VMware erleichtert das Management von Rechenzentren

VMware vCenter CapacityIQ jetzt verfügbar

München, 03. November 2009 – Virtualisierung wird immer mehr zum Standard – weit über einzelne Rechenzentren hinaus. Sie setzt jedoch umfassendes Management und strategische Planung voraus. Mit VMware vCenter CapacityIQ vereinfacht VMware diese Aufgabe wesentlich. Die Lösung ermöglicht das vollständige Kapazitätsmanagement in mit VMware virtualisierten Umgebungen. Unternehmen haben damit das Wissen, das sie brauchen, um die optimale Kapazität in einer dynamischen virtuellen Infrastruktur zu bemessen und zu planen. Ein kompletter Einblick in die vergangene, gegenwärtige und zukünftige Infrastrukturkapazität erlaubt es, zu analysieren, was davon gerade genutzt wird bzw. was verfügbar ist. Planbar wird damit auch, wann die Kapazität zu Ende geht. vCenter CapacityIQ hilft so, die Infrastruktur besser auszulasten, sowie zusätzliche Kosten und damit geschäftskritische Risiken eines Ausfalls, von Fehlern oder Katastrophen zu vermeiden.

Die Kapazität kann auf verschiedenen Ebenen gemessen werden. Aufgrund von Verbrauchsmustern werden die Auswirkungen von Veränderungen oder auch der künftige Bedarf prognostizierbar. Ungenutzte Kapazität kann freigegeben werden und geplante Veränderungen in der Kapazität können vorab auf ihre Auswirkungen hin untersucht werden. So steht die erforderliche Kapazität zum richtigen Zeitpunkt zur Verfügung.

"In virtuellen Umgebungen sind optimale Leistung und richtig zugewiesene Ressourcen ausschlaggebend für einen schnellen ROI“, so Thomas Kühlewein, Senior Director Central Region bei VMware. „Wir bieten jetzt dafür eine Lösung, die unsere Suite an Management-Funktionen entscheidend ergänzt. Erst die Möglichkeit, Kapazitäten umfassend zu planen und zu managen, macht Virtualisierung zu dem was sie ist: eine grundlegende Plattform für das Computing der Zukunft."

Weitere Informationen stehen unter http://www.vmware.com/products/vcenter-capacityiq/zur Verfügung.

Ãœber VMware

VMware bildet mit seinen Lösungen für die Virtualisierung von Unternehmensinfrastrukturen die Basis für das Computing von morgen. Unternehmen jeder Größe haben mit Virtualisierungslösungen von VMware die Möglichkeit, ihre IT zu verschlanken und im Management zu vereinfachen sowie im Hinblick auf Prozesse und künftige Geschäftsentwicklungen flexibel und hochverfügbar zu gestalten – egal ob auf externen oder eigenen Plattformen. Kunden vertrauen der führenden Virtualisierungsplattform VMware vSphere, um Investitionen und laufende Ausgaben einzusparen, Business Continuity zu garantieren, ein höheres Sicherheitsniveau zu erreichen und ökologische Ziele wie Energieeinsparung umzusetzen.

Mit mehr als 170.000 Kunden, über 25.000 Partnern und einem Umsatz von 2,0 Milliarden US-Dollar in 2009 ist VMware weltweiter Marktführer für Virtualisierung, das Thema mit fortwährend oberster Priorität für CIOs.

VMware hat seinen Firmenhauptsitz in Palo Alto, Kalifornien. Die deutsche Niederlassung des Unternehmens befindet sich in München. Weitere Informationen finden Sie unter www.vmware.de.

Weitere Informationen

VMware Global, Inc.
Zweigniederlassung Deutschland
Direktor Marketing Central Region
Sonja Reindl-Hager
Freisinger Straße 3 85716 Unterschleißheim
Tel.: 089/ 370 617 020
eMail: sonja@vmware.com
www.vmware.de

Pressekontakt

VMware Global, Inc.
Zweigniederlassung Deutschland
PR Manager, Central & Eastern Europe
Mathias Raeck
Freisinger Straße 3 85716 Unterschleißheim
Tel.: 089/ 370 617 322
eMail: mraeck@vmware.com
www.vmware.de

Maisberger GmbH
Christine Wildgruber
Kirchenstraße 15
81675 München
089 - 41 95 99 - 27
089 - 41 95 99 - 12
vmware@maisberger.com
www.maisberger.com

Maisberger GmbH
Michaela Holzer
Kirchenstraße 15
81675 München
089 - 41 95 99 - 23
089 - 41 95 99 - 12
vmware@maisberger.com
www.maisberger.com