GMSA Mobile World Congress Barcelona:
VMware zeigt Lösungen für mobile Virtualisierung     

München, 15. Februar 2011 – Auf dem diesjährigen GMSA Mobile World Congress in Barcelona zeigt Virtualisierungsexperte VMware ein breites Portfolio an cloud-basierter Software sowie Lösungen für mobile Endgeräte. Am Stand 2H53 in Halle 2 können Interessierte die neuen Technologien in der Demoversion testen.

Als Highlight zeigt VMware seine neuesten Entwicklungen im Bereich mobiler Virtualisierung für Googles Betriebssystem Android. So können Anwender die mobilen Endgeräte ihrer Wahl privat nutzen und gleichzeitig den IT-Abteilungen ihrer Unternehmen erlauben, geschäftskritische Daten auf diesen Geräten gemäß der Sicherheits- und Compliancestandards ihrer Firma zu verwalten.

Am 15. Februar 2011 spricht zudem Paul Strong, CTO VMware EMEA um 14 Uhr in Halle 5, Raum 3 auf dem Panel „The Mobile Business Revolution: How the Mobile Internet Changes Businesses and Communications“.

Der GSMA Mobile World Congress findet vom 14. bis 17. Februar 2011 in der Fira de Barcelona in Barcelona, Spanien statt.

  Weitere Informationen

VMware Global, Inc.
Zweigniederlassung Deutschland
Direktor Marketing Central Region
Sonja Reindl-Hager
Freisinger Straße 3
85716 Unterschleißheim
Tel.: 089/ 370 617 020
eMail: sonja@vmware.com
www.vmware.de

Pressekontakt

Maisberger GmbH
Christine Wildgruber / Michaela Holzer / Katharina Thiemann
Kirchenstraße 15
81675 München
089 - 41 95 99 - 27 / - 23 / - 85
089 - 41 95 99 - 12
vmware@maisberger.com
www.maisberger.com