VMware und Partner bringen die Enterprise Hybrid Cloud: VMware vCloud Datacenter Services bei BlueLock, Colt und Verizon verfügbar  

Der neue VMware vCloud Connector ermöglicht einfaches und sicheres Management von hybriden Clouds in Unternehmen  

  München, 9. Februar 2011 – Durchbruch für die Hybrid Cloud: Virtualisierungsanbieter VMware kündigt die Verfügbarkeit der vCloud Datacenter Services durch die Partner BlueLock, Colt und Verizon (Betaservices) an. Außerdem können IT-Administratorem ab sofort dank des kostenlosen vCloud Connector virtuelle Maschinen aufsetzen und verwalten. Dies funktioniert innerhalb des VMware vSphere-Clients und über mit vCloud betriebene Cloud-Services hinweg. 

Eine neue Studie von IDG Research ¹, unterstützt von VMware, zeigt, dass zwei Drittel der Unternehmen, die Cloud Computing betreiben oder darüber nachdenken, in erster Linie ihre Unternehmensagilität verbessern wollen. Die Studie zeigt weiter, dass Bedenken in Bezug auf Sicherheit und Kontrolle die Einführung von Cloud Computing einschränken können. Fast 90 Prozent der über 600 befragten IT-Entscheider gaben an, sie würden den Einsatz von Cloud Computing ausweiten, wenn die gleichen oder größere Sicherheitsstandards als in ihren eigenen Rechenzentren gewährleistet wären. Die VMware vCloud Datacenter Services tragen diesen Ansprüchen Rechnung und garantieren zudem hohe  Zuverlässigkeit und Verfügbarkeit, Servicequalität und Anwendungsportabilität.

„Public Clouds konnten die von IT-Abteilungen großer Unternehmen geforderte Leistung, Sicherheit und Anwendungsportabilität bisher nicht erfüllen“, sagt Mathew Lodge, Senior Director Cloud Services, VMware. „Mit den vCloud Datacenter Services und dem vCloud Connector stellen VMware und seine Partner ein neues Konzept vor, Unternehmensanwendungen in die Cloud zu tragen.“

VMware vCloud Datacenter Services verbinden die Agilität von Public Clouds mit der Sicherheit, Leistung und Anwendungsportabilität, die Unternehmen brauchen. Aufbauend auf der sicheren Cloud-Architektur von VMware - bestehend aus vSphere, vCloud Director und vShield - sind alle vCloud Datacenter Services von VMware zertifiziert.

Für das Management von hybriden Clouds stellt VMware den vCloud Connector vor. Dieser ermöglicht Administratoren eine zentrale Verwaltung der vSphere-Infrastruktur sowie von Public und Private Clouds, die auf VMware vCloud basieren.

Durch die Zusammenarbeit mit VMware Service Providern können Lösungsanbieter ihr Portfolio um hybride Cloud-Services erweitern. Mit mehr als 3.600 Anbietern ist das VMware Service Provider-Programm in den letzten zwölf Monaten um mehr als 145 Prozent gewachsen.

  Verfügbarkeit von vCloud Datacenter Services

Die VMware vCloud Datacenter Services sind verfügbar über BlueLock ( www.bluelock.com), Colt ( www.colt.net/vmware-vcloud) und als Beta-Services über Verizon ( www.verizonbusiness.com/Products/it/cloud-it/). Die VMware vCloud Datacenter-Partner Terremark ( www.terremark.com/services/cloudcomputing.aspx) und SingTel ( http://business.singtel.com) bieten außerdem Cloud-Services, die auf VMware-Technologie basieren und entwickeln weitere vCloud Datacenter Services.

  Verfügbarkeit von vCloud Connector

vCloud Connector wird im ersten Quartal 2011 als kostenfreier Download verfügbar sein.

  Zusätzliche Informationen

 V Mware Enterprise Hybrid Cloud

VMware’s Ansatz für Cloud-Infrastruktur und -Management basiert auf Virtualisierung, die Privat und Public Cloud-Ressourcen mit Sicherheit, Compliance, Management und Servicequalität verbindet. Aufbauend auf VMware vSphere, verbinden sich die Cloud-Infrastruktur-Produkte und -Services von VMware – der VMware vCloud Director, die VMware vShield-Produktfamilie sowie die VMware vCloud Datacenter Services – zu einem hybriden Cloud-Modell, das private und öffentliche Clouds nahtlos miteinander verbindet.

  ¹ Über die CIO Global Cloud Computing Adoption-Studie

Die Online-Studie wurde im Oktober und November 2010 unter 636 IT-Entscheidern in Unternehmen aus den USA (234), Europa (202) und Asien/Pazifik (200) durchgeführt. Die Ergebnisse der Umfrage zu der Akzeptanz von Cloud Computing sind ersichtlich unter http://www.vmware.com/go/cloudadoption  

Über VMware

VMware bildet mit seinen Lösungen für die Virtualisierung und Cloud-Infrastrukturen die Basis für das Computing von morgen. Unternehmen jeder Größe haben mit Virtualisierungslösungen von VMware die Möglichkeit, ihre IT zu verschlanken und im Management zu vereinfachen sowie im Hinblick auf Prozesse und künftige Geschäftsentwicklungen flexibel und hochverfügbar zu gestalten – egal ob auf externen oder eigenen Plattformen. Kunden vertrauen der führenden Virtualisierungsplattform VMware vSphere, um Investitionen und laufende Ausgaben einzusparen, Business Continuity zu garantieren, ein höheres Sicherheitsniveau zu erreichen und ökologische Ziele wie Energieeinsparung umzusetzen. Mit mehr als 250.000 Kunden, über 25.000 Partnern und einem Umsatz von 2,9 Milliarden US-Dollar in 2010 ist VMware weltweiter Marktführer für Virtualisierung, das Thema mit fortwährend oberster Priorität für CIOs.

VMware hat seinen Firmenhauptsitz in Palo Alto, Kalifornien. Die deutsche Niederlassung des Unternehmens befindet sich in München. Weitere Informationen finden Sie unter www.vmware.de

Weitere Informationen  

VMware Global, Inc.
Zweigniederlassung Deutschland
Direktor Marketing Central Region
Sonja Reindl-Hager
Freisinger Straße 3
85716 Unterschleißheim
Tel.: 089/ 370 617 020
eMail: sonja@vmware.com
www.vmware.de  

Pressekontakt  

Maisberger GmbH
Christine Wildgruber / Michaela Holzer / Katharina Thiemann
Kirchenstraße 15
81675 München
089 - 41 95 99 - 27 / - 23 / - 85
089 - 41 95 99 - 12
vmware@maisberger.com
www.maisberger.com