Stellen Sie vRealize Operations bereit und profitieren Sie bei der Verwaltung Ihrer virtuellen und physischen Umgebungen von Compliance- und Konfigurationsmanagement, Einblick in Systemzustand und Performance und von der Möglichkeit zur Rückgewinnung übermäßiger Kapazität.

vRealize Operations bietet Ihnen einen umfassenden Einblick in die Performance und den Systemzustand Ihrer Infrastruktur und Anwendungen, erleichtert Ihnen die Rückgewinnung von übermäßiger Kapazität und stellt die Einhaltung von IT-Richtlinien und behördlichen Auflagen sicher. vRealize Operations basiert auf einer offenen und erweiterbaren Plattform. So können Sie virtuelle und physische Umgebungen und sogar virtuelle Maschinen, die auf anderen Hypervisoren und in Public Clouds wie etwa Amazon Web Services (AWS) ausgeführt werden, mit einer einzigen Lösung verwalten.

Die virtuelle vRealize Operations-Appliance kann in nur 15 Minuten bereitgestellt werden. Dies ermöglicht einen schnellen und einfachen Einstieg. Stellen Sie mehr Komponenten von vRealize Operations – wie etwa vRealize Infrastructure Navigator oder vRealize Configuration Manager – bereit, um die Dashboards für den Betrieb und die Funktionen für prädiktive Performance-Analysen, Kapazitätsoptimierung, Änderungs- und Konfigurationsmanagement sowie Anwendungserkennung voll nutzen zu können.

Auf dieser Seite finden Sie eine Vielzahl von Videos und Ressourcen, die Ihnen den Einstieg in vRealize Operations erleichtern. Sie finden Informationen zu den folgenden Themen:

  • Neue Benutzeroberfläche
  • Benachrichtigungen
  • Kapazitätsplanung
  • Ansichten, Berichte und Dashboards
  • Richtlinien und Gruppen
  • Anwenderzugriff und -kontrolle
  • Konfigurations- und Compliance-Management
  • Analyse-Badges
  • Installation und Migration

Neue Benutzeroberfläche

vRealize Operations verfügt jetzt über eine neue, einheitliche Benutzeroberfläche, die die besten Aspekte der ehemaligen vSphere UI und Custom UI miteinander verbindet. Mit der neuen Benutzeroberfläche können Sie nicht nur Ihre virtuelle Umgebung verwalten, sondern auch Ihren Storage, Ihr Netzwerk, Ihre Betriebssysteme, Ihre Anwendungen und vieles mehr.

Darüber hinaus wird jede verwaltete Objektklasse in der neuen UI gleichrangig behandelt. Das heißt, dass die Funktionen von vRealize Operations (Badges, dynamische Schwellenwerte, benutzerdefinierte Dashboards, Supermetriken, Benachrichtigungen, benutzerdefinierte Berichte, Kapazitätsplanung) stets auf dieselbe Weise funktionieren, egal was Sie gerade verwalten möchten.

Video-Tutorial – Verwenden der vRealize Operations UI

Video-Tutorial – Verwenden der vRealize Operations UI

Video-Tutorial – Verwenden der vRealize Operations UI (3:00 Min.)

Intelligente Benachrichtigungen

Die neuen intelligenten Benachrichtigungen in vRealize Operations verkürzen die durchschnittliche Fehlerbehebungszeit erheblich, indem sie nicht nur das Problem aufzeigen, sondern auch Informationen zu den zugrunde liegenden Fehlerursachen und Empfehlungen zur Fehlerbehebung liefern und zudem eine Aktionsschaltfläche bieten, mit der Sie Probleme sofort beheben können.

Einsatzbereite Benachrichtigungsdefinitionen versorgen Sie mit Expertenwissen zu Ihrer virtuellen Umgebung, zu Ihrem Storage und zu Ihren Netzwerken, Betriebssystemen, Anwendungen und Hybrid Cloud-Bereitstellungen. Mit einfachen Arbeitsumgebungen oder Assistenten können Sie ihre eigenen Benachrichtigungen erstellen und an Symptome wie dynamische oder statische Kennzahlschwellenwerte, Fehler, Fehlermeldungen, Protokolle usw. anpassen.

Konzeptvideo – Benachrichtigungen und Symptome

Konzeptvideo – Benachrichtigungen und Symptome

Konzeptvideo – Benachrichtigungen und Symptome (5:18 Min.)

Kapazitätsplanung

vRealize Operations bietet eine leistungsstarke Funktion zur Kapazitätsplanung durch verbesserte Kapazitätsalgorithmen, die noch mehr Flexibilität, bessere Standardoptionen im Auslieferungszustand und Assistenten zur Erstkonfiguration bieten, damit Sie Ihre Kapazitätsrichtlinien noch leichter einrichten können.

Mithilfe eines Was-wäre-wenn-Szenarios können Sie Ihre zukünftigen Anforderungen und Hardware-Käufe ermitteln und diese als Projekt speichern. Dadurch werden Kapazitätsänderungen innerhalb des gesamten Managementsystems sichtbar. Außerdem können Sie die Kapazitätsplanung mit vRealize Operations nicht nur für die virtuelle Umgebung nutzen, sondern auch für heterogene Umgebungen bei Storage, Netzwerken, Betriebssystemen und Anwendungen.

