VMware® vCenter™ Chargeback Manager™ bietet Einblick in die Kosten virtueller Maschinen. Die Lösung bietet außerdem Rückbelastungsnachverfolgung für den VM-Self-Service, die innerhalb von VMware® vCenter Server™ verwaltet wird.

Benachrichtigung zum Ende der Verfügbarkeit von vCenter Chargeback Manager

VMware kündigt hiermit das Ende der Verfügbarkeit aller VMware® vCenter™ Chargeback Manager™-Versionen für Kunden, die keine Serviceanbieter sind, für den 10. Juni 2014 an. Nach diesem Datum können Sie dieses Produkt nicht mehr käuflich erwerben.

Jeglicher Support sowie die Wartung für die entfernten vCenter Chargeback Manager-Versionen sind davon nicht betroffen und stehen gemäß der Support-Richtlinie zum Lebenszyklus von VMware bis zum 30 Juni 2015, dem bekannt gegebenen Ende des Support-Zeitraums, weiter zur Verfügung. Bestandskunden können vCenter Chargeback Manager über das Ende der Verfügbarkeit hinaus weiter verwenden und erhalten bis zum 30. Juni 2015 Support.

Für VMware Service Provider Program (VSPP)-Partner ergeben sich keine Änderungen. Im nächsten VSPP-Newsletter am 20. Mai erhalten Sie weitere Informationen.

FAQs zu allgemeinen Themen

Wenden Sie sich mit weiteren Fragen bitte an die Lizenzierungsabteilung des VMware-Supports. (Wählen Sie beim Ausfüllen einer Support-Anfrage unter „Product Licensing or Account“ (Produktlizenzierung oder Konto) die Option „Folder and License Management“ (Ordner- und Lizenzmanagement).)