Die beste Methode zur Ausführung von Windows auf einem Mac

VMware Fusion 8 ist der einfachste, schnellste und zuverlässigste Weg, um Windows-Anwendungen auf einem Mac ohne Neustart auszuführen. Die Lösung richtet sich an neue und bestehende Mac-Anwender, die auch weiterhin die von ihnen benötigten Windows-Anwendungen ausführen möchten.

(2:16)

Mac-Virtualisierung mit Fusion – Übersicht

Erfahren Sie, wie einfach es sein kann, Windows auf Ihrem Mac auszuführen.

NEUERUNGEN

Nutzen Sie Windows 10 auf Ihrem Mac

Mit VMware Fusion 8 fühlt sich Windows 10 auf Ihrem Mac wie zu Hause – egal, ob Sie das Betriebssystem frisch installieren, Ihren Windows 10-PC migrieren oder ein Upgrade Ihrer virtuellen Windows 7- oder 8-Maschinen durchführen.

Sie können vertraute Windows-Anwendungen parallel mit Ihren bevorzugten Mac-Anwendungen ausführen und Dateien und Ordner nahtlos zwischen Windows und Mac freigeben. So profitieren Sie nicht nur von den neuesten Windows 10-Funktionen wie Cortana, der virtuellen Sprachassistentin von Microsoft, sondern Sie können auch Edge, den neuen Webbrowser, neben Safari verwenden. 

Windows, so wie Sie es sich vorstellen

Vollbildmodus

Windows kann im Vollbildmodus auf einem Monitor oder auf mehreren Monitoren, die an Ihren Mac angeschlossen sind, dargestellt werden.

Einzelfenstermodus

Um Ihre Windows-Anwendungen von Ihrer Mac-Umgebung zu trennen, können Sie Windows in einer Einzelfensteransicht ausführen.

Unity-Modus

Für eine integrierte Windows-Erfahrung können Sie Windows im Unity-Modus ausführen. Dadurch können Sie Windows-Anwendungen auf dem Mac ausführen, ohne dass dabei die Windows-Umgebung angezeigt wird.

Bereit für El Capitan

Dank der höheren Performance und des intelligenteren Designs profitieren Sie mit Fusion und El Capitan nicht nur von einer reaktionsschnelleren, flüssigeren Arbeitsumgebung mit Windows, sondern auch von einer völlig neuen Perspektive auf das Arbeiten mit einem Mac.

Mit dem neuen Split Screen-Modus von Fusion können Sie Windows nahtlos parallel mit Mac-Anwendungen anzeigen. Im Unity-Modus von Fusion können Sie die neue Mission Control mit einer einfachen Geste aktivieren, um einen schnellen Blick auf alle geöffneten Windows- und Mac-Anwendungen zu werfen.

Windows-Anwendungen werden auf dem Mac aus dem aktualisierten Fusion-Anwendungsmenü gestartet, während Ihre virtuellen Maschinen und Windows-Dateien dank der intelligenteren Spotlight-Suche mit natürlicher Spracherkennung jetzt noch einfacher zu finden sind.

Fortschrittliche Grafik für Arbeit und Freizeit

Dank der neuen DirectX 10- und OpenGL 3.3-Unterstützung profitieren Sie mit VMware Fusion bei Ihrer täglichen Arbeit von einer reaktionsschnelleren und flüssigeren Grafik, während maximale Performance für anspruchsvolle 3D-Anwendungen wie AutoCAD oder SOLIDWORKS bereitsteht. Für noch mehr Leistung bei grafikintensiven Anwendungen können Sie einer virtuellen Maschine bis zu 2 GB Grafikspeicher zuweisen.

Einfach effizient

Mit einer aktualisierten Grafik-Engine und der Unterstützung von iMacs mit Retina 5K Display nutzt Fusion die zusätzliche Rechenleistung voll aus und bietet eine unglaublich scharfe und flüssige Windows-Erfahrung auf dem Mac. Egal, ob Sie das neueste MacBook oder MacBook Pro verwenden, Fusion stellt sicher, dass die Akkuleistung Ihres Mac so effizient wie möglich genutzt wird. Auf Macs mit mehreren Grafikkarten wechselt Fusion 8 je nach den Anforderungen der Anwendung automatisch zwischen den beiden Grafikkarten, damit Sie die bestmögliche Performance bei maximaler Akkulaufzeit erhalten.

