtuellen Windows-Maschine. Außerdem bietet Fusion 8 Pro USB 3.0-Unterstützung für schnelle Dateiübertragungen, HD-Audio mit 5.1 Surround Sound und Bluetooth 4.0-Wireless-Technologie.

Umfassend vernetzt
Macs in Unternehmen

Macs in Unternehmen

IT-Organisationen können die Vorteile des aktuellen BYOD-Trends nutzen und internen Anwendern genehmigte Windows-Unternehmens-Desktops als sichere, richtlinienbasierte virtuelle Maschinen bereitstellen. Mit Fusion 8 Pro und eingeschränkten virtuellen Maschinen kann die IT ein neues Konzept für die Bereitstellung genehmigter Desktops auf Macs verfolgen. Bei virtuellen Fusion Pro-Maschinen können Administratoren auf den Sicherheitsrichtlinien des Unternehmens basierende Funktionen wie Verschlüsselung, Lease- und Ablaufzeiten oder Schreibschutz für die Einstellungen und Konfiguration der virtuellen Maschinen durchsetzen.

Fusion 8 Pro wurde für die Nutzung von Macs in Unternehmen entwickelt.

Eingeschränkte virtuelle Maschinen

Sie können Richtlinien für virtuelle Maschinen erstellen und steuern sowie Anwendungen in einem Container für in Fusion 8 Pro erstellte eingeschränkte virtuelle Maschinen bereitstellen. Indem Sie den Zugriff auf Einstellungen virtueller Maschinen wie Drag-and-Drop und Kopieren/Einfügen sowie den Zugriff auf USB-Geräte beschränken und die Ordnerfreigabe deaktivieren, stellen Sie die Unternehmens-Compliance sicher. Eingeschränkte virtuelle Maschinen, die in Fusion 8 Pro erstellt wurden, sind verschlüsselt und kennwortgeschützt. Auf diese Weise wird sichergestellt, dass unbefugte Anwender weder die Unternehmenseinstellungen oder Daten der virtuellen Maschinen noch die virtuelle Maschine selbst manipulieren können.

Eingeschränkte virtuelle Maschinen
Zeitlich begrenzte virtuelle Maschinen

Zeitlich begrenzte virtuelle Maschinen

Für Mitarbeiter in kurzfristigen Projekten, Zeitarbeitskräfte oder Softwareevaluierungszwecke können in Fusion 8 Pro eingeschränkte virtuelle Maschinen erstellt werden, die zu einem festgelegten Zeitpunkt ablaufen. Nach dem Einschalten sendet die virtuelle Maschine in festgelegten Zeitabständen eine Anfrage an den Server und speichert die aktuelle Systemzeit in der Richtliniendatei der eingeschränkten virtuellen Maschine als letzte vertrauenswürdige Zeitstempelangabe. Eine zeitlich begrenzte virtuelle Maschine wird automatisch angehalten und kann nur mit Eingriff des Administrators neu gestartet werden.

Einzel-VM-Modus

Fusion 8 Pro kann die Support-Kosten für Windows-Desktops mit dem Einzel-VM-Modus weiter reduzieren. Dieser begrenzt den Anwenderzugriff auf die Bibliothek virtueller Maschinen, schränkt die Möglichkeit zum Erstellen neuer virtueller Maschinen ein und reduziert die Menüoptionen.

Für IT-Abteilungen, die Massenbereitstellungen durchführen müssen, ist dies die beste Option auf dem Mac.

Arstechnica
Einzel-VM-Modus
Vereinfachtes Lizenzmanagement

Vereinfachtes Lizenzmanagement

Der Kauf und das Management von Fusion 8 Pro-Lizenzen sind einfach. Durch den Erwerb von Volumenlizenzen und die anschließende Konfiguration können Ihre Anwender vom ersten Systemstart an produktiv mit Windows auf einem Mac arbeiten. Über das Lizenzierungsportal „My VMware“ lassen sich alle Lizenzschlüssel und Support-Berechtigungen unkompliziert verwalten. Sie können Lizenzschlüssel ganz nach Bedarf kombinieren oder aufteilen oder ein Downgrade auf ein früheres Release durchführen.

 
 

VMware Fusion Pro testen

Starten Sie noch heute.

Kostenlose Testversion herunterladen

Upgrade auf VMware Fusion Pro

Sichern Sie sich die neueste Version.

Upgrade erwerben

VMware Fusion Pro kaufen

Kaufen Sie noch heute eine Vollversion.

Jetzt online kaufen