Zentrale Einblicke, proaktives Management und Erweiterbarkeit für VMware vSphere – alles von einer einzigen Konsole aus

VMware vCenter Server bietet eine zentrale Plattform für das Management Ihrer VMware vSphere-Umgebungen. Sie können damit Prozesse automatisieren und eine zuverlässige virtuelle Infrastruktur bereitstellen.

VMware vCenter Server, Kompatibilitätsdiagramm

Das bietet vCenter Server 

Einfache Bereitstellung

Stellen Sie vCenter Server mit Hostprofilen oder einer auf Linux basierenden virtuellen Appliance schnell und einfach bereit.

Proaktive Optimierung

Profitieren Sie bei der Zuweisung und Optimierung von Ressourcen mit vCenter Server von maximaler Effizienz.

Zentrale Kontrolle und Transparenz

Verwalten Sie Ihre gesamte vSphere-Infrastruktur von einem einzigen Standort aus.

Management

Nutzen Sie leistungsstarke Tools zur Vereinfachung des Managements und erweitern Sie Ihre Kontrollmöglichkeiten – jetzt mit vRealize Log Insight.

SPOTLIGHT 

(2:50)

Big Cloud Fabric-Integration mit VMware vSphere

Der vSphere Web Client der Zukunft

Keine Abhängigkeit von Flash oder Java. Weitere Informationen zum neuen HTML5 Web Client

Weitere Informationen

NexentaStor 5.0: VMware vCenter Plugin – Übersicht

FUNKTIONEN

Einfache Bereitstellung und Administration

Schnelle Bereitstellung von vCenter Server und Verwaltung von vSphere über eine Linux-basierte virtuelle Appliance. Ein zentrales Migrations- und Upgrade-Tool für vorhandene Windows vCenter Server-Bereitstellungen. Stellen Sie Lifecycle-Management für Ihre virtuelle Infrastruktur mit vCenter Server bereit.

Zentrale Kontrolle und Transparenz

Mit dem HTML 5-basierten vSphere Client können Sie die grundlegenden Funktionen von vSphere in jedem Browser verwalten und profitieren von einer besseren Reaktionsfähigkeit und Benutzerfreundlichkeit als je zuvor. Weisen Sie Benutzern individuelle Rollen zu, suchen Sie im vCenter-Bestand oder stellen Sie mit einem Mausklick neue virtuelle Maschinen bereit. Erhalten Sie die erforderliche Transparenz und Kontrolle für ihre virtuellen Maschinen, Hosts und Datastores.

Skalierbare und erweiterbare Plattform

  • Verbessertes umfassendes Management: Verwalten Sie bis zu 1.000 Hosts und 10.000 virtuelle Maschinen mit einer einzigen vCenter Server-Instanz. Verwalten Sie mit dem Linked Mode bis zu 30.000 virtuelle Maschinen über zehn vCenter Server-Instanzen. Verwenden Sie vSphere HA- und DRS-Cluster zur Unterstützung von bis zu 64 Hosts und 8.000 virtuellen Maschinen.
  • Linked Mode: Replizieren Sie Rollen, Berechtigungen und Lizenzen über die gesamte Infrastruktur hinweg, sodass Sie sich gleichzeitig bei allen vCenter Server-Instanzen anmelden, diese anzeigen und durchsuchen können.
  • Systemmanagement und Produktintegration: Verwenden Sie Web-Services-APIs für eine kostengünstige und flexible Integration in vorhandene Systemmanagementprodukte.

Erweiterbarkeit über Plug-ins

Mit den Web Client-Plug-ins der VMware-Partner können IT-Administratoren Komponenten von Drittanbietern in ihrem Rechenzentrum direkt von vCenter aus verwalten. Mit dem SDK für Web Client-Plug-ins verfügt vCenter über das größte Partnernetzwerk der Branche und ermöglicht vCenter-Kunden problemlose Abläufe im Hinblick auf Backups, Data Protection, Servermanagement, Netzwerkmanagement, Sicherheitsmanagement usw. direkt von vCenter aus.

VMware hat das Zertifizierungsprogramm für Web Client-Plug-ins im Jahr 2016 eingeführt, um Kunden eine bessere Anwendererfahrung zu bieten. Zertifizierte Plug-ins sorgen für optimale Performance, ein besseres Sicherheitsmodell, Fehlerisolierung von Clients in einem Plug-in, verbesserte vCSA-Skalierbarkeit usw. Kunden können zertifizierte Web Client-Plug-ins leicht erkennen, da nur sie das Logo „VMware-kompatibel“ tragen.

Vollständige Liste der Web Client-Plug-in-Partner anzeigen.
Wenn Sie ein Web Client-Plug-in entwickeln möchten, laden Sie das Web Client-Plug-in herunter.

Native vCenter-Hochverfügbarkeit

Schützen Sie die vCenter Server Appliance und verwandte Services mit nativer Hochverfügbarkeit und RTO von weniger als 10 Minuten. vSphere bietet native aktiv-passive HA-Funktionen mit Zertifizierung für vCenter Server Appliance.

Native Backup- und Wiederherstellungslösung für vCenter

Führen Sie im laufenden Betrieb von vCenter mit branchenüblichen Protokollen ein Backup Ihrer vCenter-Appliance durch. Zum Wiederherstellen wählen Sie im Backup-Verzeichnis einfach eine neue Appliance aus. Die Dateien werden dann in die neue vCenter Server Appliance heruntergeladen. Sie benötigen keine externen Produkte.

KAUFOPTIONEN

Sie sind an näheren Informationen zu Lizenzierungsoptionen und Preisen interessiert? Lesen Sie das White Paper zu Lizenzierung, Preisen und Paketoptionen von vSphere und vSphere with Operations Management.


vCenter Server Standard ist für große vSphere-Bereitstellungen konzipiert.

Kunden von vCenter Server Standard haben Anspruch auf 25 Protokoll-Streams von vRealize Log Insight for vCenter Server. Weitere Informationen finden Sie in den FAQ.

Beachten Sie, dass vCenter Server bereits in allen vSphere Essentials-Kits zur Bereitstellung in kleinen Unternehmen enthalten ist.