Windows auf dem Mac zuhause

Sie können Dateien auf dem Mac mit Anwendungen in Windows öffnen, Windows-Anwendungen aus dem verbesserten Anwendungsmenü starten oder Windows-Dateien und -Ordner mit Spotlight auf dem Mac suchen. Von dem neuen, optimierten Installationsprozess von virtuellen Maschinen über die unterschiedlichen Ansichtsmodi, Gesten, Dateifreigabe per Drag-and-drop bis hin zu den weiteren OS X-Integrationen – mit Fusion erhalten Sie die beste Windows-Erfahrung auf dem Mac ohne Neustart.

Integration von Gesten

Im Unity-Modus lassen sich Windows-Anwendungen wie Mac-Anwendungen nutzen. Verwenden Sie OS X-Gesten, um zwischen Windows- und Mac-Anwendungen im Vollbildmodus zu wechseln, auf Exposé zuzugreifen, Launchpad anzuzeigen sowie Mission Control oder Ihren Desktop einzublenden.

Aktualisiertes Learning Center

Greifen Sie direkt in Fusion auf eine Vielzahl von Tutorial-Videos zu, z.B. zum Kauf und zur Installation von Windows von Ihrem Mac aus sowie zur Migration Ihres vollständigen Windows-PCs auf den Mac oder zum Upgrade einer bestehenden virtuellen Maschine auf Windows 10.

Unendlich viele Möglichkeiten mit El Capitan

Bevor Sie El Capitan auf Ihrem Mac installieren, können Sie es vorab mit VMware Fusion 8 in einer virtuellen Maschine ausführen. So können Sie die neuesten Funktionen von El Capitan ohne Risiko testen, ohne Ihre kritischen Anwendungen zu beeinträchtigen.VMware Fusion ermöglicht das Testen der neuesten Betriebssysteme und Anwendungen ohne negative Auswirkungen auf Ihr aktuelles Setup.

Nahezu native Performance

Durch die Nutzung der neuesten Mac-Hardwaretechnologie, schnellerem PCIe-basiertem Storage und einer insgesamt höheren Leistung bietet Fusion 8 eine nahezu native Performance in virtuellen Umgebungen. Mit bis zu 16 vCPUs, einem virtuellen Festplattenspeicher von 8 TB und bis zu 64 GB Arbeitsspeicher können Sie leistungsstarke virtuelle Maschinen erstellen, die selbst für die anspruchsvollsten Anwendungen geeignet sind.

Optimierung für Retina-Displays

Dank der Optimierung für Retina-Displays mit 4K- und 5K-Auflösung erleben Sie Ihre Windows-Anwendungen noch schärfer und detailgetreuer. Fusion 8 stellt sogar sicher, dass Sie Windows nahtlos auf Retina- und Nicht-Retina-Displays anzeigen können.

Auf Windows beschränkte Geräte auf dem Mac

Mit Fusion 8 können Sie reine Windows-USB- oder Bluetooth-Geräte auf Ihrem Mac verwenden – von GPS-Empfängern über Mobiltelefone und MP3-Player bis hin zu anderen Eingabegeräten.

Universell vernetzt

Weiten Sie die Konnektivitätsoptionen Ihres Mac auf Ihre Windows-Umgebung aus und nutzen Sie die USB 3.0-Unterstützung für ultraschnelle Dateiübertragungen, oder verwenden Sie AirPlay, um Ihre Windows-Umgebung auf einem HD-Fernseher anzuzeigen. Mit dem SDXC-Kartenleser können Sie Ihre Fotos direkt in Windows importieren und gleich dort oder über den Thunderbolt- oder HDMI-Port Ihres Mac auf einem externen Monitor oder Fernseher ansehen. Fusion 8 verfügt über zusätzliche Skype- und Lync-Funktionalität und unterstützt HD-Audio mit 5.1 Surround Sound und Bluetooth 4.0-Wireless-Technologie.

