VMware gibt Zahlen für das vierte Quartal und das gesamte Jahr 2010 bekannt  

  • Wachstum des Jahresertrags um 41 Prozent auf 2,9 Milliarden US-Dollar; Wachstum im vierten Quartal um 37 Prozent zum Vergleichszeitraum aus 2009 auf 836 Millionen US-Dollar

  • Jährliche Umsatzrendite von 15 Prozent; Nicht-GAAP-Umsatzrendite von 28,5 Prozent mit einer Umsatzrendite aus dem vierten Quartal von 15,6 Prozent; Nicht-GAAP-Umsatzrendite von 29,6 Prozent

  • Wachstum beim Cashflow aus laufender Geschäftstätigkeit in den vergangenen zwölf Monaten um 19 Prozent auf 1,2 Milliarden US-Dollar

  • Zunahme des freien Cashflows um 43 Prozent auf 1,2 Milliarden US-Dollar

München, 25. Januar 2011 – VMware, weltweiter Marktführer von Virtualisierungslösungen für Desktopsysteme, Rechenzentren und Cloud-Infrastrukturen, gibt seine Finanzergebnisse für das vierte  Quartal und das gesamte Jahr 2010 bekannt.

„VMware profitierte im vierten Quartal 2010 sowohl von einem Aufwärtstrend bei den Ausgaben als auch von dem großen Momentum für Virtualisierung als zentrale Technologie moderner IT-Infrastrukturen“, sagt Paul Maritz, Präsident und CEO von VMware. „Unsere Aufgabe, unseren Kunden bei der Entwicklung einer hybriden Unternehmens-Cloud durch Lösungen zur Effizienz- und Flexibilitätssteigerung zu helfen, nehmen wir weiterhin sehr ernst.“

„Mit den Rekordergebnissen des viertel Quartals 2010 sind wir sind sehr zufrieden. Dies konnte durch die Stärke aller Produktkategorien und Märkte erreicht werden“, sagt Mark Peek, CFO bei VMware. „Während wir weiter investieren werden, um die Vorteile des Generationenwechsels in der IT nutzen zu können, erwarten wir kein weiteres Wachstum der Umsatzrendite in 2011.“

Die Details zu den Finanzzahlen entnehmen Sie bitte der englischsprachigen Pressemeldung wie folgt:

http://www.vmware.com/company/news/releases/vmw-earnings-q410.html

 

Über VMware

VMware bildet mit seinen Lösungen für die Virtualisierung von Unternehmensinfrastrukturen die Basis für das Computing von morgen. Unternehmen jeder Größe haben mit Virtualisierungslösungen von VMware die Möglichkeit, ihre IT zu verschlanken und im Management zu vereinfachen sowie im Hinblick auf Prozesse und künftige Geschäftsentwicklungen flexibel und hochverfügbar zu gestalten – egal ob auf externen oder eigenen Plattformen. Kunden vertrauen der führenden Virtualisierungsplattform VMware vSphere, um Investitionen und laufende Ausgaben einzusparen, Business Continuity zu garantieren, ein höheres Sicherheitsniveau zu erreichen und ökologische Ziele wie Energieeinsparung umzusetzen. Mit mehr als 190.000 Kunden, über 25.000 Partnern und einem Umsatz von 2,0 Milliarden US-Dollar in 2009 ist VMware weltweiter Marktführer für Virtualisierung, das Thema mit fortwährend oberster Priorität für CIOs.

VMware hat seinen Firmenhauptsitz in Palo Alto, Kalifornien. Die deutsche Niederlassung des Unternehmens befindet sich in München. Weitere Informationen finden Sie unter www.vmware.de.

Weitere Informationen

Pressekontakte
VMware Global, Inc.
Zweigniederlassung Deutschland
PR Manager, Central & Eastern Europe
Mathias Raeck
Freisinger Straße 3
85716 Unterschleißheim
Tel.: 089/ 370 617 322
eMail: mraeck@vmware.com
www.vmware.de

Maisberger GmbH

Christine Wildgruber / Michaela Holzer

Kirchenstraße 15

81675 München

089 - 41 95 99 - 27 / - 23

089 - 41 95 99 - 12

vmware@maisberger.com

www.maisberger.com