Konzeptvideo – Begriffe der Kapazitätsplanung

Konzeptvideo – Begriffe der Kapazitätsplanung (4:08 Min.)

Ansichten, Berichte und Dashboards

Benutzerdefinierte Dashboards, die aus leistungsstarken Widgets erstellt werden, sind weiterhin ein zentrales Element von vRealize Operations und bieten Ihnen die Möglichkeit, Ihre Umgebung so darzustellen, wie Sie und Ihre Anwender es sich wünschen. Mit der neuen Ansichten-Funktion können Sie diese Anpassbarkeit auf benutzerdefinierte Berichte erweitern.

Mit den Arbeitsumgebungen oder Assistenten für Ansichten können Sie innerhalb weniger Minuten leistungsstarke Berichte erstellen und in Ihrer Umgebung für erhöhte Transparenz und ein besseres Management sorgen.

Video zu Anwendungsbereichen – Benutzerdefinierte Dashboards, Ansichten und Berichte

Video zu Anwendungsbereichen – Benutzerdefinierte Dashboards, Ansichten und Berichte (5:27 Min.)

Richtlinien und Gruppen

Gruppen und Richtlinien bieten Ihnen die erforderliche Flexibilität und Anwenderfreundlichkeit, um Ihre Entwicklungs-, Test-, Produktions- und Hybrid-Umgebungen richtig zu verwalten.

Richten Sie einfach eine Gruppe und Richtlinie für die zu verwaltende Umgebung ein und nutzen Sie Arbeitsumgebungen oder Assistenten, um die Einstellungen bezüglich Benachrichtigungen, Kapazitätsplanung, Last, Puffer usw. nach Ihren Vorstellungen zu konfigurieren. Den Rest übernimmt vRealize Operations.

Konzeptvideo – Gruppen und Richtlinien

Konzeptvideo – Gruppen und Richtlinien (2:46 Min.)

Anwenderzugriff und -kontrolle

Mit dem neuen Verfahren zur Anwenderzugriffskontrolle in vRealize Operations profitieren Sie beim Management von Anwendern und Rechten von noch größerer Flexibilität. Unser dreigleisiger Ansatz ermöglicht es Ihnen, aktuelle VMware vCenter-Anwender zu übernehmen, Anwender von Microsoft Active Directory und OpenLDAP einzubeziehen oder alternativ lokale vRealize Operations-Anwender zu erstellen. Sobald die Anwender eingerichtet wurden, können Sie diesen die richtigen Rollen zuweisen und entscheiden, wer welche Rechte für welche Objekte erhält.

Video-Tutorial – Verwalten der Anwenderzugriffskontrolle

Video-Tutorial – Verwalten der Anwenderzugriffskontrolle

Video-Tutorial – Verwalten der Anwenderzugriffskontrolle (7:03 Min.)

Compliance-

Compliance stellt sicher, dass Ihre Hosts, VMs und Betriebssysteme sicher nach branchenspezifischen Best Practices betrieben werden und die behördlichen Auflagen erfüllen. Durch die Verwendung einsatzbereiter Compliance-Vorlagen verschaffen Sie sich rasch Überblick über den aktuellen Compliance-Stand Ihrer virtuellen oder physischen Umgebungen und Betriebssysteme und können eventuelle Verstöße zeitnah beseitigen.

Video zu Anwendungsbereichen – vSphere-Härtung

Video zu Anwendungsbereichen – vSphere-Härtung

Video zu Anwendungsbereichen – vSphere-Härtung (5:32 Min.)

Videos zu Analyse-Badges

vRealize Operations nutzt eine Reihe abstrakter Konzepte, die es Ihnen erleichtern, Systemzustand, Kapazitätsrisiko und Effizienz Ihrer Umgebung schneller zu verstehen. Diese Analyse-Badges gibt es nur bei vRealize Operations. Mit ihrer Hilfe können Sie Aspekte wie Workloads, verbleibende Zeit und die Last eines Objekts und seiner untergeordneten Objekte gründlich analysieren. Jedes Badge verfügt über ein eigenes detailliertes Dashboard, wodurch Sie das jeweilige Problem schnell analysieren und geeignete Lösungsansätze finden können.

Installation und Migration

vRealize Operations basiert auf einer flexiblen neuen Plattform. Neben Remote-Collectors bietet die Knoten- und Cluster-Architektur neue Entwicklungsoptionen, Hochverfügbarkeit und ein deutlich höheres Maß an Skalierbarkeit zur Verwaltung größter Kundenumgebungen.

Innerhalb weniger Minuten können Sie eine virtuelle vRealize Operations-Appliance bereitstellen, den Cluster initialisieren, Ihre Managementpakete installieren und dank der vorgefertigten Funktionen von vRealize Operations mit dem Management Ihrer Umgebung beginnen.

Video-Tutorial – Bereitstellen von vRealize Operations

Video-Tutorial – Bereitstellen von vRealize Operations (4:38 Min.)