Installationen, so einfach wie nie

Egal, ob Sie Windows von einer Boot Camp-Partition aus importieren oder ausführen, von einem Windows-Datenträger installieren, einen bestehenden PC migrieren oder OS X El Capitan von einem Download oder einer Recovery-Partition aus installieren, unser Installationsassistent für virtuelle Maschinen erleichtert Ihr Vorhaben ungemein.

Funktionen

Einfacher Umstieg von PC auf Mac

Mit dem Fusion PC-Migrationsassistenten für Windows können Sie Ihren gesamten PC ganz einfach auf Ihren Mac übertragen, damit Sie Ihre Windows-Investition optimal nutzen können. Mit der Mac-Virtualisierung erhalten Sie das Beste aus beiden Welten sowie jederzeit direkt auf Ihrem Mac Zugriff auf Ihre Windows-Anwendungen und alle Dateien des alten PCs.

Ausführung Ihrer bevorzugten Windows-Anwendungen

Sie können Ihre bevorzugten Windows-Anwendungen ohne Neustart parallel zu Mac-Anwendungen ausführen. Dank der Möglichkeit, Windows-eigene Anwendungen wie Microsoft Project, Access oder Internet Explorer auszuführen, erreicht Ihr Mac mit Fusion optimale Kompatibilität.

Windows-Anwendungen genau wie Mac-Anwendungen ausführen

Sie können Windows-Anwendungen genauso wie Mac-Anwendungen verwenden – mit nahtlosem Kopieren und Einfügen, Drag-and-drop sowie Netzwerk- und Druckfunktionen, für die kein zusätzliches Setup erforderlich ist. Windows-Anwendungen können direkt aus dem Dock, Spotlight oder Launchpad gestartet und wie Mac-Anwendungen in Exposé, Spaces und Mission Control angezeigt werden. Mac-Tastenkombinationen und intuitive Gesten ermöglichen außerdem eine einfache Interaktion mit Windows-Anwendungen.

Die perfekte Ergänzung zu Boot Camp

Sie müssen sich beim Starten nicht mehr zwischen Windows und Mac entscheiden. Mit Fusion können Sie Ihre Windows- und Mac-Anwendungen parallel ausführen – direkt aus Ihrer vorhandenen Boot Camp-Partition. Wenn Sie möchten, können Sie Ihre Boot Camp-Partition importieren und ungenutzten Speicherplatz auf dieser Partition zurückgewinnen. Gleichzeitig profitieren Sie von hervorragenden virtuellen Funktionen, wie z.B. Snapshots, AutoProtect und von der Möglichkeit zum direkten Anhalten und Fortsetzen, ohne auf den Neustart von Windows warten zu müssen.

FUSION VERGLEICHEN

Vergleichen Sie Fusion 8 mit der Vorgängerversion Fusion 7, der erweiterten Edition Fusion Pro, der Enterprise-Version Horizon FLEX und der Konkurrenz Parallels Desktop 11.

