Kunden mit Public Cloud- und Hybrid Cloud-Lösungen von VMware

University of Oxford

Die University of Oxford hat beschlossen, zentrale IT-Services für 40.000 Anwender in einer Hybrid Cloud bereitzustellen. Die Universität beabsichtigte, zusammen mit anderen Universitäten, die sich mit der Verwaltung, Sicherung und Pflege von Forschungsdaten auseinandersetzen müssen, eine Self-Service-Anwendung für die Forschungsgemeinschaft in Großbritannien zur Verfügung zu stellen. Hören Sie sich an, was Dr. Stuart Lee, Director Computing Systems and Services der University of Oxford, über die Hybrid Cloud und die Vorteile ihrer Bereitstellung zu sagen hat.

Public und Hybrid Cloud Computing

Sega Europe

Sega Europe wechselte zu einer Hybrid Cloud, damit externe Teststudios mit rund 1.000 Anwendern in ganz Europa auf die neuen Spielversionen zugreifen können. Der Umstieg von Amazon EC2 auf eine vCloud wurde vorgenommen, da Sega die Kompatibilität mit der eigenen VMware-Infrastruktur sicherstellen wollte. Francis Hart, Systems Architect bei Sega Europe, schildert hier, wie es die Hybrid Cloud Sega ermöglicht, Kapazitätsspitzen bei Qualitätssicherungstests für neue Spiele abzufangen.

Public und Hybrid Cloud Computing

Weitere Videos und Erfolgsberichte von Kunden

Public Cloud Diaries

Lesen Sie die Berichte von Unternehmen aus unterschiedlichen Branchen über ihren Wechsel zur Public Cloud. Erfahren Sie, wie sich der Umstieg auf ihre geschäftliche Situation ausgewirkt hat und welche Vorteile und Herausforderungen damit verbunden sind.

Phoenix NAP®, ein VMware vCloud-Service-Anbieter, ermöglicht SureTax® die Bereitstellung sicherer und hochverfügbarer Services zur Steuerberechnung

Eine Kundenfallstudie
Um mit dem rasanten Unternehmenswachstum Schritt zu halten, ohne gleichzeitig kostspielige Investitionen in Computerhardware tätigen zu müssen, entschied sich SureTax für die Plattform für flexible Rechenzentrumslösungen von Phoenix NAP, einem IaaS-Anbieter, der Cloud-Services basierend auf VMware vCloud®-Technologien bereitstellt. SureTax bietet Unternehmen einen Service zur Steuerberechnung in Echtzeit als SaaS-Modell an und nutzte dazu bislang die Private Cloud sowie virtualisierte Lösungen, um den Anforderungen in Bezug auf Datenschutz, Performance und Hochverfügbarkeit seines wachsenden Kundenstamms gerecht zu werden. Zugleich realisierte der Anbieter eine schnelle Entwicklung seines ROI (Return on Investment).

Colt

Colt ist ein europaweiter B2B-Serviceanbieter und der erste vCloud-Partner von VMware in Europa, der VMware vCloud Datacenter Service® angeboten hat. Mark Leonard, Chief Technology Officer (CTO) bei Colt, beschreibt hier, wie Colt die Kunden bei der Verbindung ihrer internen Private Clouds mit dem Colt-Service unterstützt, sodass alle Daten über ein einziges virtuelles Rechenzentrum verwaltet werden können.

Teradata

Teradata ist führend in den Bereichen Data Warehousing, Business Intelligence und Business Analytics. Erfahren Sie, warum sich das Unternehmen für eine Public Cloud von VMware entschieden hat, um Sicherheits- und Hochleistungsfunktionen der Enterprise-Klasse bereitzustellen.

LAMCO

Erfahren Sie von James Johnson, Senior Vice President of Technology Services bei LAMCO, warum sich das Unternehmen für einen Public Cloud-Service entschieden hat. LAMCO erhält damit die nötige Flexibilität, um schwankender Nachfrage und wechselnden Kapazitätsanforderungen bei Computing- und Storage-Leistungen gerecht zu werden, und minimiert gleichzeitig Ausgaben und Vorabkosten.

BlueLock

Bluelock gehörte zu den ersten VMware-Partnern, die einen VMware vCloud Datacenter Service® angeboten haben. Pat O’Day, Chief Technology Officer (CTO) bei Bluelock, beschreibt die Beziehung zu VMware und erklärt, warum VMware-Services den Anforderungen der Kunden am besten entsprechen und wie Public Cloud-Services heute eingesetzt werden.

Consona stellt mithilfe von VMware-Technologie und virtuellen BlueLock-Rechenzentren SaaS für Forschungs- und Entwicklungsteams bereit

Die IT-Abteilung von Consona musste mit dem Unternehmen wachsen und die Anforderungen sowohl der externen Kunden als auch der internen Forschungs- und Entwicklungsabteilung hinsichtlich einer schnellen Bereitstellung von IT-Kapazität erfüllen. Das Unternehmen optimiert seine internen Rechenzentren weltweit und nutzt VMware und BlueLock, um mit dem explosionsartigen Wachstum in den Bereichen Forschung und Entwicklung sowie Support Schritt zu halten.