Senior Vice President und General Manager für Europa, den Nahen Osten und Afrika (EMEA)

Maurizio Carli ist seit Dezember 2008 bei VMware tätig. Als Leiter für die Region Europa, Naher Osten und Afrika (EMEA) ist er für die Wachstumsförderung, strategische Planung, den Geschäftsbetrieb und das Management der zentralen Funktionsbereiche zuständig, darunter Vertrieb, Channels, Services und Marketing. Er bringt fast 30 Jahre Erfahrung in der IT-Branche mit. Vor seinem Wechsel zu VMware war er kurzzeitig für Google tätig. Davor war er fünf Jahre bei Business Objects als Senior Vice President und General Manager für die Region EMEA verantwortlich für Vertrieb, Pre-Sales, Marketing, Finanzen, Kundendienst und weltweite Services. Maurizio Carli war 19 Jahre (bis 2002) bei IBM beschäftigt, wo er zuletzt die Position des Vice President der IBM EMEA Software Group innehatte. Als Leiter der IBM-Softwaresparte in der Region mit rund 5.000 Mitarbeitern war er u.a. zuständig für Vertrieb, Marketing, technischen Kundendienst und Personal. Davor war er Vice President und General Manager bei IBM Tivoli Systems und hatte darüber hinaus verschiedene teils leitende Vertriebspositionen in den Bereichen Behörden, Bildungs- und Gesundheitswesen bei IBM Italien inne. Maurizio Carli hat einen Bachelor of Science in Elektrotechnik des Polytechnikums Mailand.

Maurizio Carli