Funktionen
VMware Fusion 7
VMware Fusion 8
Funktionen Optimiert für Windows 10
VMware Fusion 7
VMware Fusion 8
Funktionen Bereit für El Capitan
VMware Fusion 7
VMware Fusion 8
Funktionen Migration von Windows 10-PCs
VMware Fusion 7
VMware Fusion 8
Funktionen DirectX 10
VMware Fusion 7
VMware Fusion 8
Funktionen OpenGL 3.3
VMware Fusion 7
VMware Fusion 8
Funktionen Erweiterte Auflösungsverarbeitung für Umgebungen mit verschiedenen Displays
VMware Fusion 7
VMware Fusion 8
Funktionen USB 3.0 für Windows 7-Gäste
VMware Fusion 7
VMware Fusion 8
Funktionen Verbesserte Audio-Engine mit Verbesserungen für VoIP-Anrufe mit Skype/Lync
VMware Fusion 7
VMware Fusion 8
Funktionen Performance-Verbesserung beim Anhalten/Fortsetzen
VMware Fusion 7
VMware Fusion 8
Funktionen Unterstützung von Hardwareversion 12
VMware Fusion 7
VMware Fusion 8
Funktionen Verbesserte Kompatibilität von Gastbetriebssystemen
VMware Fusion 7
VMware Fusion 8
Funktionen Verbesserte Anwendererfahrung
VMware Fusion 7
VMware Fusion 8
Funktionen Mehr als 50 neue Funktionen
VMware Fusion 7
VMware Fusion 8
Funktionen
VMware Fusion 8
VMware Fusion 8 Pro
Funktionen Optimiert für Windows 10
VMware Fusion 8
VMware Fusion 8 Pro
Funktionen Bereit für El Capitan
VMware Fusion 8
VMware Fusion 8 Pro
Funktionen Project Photon als Gast
VMware Fusion 8
VMware Fusion 8 Pro
Funktionen Erstellung von Linked Clones
VMware Fusion 8
VMware Fusion 8 Pro
Funktionen Editor für virtuelles Netzwerk
VMware Fusion 8
VMware Fusion 8 Pro
Funktionen NAT-Unterstützung für IPv6
VMware Fusion 8
VMware Fusion 8 Pro
Funktionen Zugriff auf virtuelle Maschinen, die auf VMware vSphere, vCloud Air, ESXi oder Workstation Pro gehostet werden
VMware Fusion 8
VMware Fusion 8 Pro
Funktionen Hochladen oder Herunterladen von virtuellen Maschinen auf vSphere, ESXi oder Workstation Pro
VMware Fusion 8
VMware Fusion 8 Pro
Funktionen Hochladen von virtuellen Maschinen auf vCloud Air
VMware Fusion 8
VMware Fusion 8 Pro
Funktionen Aktualisierte Ressourcentabelle für mehrere ESXi-Hosts
VMware Fusion 8
VMware Fusion 8 Pro
Funktionen OVF-Export
VMware Fusion 8
VMware Fusion 8 Pro
Funktionen Erstellung von Tastenkombinationen pro virtuelle Maschine
VMware Fusion 8
VMware Fusion 8 Pro
Funktionen Erstellung eingeschränkter virtueller Maschinen
VMware Fusion 8
VMware Fusion 8 Pro
Funktionen Erstellung virtueller Maschinen mit Ablaufdatum
VMware Fusion 8
VMware Fusion 8 Pro
Funktionen Einzel-VM-Modus für verwaltete Umgebungen
VMware Fusion 8
VMware Fusion 8 Pro
Funktionen Anspruch auf VMware Basic und Production Support
VMware Fusion 8
VMware Fusion 8 Pro
Funktionen
VMware Fusion 8
Parallels Desktop 11
Funktionen Lizenzkosten für drei privat genutzte Macs
VMware Fusion 8 79,99 USD
Parallels Desktop 11 239,97 USD
Funktionen VM-Merkmale
VMware Fusion 8 64 GB RAM/16 vCPUs
Parallels Desktop 11 8 GB RAM/4 vCPUs
Funktionen OpenGL 3.3
VMware Fusion 8
Parallels Desktop 11
Funktionen Unterstützung von bis zu 2 GB Grafikspeicher pro virtuelle Maschine
VMware Fusion 8
Parallels Desktop 11
Funktionen Äußerst stabile Performance
VMware Fusion 8
Parallels Desktop 11
Funktionen Äußerst effizientes Energiemanagement
VMware Fusion 8
Parallels Desktop 11
Funktionen Vom Marktführer im Bereich Virtualisierung
VMware Fusion 8
Parallels Desktop 11
Funktionen Integrierte Produkt-Tutorials
VMware Fusion 8
Parallels Desktop 11
Funktionen 18 Monate E-Mail-Support
VMware Fusion 8
Parallels Desktop 11
Funktionen Neukunden erhalten ein kostenloses 90-tägiges Abonnement für McAfee Anti-Virus
VMware Fusion 8
Parallels Desktop 11
Funktionen Unterstützung von über 200 Gastbetriebssystemen
VMware Fusion 8
Parallels Desktop 11
Funktionen
VMware Fusion
VMware Horizon FLEX
Funktionen Gemeinsamer Fusion-/Workstation-Hypervisor
VMware Fusion
VMware Horizon FLEX
Funktionen Unterstützt die VMware-Hardwareversion 12
VMware Fusion
VMware Horizon FLEX
Funktionen Ausführen von virtuellen Maschinen auf einem Mac
VMware Fusion
VMware Horizon FLEX
Funktionen Ausführen von virtuellen Maschinen unter Windows
VMware Fusion
VMware Horizon FLEX
Funktionen Zentrale Managementfunktionen
VMware Fusion
VMware Horizon FLEX
Funktionen Einhaltung von Remote-Richtlinien
VMware Fusion
VMware Horizon FLEX
Funktionen Desktop-Bereitstellung und -Berechtigung
VMware Fusion
VMware Horizon FLEX
Funktionen Remote-Löschung der Daten auf einer virtuellen Maschine
VMware Fusion
VMware Horizon FLEX
Funktionen Integration in Active Directory
VMware Fusion
VMware Horizon FLEX

