VMware schließt Übernahme von AirWatch erfolgreich ab

München, 26. Februar 2014 – Virtualisierungs- und Cloud-Experte VMware hat die Übernahme von AirWatch, dem führenden Anbieter von mobilen Management- und Sicherheitslösungen, erfolgreich abgeschlossen. Wie am 23. Januar offiziell mitgeteilt, erfolgte die Übernahme für rund 1,181 Milliarden US-Dollar in bar sowie in Teilzahlungen und Anteilen in Höhe von ca. 364 Millionen US-Dollar.

Mit der Übernahme von AirWatch erweitert VMware sein End User Computing-Portfolio sowie sein Angebot an mobilen Lösungen. Das AirWatch-Team ist ab sofort Teil der End User Computing-Gruppe von VMware unter der Leitung von Gründer und ehemaligem AirWatch-CEO John Marshall. Alan Dabbiere, Mitbegründer und Präsident von AirWatch, übernimmt die Aufsicht des neuen Operativen Vorstands von AirWatch, der direkt an Pat Gelsinger, Chief Executive Officer von VMware, berichtet.

„Wir freuen uns, dass wir die Übernahme von AirWatch zum Mobile World Congress erfolgreich abschließen konnten, wo wir unseren 500.000 Kunden und 75.000 Partnern die branchenweit besten mobilen Enterprise Management- und Sicherheitslösungen präsentieren“, sagt Sanjay Poonen, Executive Vice President und General Manager für den Bereich End User Computing bei VMware. „Wir freuen uns darauf, die vielen Synergien unserer Engineering- und Go-to-Market-Unternehmen zu nutzen, um wegweisende Innovationen im Bereich Enterprise Mobility und Content Collaboration zu liefern. Das ist gerade jetzt in der Post-PC-Ära wichtig, in der es eine Vielzahl unterschiedlicher Geräte und Betriebssysteme gibt – egal ob iOS, Android oder Windows.“

AirWatch ist der weltweit größte Anbieter von Enterprise Lösungen für Mobile Device-, Mobile Application- und Mobile Content-Management. Mit mehr als 10.000 Kunden und 1.600 Mitarbeitern an weltweit neun Standorten, bieten die Lösungen von AirWatch eine umfassende Plattform für das sichere Management einer rapide steigenden Anzahl mobiler Geräte und Mitarbeitern mit BYOD-Ansprüchen. AirWatch wird seinen Hauptsitz in Atlanta (Georgia, USA) weiter ausbauen, der als Zentrale der Mobile Operations von VMware fungieren wird.

Über VMware
VMware, der weltweit führende Anbieter von Virtualisierungs- und Cloud-Infrastruktur-Lösungen, ermöglicht Unternehmen jeder Größe, im Cloud-Zeitalter größtmögliche Erfolge zu erzielen. Dank der Technologien von VMware können Kunden IT-Ressourcen ihren Bedürfnissen entsprechend verschlanken und deren Management deutlich vereinfachen. Mit einem Umsatz von 5,21 Milliarden US-Dollar im Jahr 2013 verfügt VMware über 500.000 Kunden und über ein globales Partnernetzwerk aus 75.000 Partnern. Das IT-Unternehmen hat seinen Firmenhauptsitz im kalifornischen Silicon Valley mit Niederlassungen über den ganzen Globus. Die deutsche Geschäftsstelle befindet sich in München-Unterschleißheim. Weitere Informationen finden Sie unter www.vmware.com/de.

Pressekontakt

Maisberger GmbH
Michaela Holzer
Account Director
Claudius-Keller-Straße 3c
81669 München
Tel. +49 (0) 89 / 41 95 99 - 23
Tel. +49 (0) 89 / 41 95 99 - 12
vmware@maisberger.com