Einladung zur Vorpremiere des VMware Solution Centers am 12. Juni

Realitätsnahe Systemumgebungen ermöglichen Nachstellung vielfältiger Virtualisierungs-Szenarien

 

München, 30. Mai 2008– VMware stellt das erste deutsche VMware Solution Center fertig und lädt Pressevertreter zur Vorpremiere am 12. Juni ein. Auf zwei Technik-Räume verteilt stellt der Virtualisierungsspezialist moderne Hardware bereit, um damit realitätsnahe Szenarien im Server- und Storagebereich nachzubilden. So können künftig Executive-Sessions, technische Workshops oder Hardware-Demonstrationen in Anspruch genommen werden. Aber auch Sponsoren können im Zuge eigener Veranstaltungen ihren Kunden das dortige Equipment nahe bringen.

Ausgestattet mit Produkten von Brocade, Dell, EMC, Emulex, Fujitsu Siemens Computer und NetApp verfügt das Solution Center über die Hardware-Umgebung, die man in vielen Unternehmen vorfindet und kann so eine Vielzahl von Szenarien demonstrieren. Zudem wird es möglich sein, bei Erscheinen neuer Produkte oder Updates diese umgehend im Solution Center einzusetzen und zu zeigen. Hierfür veranstaltet VMware künftig jeweils eigene Presse- und Kunden-Demonstrationen. Für Kunden und Partner bedeutet das Solution Center, dass Mitarbeiter von Partnern oder deren Kunden „Hands-on“ ihre Kernkompetenz ausbauen können.

In einer zweiten Ausbaustufe wird VMware Pressevertretern die Möglichkeit geben, das Solution Center zu buchen, damit sie dort eigene Testläufe oder Evaluierungen vornehmen können. Dazu wird es auch eine Exchange-Umgebung mit 3.000 Mailboxen geben, um auch für Simulationen solcher Szenarien gerüstet zu sein.

Am 12. Juni werden Mitarbeiter aus dem Hause VMware sowie Vertreter der Sponsoren-Firmen im Rahmen der halbtägigen Veranstaltung den Pressevertretern Rede und Antwort stehen.

12.00-13:00 Uhr Lunch/Stehbuffet
13:00-13:30 Uhr Vorstellung Solution Center und Business update (Thomas Kühlewein)
13:30-14:30 Uhr Sponsoren stellen sich vor - Selbstdarstellung im Ökosystem VMware
14:30-14:45 Uhr Pause
14:45-15:15 Uhr VMware Solutions (Whiteboarding Session)
15:15-17:15 Uhr Produktpräsentation mit Live Demo (Lab Manager, Stage Manager, Lifecycle Manager, Site Recovery Manager)
Anschließend Come Together mit Kaltgetränken.

Als Gesprächspartner von Seiten VMwares stehen Thomas Kühlewein (Regional Director), Florian Benne, (Senior System Engineer), Martin Niemer (Senior Product Manager), sowie Sonja Reindl-Hager (Marketing Director) zur Verfügung.

Anmeldungen zur Veranstaltung werden schriftlich an sascha.smid@axicom.de oder telefonisch unter 089-800 90 827 erbeten.

VMware

VMware (NYSE: VMW) ist der weltweit führende Anbieter von Virtualisierungslösungen, die eine Spannweite vom Desktop bis zum Rechenzentrum erfassen. Kunden jeden Formats reduzieren ihre Kapital- und Betriebskosten, gewährleisten Business Continuity, stärken die Sicherheit und werden „grün“ – mittels VMware. Mit einem Umsatz von 1,3 Milliarden US-Dollar für 2007, mehr als 100.000 Kunden und über 14.000 Partnern ist VMware eine der am rasantest wachsenden Softwarefirmen öffentlichen Rechts. VMware hat seinen Sitz in Palo Alto, Kalifornien. Die deutsche Niederlassung des Unternehmens befindet sich in München. Weitere Informationen finden sich auf www.vmware.de.

###

Weitere Informationen
VMware Global, Inc.
Zweigniederlassung Deutschland
Sonja Reindl-Hager
Freisinger Straße 3
85716 Unterschleißheim/Lohhof
Tel.: 089/ 371 564 020
Fax: 089/ 371 564 098
eMail: sonja@vmware.com
www.vmware.de

Pressekontakt
AxiCom GmbH
Sascha Smid
Junkersstr.1
82178 Puchheim
Tel.: 089/800908-27
Fax: 089/800908-10
eMail: sascha.smid@axicom.de
www.axicom.de