TECHNISCHE DATEN

System-Mindestanforderungen:

  • Ein 64-Bit-fähiger Intel® Mac® (kompatibel mit Core 2 Duo-, Xeon-, i3-, i5-, i7-Prozessoren oder besser)
  • Mindestens 4 GB RAM
  • 750 MB freier Festplattenspeicher für VMware Fusion, mindestens 5 GB für jede virtuelle Maschine
  • Mac OS X 10.9.0 oder höher
  • Betriebssystem-Installationsmedien (Datenträger oder Datenträger-Image) für virtuelle Maschinen
  • Microsoft Windows ist nicht im Lieferumfang von VMware Fusion enthalten.
  • Zur Unterstützung von Windows DirectX 10 oder OpenGL 3.3 empfohlene Grafikhardware: mindestens NVIDIA 8600M oder ATI 2600

Unterstützte Gastbetriebssysteme

Es werden mehr als 200 Betriebssysteme unterstützt. Eine vollständige Liste der unterstützten Host- und Gastbetriebssysteme finden Sie unter http://www.vmware.com/go/fusionoperatingsystems.

 

 

FAQs

VMware Fusion

Alle anzeigen 

Welche Betriebssysteme können mit VMware Fusion ausgeführt werden?

VMware Fusion ermöglicht die Ausführung von mehr als 200 Betriebssystemen als virtuelle Maschinen, darunter Windows XP bis Windows 8. Nahezu alle Programme, die auf diesen Betriebssystemen laufen, können mit VMware Fusion ausgeführt werden. Die Programme können von gängigen Produktivitäts-Suites wie Microsoft Office for Windows bis hin zu grafikintensiven Programmen wie AutoCAD oder SolidWorks reichen.

Kann ich mit einer virtuellen Maschine 3D-Spiele ausführen?

Ja, VMware Fusion 8 verfügt über eine beschleunigte 3D-Grafikunterstützung, mit der Sie die meisten Spiele spielen können, die DirectX 9.0c mit Shader Model 3 oder OpenGL 2.1 in virtuellen Maschinen unter Windows XP Service Pack 3, Windows Vista, Windows 7 und Windows 8 erfordern.

Benötige ich Apple Boot Camp, um VMware Fusion installieren zu können?

Zur Ausführung von Windows auf einem Mac mit VMware Fusion ist Boot Camp nicht erforderlich. Falls Sie jedoch Windows bereits als Boot Camp-Partition installiert haben, kann VMware Fusion ganz einfach eine virtuelle Windows-Maschine erstellen, die auf Ihrer Windows-Installation in Boot Camp basiert. Windows-Programme können somit parallel zu den Mac-Anwendungen ausgeführt werden, ohne dass der Mac neu gestartet werden muss.

Fusion mit Windows

Alle anzeigen 

Kann ich meinen älteren Windows-PC in eine virtuelle Maschine für VMware Fusion konvertieren?

