Cloud-Business

Die Transparenz der Servicekosten ist ein Hauptmerkmal der Servicebereitstellung mit dem Software-Defined Datacenter. IT-Organisationen sind auf die Transparenz der Servicekosten und Servicequalität angewiesen, um Bereitstellungsoptionen zu vergleichen und ihren Geschäftsanforderungen gerecht zu werden. Wenn das Rechenzentrum um eine Public Cloud erweitert wird, ist es nur durch die Kenntnis der Servicekosten und Servicequalität möglich, datengestützte Entscheidungen zu treffen. Ohne diese können Geschäftsanforderungen weder priorisiert noch erfüllt werden.

Zur Optimierung des geschäftlichen Nutzens der IT bieten VMware-Lösungen für das Cloud-Business-Management umfassende Informationen zu Servicekosten und Servicequalität.

Rundum-Transparenz der IT-Kosten

Cloud-Business-Lösungen von VMware vereinen Bottom-up-Verbrauchsmessung von Infrastruktur- und Anwendungsservices mit Top-down-Planung, um einen umfassenden Überblick zu schaffen und auf Fakten basierende Beschaffungs- und Bereitstellungsentscheidungen zu treffen.

Wir importieren Kosten für die physische Infrastruktur, messen den Verbrauch von virtuellen und Cloud-Ressourcen und bieten so umfassende Einblicke in physische, virtuelle und Cloud-IT-Kosten. Zu den Servicekostenmodellen gehören Kosten für Gehälter, Anbieter, Services, Kunden, Ressourcen und Anwendungen. Im Servicekatalog werden zusammenfassende Informationen zu den Servicekosten angezeigt, um Entscheidungen über Serviceanfragen zu erleichtern. Dieser wird auch für Benchmarking und Kostenvergleiche herangezogen, die faktenbasierte Entscheidungen über die Beschaffung unterstützen.

Cloud-Kostenvergleich

Unsere Business-Lösungen helfen IT-Teams, Services anhand ihrer Kosten, SLAs und Wertschöpfung zu evaluieren und so Möglichkeiten für die Verlagerung von Ressourcen in die Cloud zu erkennen. Sie erhalten einen fairen Kosten-, Qualitäts- und Nutzenvergleich der internen Services und der Services von Public Cloud-Anbietern. Und Sie können sowohl die Umgebungen vor Ort als auch Public Cloud-Umgebungen messen, um sicherzustellen, dass sie die erforderliche Servicequalität zum angemessenen Preis bieten.

Vermittlung des geschäftlichen Nutzens

Mit aussagekräftigen Kennzahlen und Berichten, einschließlich Auflistung der IT-Services, Kostenrückbelastung, Service-Performance-Berichten und Anbieter-Scorecards, kann die IT Kosten, Qualität und Wert der bereitgestellten Services eindeutig nachweisen. Dank umfassender Kosten- und Verbrauchsdaten können Sie Was-wäre-wenn-Szenarien mit Ihrem Ist-Zustand vergleichen. Das Ergebnis ist eine aktivere Interaktion mit dem CFO und den Stakeholdern aus den einzelnen Geschäftsbereichen.

Die IT als Servicevermittler

Durch die Kombination von Cloud-Business- und Cloud-Automatisierungslösungen von VMware wird Ihre IT-Organisation zur zentralen Anlaufstelle in allen Beschaffungs- und Bereitstellungsfragen. Mit detaillierten Informationen zu IT-Servicekosten und Servicequalität wird die IT zum zentralen Kanal, über den Unternehmen alle Services – egal, ob von der IT bereitgestellt oder vermittelt – konsumieren können. Damit können Unternehmen fundierte finanzielle Entscheidungen auf der Grundlage geschäftlicher Prioritäten treffen und Einblicke in Servicekosten, Qualität und Wert erhalten, die sie benötigen, um diese Prioritäten an den geschäftlichen Anforderungen auszurichten.