Eine Komplettlösung für Business Continuity und Disaster Recovery

IT-Unternehmen stehen ständig vor der Herausforderung, geschäftskritische Anwendungen und Daten vor verschiedenen Arten von Ausfällen zu schützen. VMware bietet ein umfassendes, integriertes Portfolio von Business Continuity- und Disaster Recovery-Lösungen, das Hochverfügbarkeit, Datensicherheit und Disaster Recovery bietet.

(1:00)

Schutz für Ihre Anwendungen und Daten

VMware-Lösungen für Business Continuity und Disaster Recovery können Sie einfach und kostengünstig vor geplanten und ungeplanten Ausfallzeiten schützen.

Hochverfügbarkeit

Sorgen Sie für höchstmögliche Verfügbarkeit und verhindern Sie Datenverluste bei geschäftskritischen Anwendungen – ohne die Kosten und Komplexität von herkömmlichem Clustering auf Anwendungsebene. Durch Live-Migrationen und -Upgrades werden geplante Ausfallzeiten praktisch vermieden. Wenn ein Betriebssystem oder Server ausfällt, erfolgt ein automatischer Neustart der Anwendungen auf verfügbarer Hardware, wodurch ungeplante Ausfallzeiten der Vergangenheit angehören.

Weitere Informationen zu Hochverfügbarkeit

Datensicherheit

Schützen Sie Ihre IT-Umgebung und vereinfachen Sie das Backup und die Recovery Ihrer Daten und Systeme mit Virtualisierungstechnologien. Vereinfachen Sie die Recovery ganzer Systeme – einschließlich Betriebssystem, Anwendungen und Daten – innerhalb Ihrer Recovery Time Objectives.

Weitere Informationen zu Datensicherheit

Disaster Recovery

Mit flexiblen Disaster Recovery-Lösungen, die auf Ihre geschäftlichen Anforderungen zugeschnitten sind, sind Sie auf alle unerwarteten Situationen vorbereitet. Dank der Möglichkeit, die Disaster Recovery-Lösung wahlweise in der Private Cloud oder in der Public Cloud als Service bereitzustellen, bleibt keine Ihrer geschäftskritischen Anwendungen ungeschützt.

Weitere Informationen zu Disaster Recovery

 

DISASTER RECOVERY

Einfache und zuverlässige Disaster Recovery für alle Ihre Anwendungen

 

Vielleicht ist auch in Ihrem Unternehmen das Budget beschränkt. Bei herkömmlichen Disaster Recovery-Lösungen müssen Sie daher entscheiden, welche Anwendungen nicht in die Sicherung eingeschlossen werden. Doch damit ist jetzt Schluss. Dank der Virtualisierung von IT-Ressourcen und effizienten Disaster Recovery-Angeboten für Private und Public Clouds ist dieser Prozess mittlerweile viel einfacher. Disaster Recovery-Lösungen sind jetzt nicht nur einfach zu verwalten, sondern auch kostengünstig, wodurch alle Anwendungen besser durch Disaster Recovery geschützt werden können.

  • Disaster Recovery in der Private Cloud    
  • Disaster Recovery als cloudbasierter Service
  • Ein doppelter Disaster Recovery-Ansatz basierend auf Private Cloud und Disaster Recovery as a Service

VMware bietet Ihnen größere Flexibilität beim Schutz Ihrer geschäftskritischen Informationen in VMware vSphere-Umgebungen, unabhängig davon, ob Sie Ihre eigene Lösung konzipieren oder Disaster Recovery-Services abonnieren.

 

Disaster Recovery in der Private Cloud

 

Für Unternehmen, die ihre eigene Private Cloud für die Disaster Recovery ausbauen möchten, bietet VMware ein Portfolio an Produkten für die Replikation und Disaster Recovery-Orchestrierung sowie eine Hyper-Converged Infrastructure-Lösung, mit der sich die Implementierung einer Disaster Recovery-Lösung weiter vereinfachen und kostengünstiger gestalten lässt.

 

VMware Virtual SAN, eine zentrale Komponente der Hypervisor-Converged-Software, weitet die Vorteile der Hyper-Converged Infrastructure und des Software-Defined Datacenter auf den Storage aus.Durch das Clustering von Serverfestplatten und SSDs erstellt Virtual SAN einen flashoptimierten und äußerst stabilen Shared Datastore für virtuelle Umgebungen.

 

VMware vSphere Replication ist eine flexible und anwenderfreundliche Replikationstechnologie, die auf Ebene der virtuellen Maschine konfiguriert und verwaltet wird. Dadurch wird der Storage unabhängig und ermöglicht Datenmobilität zwischen heterogenen Storage-Systemen.

VMware Site Recovery Manager bietet automatisierte Orchestrierung und unterbrechungsfreies Testen zentralisierter Recovery-Pläne und vereinfacht so das Disaster Recovery-Management für alle Ihre virtualisierten Anwendungen.

 

Disaster Recovery as a Service

 

Mit „Disaster Recovery as a Service“-Lösungen können Sie die Kosten für den Kauf der Infrastruktur und Software eines sekundären oder tertiären Disaster Recovery-Standorts sparen und die Disaster Recovery-Lösung aus dem Betriebskostenbudget bezahlen.

VMware vCloud Air Disaster Recovery ist eine „Recovery as a Service“-Lösung, die von VMware entwickelt und betrieben wird. Sie bietet native cloudbasierte Disaster Recovery für vSphere-Umgebungen. Der Service nutzt vSphere Replication für die stabile, asynchrone Replikation auf Hypervisor-Ebene.