Ja, VMware Fusion enthält einen einfachen Migrationsassistenten für Windows, mit dem Sie Ihren kompletten PC schnell und mühelos als virtuelle Maschine auf Ihren Mac verlagern können. Installieren Sie eine einfache Anwendung auf Ihrem PC, verbinden Sie diesen mit Ihrem Mac und VMware Fusion erkennt Ihren PC und kümmert sich um den Rest.

Benötige ich für die Ausführung von VMware Fusion ein Windows-Exemplar?

Ja. VMware Fusion erfordert für den einwandfreien Betrieb die Installation eines Betriebssystems. Das Betriebssystem ist nicht im Kauf von VMware Fusion enthalten. Sie können entweder ein bereits vorhandenes Windows-Exemplar von Ihrem alten PC kopieren oder ein neues installieren. Zur Ausführung einer virtuellen Windows-Maschine benötigen Sie eine lizenzierte Kopie des Windows-Betriebssystems, andernfalls müssen Sie eine neue Windows-Lizenz erwerben.

Kompatibilität virtueller Maschinen

Alle anzeigen 

Kann ich auf einem Mac mehrere virtuelle Maschinen gleichzeitig ausführen?

Ja, Sie können mit VMware Fusion 8 so viele virtuelle Maschinen gleichzeitig ausführen wie vom RAM-Speicher des Systems unterstützt werden. VMware Fusion nutzt patentierte Technologien für den gemeinsamen Speicherzugriff, um den erforderlichen Arbeitsspeicheranteil für die gleichzeitige Ausführung mehrerer virtueller Maschinen deutlich zu verringern.

Wie viele virtuelle Maschinen kann ich aus einer VMware Fusion-Lizenz erstellen?

Sie können mit einer einzelnen VMware Fusion-Lizenz eine unbegrenzte Anzahl virtueller Maschinen erstellen. Sie müssen für jede Installation einer virtuellen Maschine die erforderliche Betriebssystemsoftware und Lizenz bereitstellen.

Kann ich virtuelle 64-Bit-Maschinen ausführen?

Ja, VMware Fusion ermöglicht die Erstellung und Ausführung von virtuellen Maschinen mit 32 Bit und 64 Bit. Sie können Gastbetriebssysteme mit 64 Bit jedoch nur auf Macs mit Intel-64-Bit-Prozessoren (Core 2 Duo, Xeon oder neuere Prozessoren) ausführen.

Downloads und Testversionen

Alle anzeigen 

Kann ich meine Testlizenz in eine permanente Lizenz umwandeln?

Nach Ablauf des Testzeitraums werden Sie zur Eingabe eines Lizenzschlüssels aufgefordert. Wenn Sie das Produkt gekauft haben, haben Sie einen neuen Lizenzschlüssel erhalten. Geben Sie den erworbenen Lizenzschlüssel auf die entsprechende Aufforderung hin ein, um die „unbeschränkte” Vollversion der Software freizuschalten. Sie müssen Ihren Lizenzschlüssel registrieren lassen, damit Sie den kostenlosen E-Mail-Support für bis zu 18 Monate nutzen können. Wenn Sie das Produkt im VMware Online Store erworben haben, wird der Lizenzschlüssel automatisch registriert. Wenn Sie das Produkt bei einem Händler gekauft haben, müssen Sie Ihren Lizenzschlüssel manuell in My VMware registrieren. Ausführliche Anweisungen zur Registrierung von Lizenzschlüsseln finden Sie in diesem KB-Artikel.

Muss ich VMware Fusion erneut herunterladen, wenn ich meine Testlizenz in eine Lizenz für eine Vollversion umwandle?

Nein. Sie müssen einfach nur Ihren Lizenzschlüssel in VMware Fusion aktualisieren. Klicken Sie dazu im Menü „VMware Fusion“ auf „License“ und geben Sie Ihren neuen Lizenzschlüssel ein.

Wo kann ich kostenlos „kleine“ Updates herunterladen?

In VMware Fusion werden Sie automatisch zu Updates aufgefordert. Wenn Sie manuell nach Updates suchen möchten, klicken Sie in VMware Fusion auf das Dropdown-Menü „VMware Fusion” und wählen Sie „Check for Updates“ aus.

