Vergleichen Sie alle drei Editions von VMware vSphere® with Operations Management™, um die richtige Lösung für den Aufbau Ihrer virtuellen Infrastruktur zu ermitteln.

Die vSphere with Operations Management Editions im Vergleich

  Standard Enterprise Enterprise Plus
Übersicht Serverkonsolidierung, Business Continuity und Einblick in Workload-Kapazität und Systemzustand Lastausgleich für Ressourcen und Einblick in Workload-Kapazität und Systemzustand-Management Verbesserte Verfügbarkeit und Performance von Anwendungen mit Einblick in Workload-Kapazität und Systemzustand-Management
Produktkomponenten
Lizenzberechtigung Pro CPU Pro CPU Pro CPU
vSphere Edition Standard Enterprise Enterprise Plus
vRealize Operations Edition** Standard Standard Standard
Kompatibilität für zentrales Management
vCenter Server (separat erhältlich) vCenter Server Standard vCenter Server Standard vCenter Server Standard
Cloud-API-Integration
VMware Integrated OpenStack     Support für VMware Integrated OpenStack ist separat erhältlich.

** Upgrade für einzelne Prozessoren auf vRealize Operations Insight verfügbar. Weitere Informationen finden Sie auf der Seite Preise.

 

Produktmerkmale Standard Enterprise Enterprise Plus
Einblick in Workload-Kapazität und Systemzustand
Überwachung von vSphere-Performance und Systemzustand
Kapazitätsmanagement
Prädiktive Analysefunktionen und intelligente Benachrichtigungen
Richtlinienverwaltung
Automatisierung und Fehlerbehebung mit Anleitung
Dashboard für den Betrieb
Business Continuity und Sicherheit
vMotion
Storage vMotion
Hochverfügbarkeit
Data Protection
Multiprozessor-Fehlertoleranz Zwei vCPUs Zwei vCPUs Vier vCPUs
vShield Endpoint
vSphere Replication
Hot Add
App HA
vCenter-übergreifendes vMotion
vMotion für große Entfernungen
Priorisierung von Ressourcen und verbesserte Performance von Anwendungen
Virtuelle Volumes
Storagebasierte Richtlinienverwaltung
Reliable Memory
Big Data Extensions
Virtual Serial Port Concentrator
Distributed Resources Scheduler (DRS), Distributed Power Management (DPM)
Storage DRS
Storage I/O Control und Network I/O Control
Unterstützung von Single Root I/O Virtualization (SR-IOV)
Flash Read Cache
NVIDIA vGPU
Automatische Administration und Bereitstellung
Storage APIs for Array Integration, Multipathing
Distributed Switch
Content-Bibliothek
Host Profiles und Auto Deploy

vSphere with Operations Management Acceleration Kits im Vergleich

vSphere with Operations Management Standard AK vSphere with Operations Management Enterprise AK vSphere with Operations Management Enterprise Plus AK
Übersicht Serverkonsolidierung, Business Continuity und Einblick in Workload-Kapazität und Systemzustand Lastausgleich für Ressourcen und Einblick in Workload-Kapazität und Systemzustand Verbesserte Verfügbarkeit und Performance von Anwendungen mit Einblick in Workload-Kapazität und Systemzustand
Zentrales Management vCenter Server Standard (1 Instanz) vCenter Server Standard (1 Instanz) vCenter Server Standard (1 Instanz)
Virtualisierungsplattform vSphere with Operations Management Standard (6 Prozessoren) vSphere with Operations Management Enterprise (6 Prozessoren) vSphere with Operations Management Enterprise Plus (6 Prozessoren)