(3:25)

Legacy Reserves implementiert vCloud Air Disaster Recovery

Erfahren Sie, wie Legacy Reserves die Entscheidung für die Verwendung der Hybrid Cloud und der Cloud-DR für den Disaster Recovery-Schutz getroffen hat. 

Keine Installation erforderlich

Testen Sie vSphere kostenlos in unseren Hands-on Labs, einer Live-Umgebung auf virtuellen Maschinen in der Cloud.

Jetzt starten

Datensicherheit 

Backup und Recovery – effizient und planbar

Schützen Sie Ihre IT-Umgebung und vereinfachen Sie das Backup und die Recovery Ihrer Daten und Systeme mit Virtualisierungstechnologien. Vereinfachen Sie die Recovery ganzer Systeme – einschließlich Betriebssystem, Anwendungen und Daten – innerhalb Ihrer Recovery Time Objectives mit VMware vSphere Data Protection.

VMware Data Protection-Lösungen bieten Ihnen folgende Vorteile:

  • Einhaltung von Backup-Fenstern und Recovery Time Objectives
  • Effiziente Nutzung der Storage- und Netzwerkressourcen
  • Problemloser Schutz jeder Anwendung in der IT-Infrastruktur

vSphere Data Protection 6.1

Lesen Sie die technische Übersicht über vSphere Data Protection als Lösung für Backup und Recovery von VMware.

Hochverfügbarkeit 

Einfache, kostengünstige Verfügbarkeit für alle Ihre Anwendungen

Herkömmliche Clustering-Lösungen auf Anwendungsebene sind kostspielig, schwer zu implementieren und schwierig zu verwalten. Mit VMware vSphere steigern Sie die grundlegende Verfügbarkeit Ihrer Anwendungen und sorgen für die Einhaltung der Service Level Agreements. 

Darüber hinaus können Sie dank folgender Vorteile geplante Ausfallzeiten reduzieren, ungeplante Ausfallzeiten vermeiden und eine schnelle Wiederherstellung nach Ausfällen erreichen:

  • Vermeidung geplanter Ausfallzeiten bei allgemeinen Wartungsvorgängen
  • Höhere Verfügbarkeit unabhängig von Hardware, Betriebssystem und Anwendungen
  • Schnelle Wiederherstellung nach Betriebssystem- und Serverausfällen mit automatischem Neustart virtueller Maschinen

 

(2:01)

Hochverfügbarkeit bei CharterCARE Health Partners

Erfahren Sie, wie CharterCARE seine Systeme virtualisiert hat, um Disaster Recovery und Business Continuity bieten zu können.

Geplante Ausfallzeiten

 

Geplante Ausfallzeiten zur Wartung lokaler Systeme sind die Hauptursache von Ausfallzeiten in IT-Umgebungen. Wartungsfenster werden lange im Voraus für die Abendstunden oder Wochenenden geplant, um die Auswirkungen auf den Geschäftsbetrieb zu minimieren. Mit VMware vSphere können Unternehmen geplante Ausfallzeiten vermeiden und Systemwartungen zur Entlastung der IT jederzeit ohne Auswirkungen auf den Service durchführen.

  • VMware vSphere vMotion nutzt die vollständige Virtualisierung von Servern, Storage und Netzwerken, um eine virtuelle Maschine im laufenden Betrieb umgehend von einem Server auf einen anderen zu verschieben.
  • VMware vSphere Storage vMotion bietet die Möglichkeit, VM-Festplattendateien mit voller Transaktionsintegrität und Anwendungsverfügbarkeit per Live-Migration über heterogene Storage-Arrays hinweg zu verschieben.

Ungeplante Ausfallzeiten

 

Aufgrund der Komplexität und Kosten von Clustering auf Anwendungsebene werden in der Regel nur sehr wenige Anwendungen mit einer solchen Lösung geschützt. In herkömmlichen IT-Umgebungen gibt es für die Mehrheit der Anwendungen daher keinen Schutz vor ungeplanten Ausfallzeiten. VMware bietet umfassende Funktionen für die einfache, kostengünstige Verfügbarkeit aller Anwendungen, die auf VMware vSphere ausgeführt werden.

 

VMware vSphere Fault Tolerance bietet bei einem Serverausfall fortlaufende Verfügbarkeit für Anwendungen. Hierzu wird eine Live-Schatteninstanz einer virtuellen Maschine erstellt, die sich jederzeit auf demselben Stand wie die primäre Instanz befindet.

 

VMware vSphere High Availability verkürzt Anwendungsausfallzeiten durch den automatischen Neustart virtueller Maschinen auf verfügbaren Servern, sobald ein Ausfall der Serverhardware oder des Gastbetriebssystems erkannt wird.

 

VMware vSphere Application High Availability ergänzt die Funktionalität von vSphere High Availability um die Überwachung auf Anwendungsebene und automatisierte Fehlerbehebung.

Zugehörige Ressourcen

Disaster Recovery nach Ihren Anforderungen

Erfahren Sie, wie Sie Ihr Business am besten mit Disaster Recovery as a Service oder mit einer lokalen Lösung von VMware schützen. 

Für vSphere konzipiertes Backup

Erfahren Sie, warum veraltete, agentenbasierte Backup-Konzepte in den heutigen dynamischen virtualisierten Umgebungen nicht mehr geeignet sind und wie VMware-Lösungen helfen können. 

Virtualisierung und Risikomanagement

In diesem Leitfaden zu Business Continuity und Disaster Recovery erfahren Sie, warum Virtualisierung der Schlüssel für das Risikomanagement in Ihrer IT-Umgebung ist.

vSphere Uptime Blog

Informieren Sie sich über die neuesten Funktionen von vSphere, die Ihrem Business dabei helfen, Ausfallzeiten zu vermeiden und Service Level Agreements einzuhalten.