Lizenzierung und Upgrades

Alle anzeigen 

Wie kann ich meine Kopie von VMware Fusion lizenzieren?

Um VMware Fusion zu lizenzieren, geben Sie einfach bei der Produktinstallation einen erworbenen Lizenzschlüssel in das entsprechende Feld ein. Alternativ können Sie Ihren Serien-/Lizenzschlüssel über das Dropdown-Menü „VMware Fusion“ im Produkt eingeben. Wählen Sie im Dropdown-Menü die Option „License”, geben Sie den Serien-/Lizenzschlüssel ein und wählen Sie dann „OK” aus.

Sobald Ihr Lizenzschlüssel für VMware Fusion registriert ist, wird der kostenlose E-Mail-Support aktiviert. Wenn Sie das Produkt im VMware Online Store erworben haben, wird der Lizenzschlüssel automatisch registriert. Wenn Sie VMware Fusion bei einem Händler erworben haben, müssen Sie Ihren Lizenzschlüssel manuell in My VMware registrieren. Ausführliche Anweisungen zur Registrierung von Lizenzschlüsseln finden Sie in diesem KB-Artikel.

Wie registriere ich meine Kopie von VMware Fusion bei VMware?

Wenn Sie das Produkt im VMware Online Store erworben haben, wird der Lizenzschlüssel automatisch registriert. Wenn Sie das Produkt bei einem Händler gekauft haben, müssen Sie Ihren Lizenzschlüssel manuell in My VMware registrieren. Ausführliche Anweisungen zur Registrierung von Lizenzschlüsseln finden Sie in diesem KB-Artikel.

Ich verfüge über einen aktiven SnS-Vertrag für VMware Fusion Pro. Wann kann ich damit rechnen, die neue Version zu erhalten?

Kunden mit einem aktiven SnS-Vertrag mit einem Ablaufdatum an oder nach dem Datum der allgemeinen Verfügbarkeit (25. August 2015) sind zu einem kostenlosen Upgrade berechtigt. Befolgen Sie die Anweisungen in diesem KB-Artikel, um Ihre(n) Lizenzschlüssel zu aktualisieren. 

Nach Erhalt des/der Lizenzschlüssel(s) können Sie die VMware Fusion 8-Software von der Fusion-Download-Seite herunterladen. 

Upgrades sind kurz nach der allgemeinen Einführung von VMware Fusion 8 unter My VMware verfügbar.

Bin ich auch zum Kauf eines Upgrades berechtigt, wenn ich über eine ältere Version von VMware Fusion verfüge?

Kunden mit älteren Versionen von VMware Fusion (1.x, 2.x, 3.x, 4.x und 5.x) müssen eine neue Lizenz erwerben.

Support

Alle anzeigen 

Wann beginnt der kostenlose Support?

Der kostenlose Support beginnt, sobald Sie Ihre VMware Fusion-Lizenz registriert haben. Die Registrierung erfolgt automatisch, wenn Sie Ihr Produkt im VMware Online Store kaufen. Wenn Sie das Produkt bei einem Händler gekauft haben, müssen Sie Ihre Lizenz über My VMware registrieren. Ausführliche Anweisungen zur Registrierung von Lizenzschlüsseln finden Sie in diesem KB-Artikel.

Wie lange kann ich den kostenlosen Support nutzen?

Der kostenlose Support für VMware Fusion und VMware Fusion Pro ist ab dem Zeitpunkt der Produktregistrierung 18 Monate verfügbar.

Kann ich den Support auf Einzelfallbasis für unterschiedliche Versionen von Fusion wie z.B. für die Versionen 7 und 8 nutzen?

Ja, Sie können Support auf Einzelfallbasis erwerben und eine Support-Anfrage für jede Produktversion einreichen, die noch offiziell von VMware unterstützt wird.

Welcher Support-Zeitraum gilt für VMware Fusion?

VMware Fusion unterliegt der Lebenszyklusrichtlinie für Personal Desktop. In unseren Lebenszyklusrichtlinien finden Sie ausführliche Informationen und die Daten für das Ende des Supports.