Kunden mit Public- und Hybrid Clouds-Lösungen von VMware

Public und Hybrid Cloud Computing

VMW_Oxford

University of Oxford

Die University of Oxford hat sich entschieden, für 40.000 Anwender IT-Services in einer Hybrid Cloud bereitzustellen. Die Universität beabsichtigte, intern und zusammen mit anderen Universitäten, die sich mit der Verwaltung, Sicherung und Pflege von Forschungsdaten auseinandersetzen müssen, eine Self-Service-Anwendung für die Forschungsgemeinschaft im Vereinigten Königreich zur Verfügung zu stellen. Hören Sie sich an, wie Dr. Stuart Lee, Director, Computing Systems and Services der University of Oxford, die Hybrid Cloud und die Vorteile ihrer Bereitstellung erläutert.

Sega Europe

Sega Europe wechselte zu einer Hybrid Cloud, damit externe Teststudios und etwa 1000 Anwender in ganz Europa auf die neuen Spielversionen zugreifen können. Der Wechsel von Amazon EC2 auf eine vCloud wurde vorgenommen, da Sega die Kompatibilität mit der eigenen VMware Infrastructure sicherstellen wollte. Francis Hart, Systems Architect, Sega Europe, schildert hier, wie es die Hybrid Cloud Sega ermöglicht, Kapazitätsspitzen bei Qualitätssicherungstests für neue Spiele abzufangen.

Public und Hybrid Cloud Computing

VMW_Sega

Weitere Videos und Erfolgsberichte von Kunden

  • Public Cloud Diaries
    Lesen Sie die Berichte von Unternehmen unterschiedlicher Branchen zu ihren Erfahrungen mit dem Wechsel zur Public Cloud in bestimmten geschäftlichen Situationen und zu den damit verbundenen Vorteilen und Herausforderungen. Public Cloud Diaries lesen
  • Colt
    Colt ist ein europaweiter B2B-Serviceanbieter und der erste vCloud-Partner von VMware in Europa, der VMware vCloud Datacenter-Services angeboten hat. Mark Leonard, Colt CTO, beschreibt hier, wie Colt Kunden bei der Verbindung ihrer internen Private Clouds mit dem Colt-Service unterstützt, sodass alle Daten über ein virtuelles Rechenzentrum verwaltet werden können.
  • Teradata
    Teradata ist ein Marktführer im Bereich Data Warehousing, Business Intelligence und Business Analytics. Erfahren Sie, warum sich das Unternehmen für eine Public Cloud von VMware zur Bereitstellung von Sicherheits- und Hochleistungsfunktionen der Enterprise-Klasse entschieden hat.
  • LAMCO
    Hören Sie sich an, wie James Johnson, Sr. Vice President of Technology Services bei LAMCO, erläutert, warum sich das Unternehmen für einen Public Cloud-Service entschieden hat. LAMCO erhält damit die nötige Flexibilität, um schwankender Nachfrage und wechselnden Kapazitätsanforderungen bei Computing- und Storage-Leistungen gerecht zu werden und minimiert gleichzeitig Ausgaben und Vorabkosten.
  • Bluelock
    Bluelock gehörte zu den ersten VMware-Partnern, die einen VMware vCloud Datacenter Service angeboten haben. Bluelock CTO Pat O’Day beschreibt die Beziehung mit VMware, warum VMware-Services den Anforderungen der Kunden am besten entsprechen und wie Public Cloud-Services heute eingesetzt werden.
  • Consona stellt SaaS mithilfe der VMware-Technologie und virtueller BlueLock-Rechenzentren für Forschungs- und Entwicklungsteams bereit
    Die IT-Abteilung von Consona musste mit dem Unternehmen wachsen und sowohl die Anforderungen der externen Kunden als auch der internen Forschungs- und Entwicklungsabteilung nach schneller Bereitstellung von IT-Kapazität erfüllen. Das Unternehmen optimiert seine internen Rechenzentren weltweit und nutzt VMware und BlueLock, um das explosionsartige Wachstum im Bereich Forschung, Entwicklung und Support abzufangen.

Cloud Computing Adoption

Lesen Sie den neuesten IDG Research Report mit aktuellen Statistiken zu weltweiten Cloud-Einführungstrends und Informationen darüber, wie IT-Abteilungen auf die Cloud umstellen.

Bericht herunterladen