VMware stellt Socialcast Integration Engine vor

Socialcast Integration Engine ermöglicht eine tiefgreifende, soziale Vernetzung von  Mitarbeitern, Apps, Systemen und Daten innerhalb eines Unternehmens

München, 24. September 2012 - VMware Socialcast Integration Engine erweitert die Integrationsmöglichkeiten innerhalb eines Unternehmens. Mithilfe der neuen IT-Lösung können Mitarbeiter und Systeme sich mit ihrem Unternehmensnetzwerk verbinden und soziale Technologien zur Verbesserung der Geschäftsergebnisse nutzen. Socialcast Integration Engine kombiniert Socialcast Reach Version 3, mit dem neuen Community App Manager sowie zahlreichen Entwickler APIs. Das ermöglicht Systemen, Geschäftsprozesse aktiv zu unterstützen, die Vorteile der sozialen Vernetzung auf Applikationen und Maschinen zu übertragen sowie Geschäftsentscheidungen voranzutreiben.

„Die meisten Menschen betrachten die Adaption von sozialen Netzwerken in Unternehmen aus einem anderen Blickwinkel", sagt Chuck Dietrich, VP und General Manager bei VMware. „Die Einführung der sozialen Vernetzung hat jedoch das primäre Ziel, Geschäftsprozesse innerhalb eines Unternehmens zu optimieren - angefangen bei der Vernetzung der Mitarbeiter bis hin zur Verbesserung von geschäftskritischen Prozessen. Soziale Vernetzung kann daher nicht als ein parallel ablaufender Prozess aufgefasst werden. Um den vollen Mehrwert für Unternehmen zu sichern, muss soziale Vernetzung in alle Geschäftsbereiche integriert werden."

Mit Socialcast Integration Engine können sich Mitarbeiter und Systeme über ein natürliches und benutzerfreundliches Interface vernetzen. Damit lassen sich  die Vorteile sozialer Zusammenarbeit auch bei Geschäftssystemen, wie CRM, Inventur-Management und HR-Applikationen, nutzen.  Indem IT-Systeme in die soziale Vernetzung integriert werden, können relevante und zeitkritische Informationen geteilt und für Mitarbeiter und andere Systeme zur Verfügung gestellt und genutzt werden.

Die Bedeutung von benutzerdefinierten Apps im Unternehmen:

Socialcast Integration Engine wurde entwickelt, um eine soziale Vernetzung mit benutzerdefinierten Apps im Unternehmen zu ermöglichen. Durch die Bereitstellung einer erweiterbaren Plattform für die Entwicklung sicherer, leistungsstarker Apps, ist Socialcast in der Lage, große Unternehmen bei der sozialen Vernetzung ihres Applikations-Portfolios zu unterstützen, ohne Beschränkung auf Punktlösungen mit Software-Standardprodukten. Dies eröffnet die Möglichkeit, soziale Vernetzung in alle wichtigen Geschäftsabläufe zu integrieren, die Produktivität zu erhöhen und bessere Geschäftsergebnisse zu erzielen.

Socialcast Integration Engine:

Reach Version 3:
Socialcast Reach verfügt über einen intuitive Setup-Assistent, der Anwender bei der Einrichtung von Erweiterungen unterstützt, um die Integration beliebiger Unternehmenssysteme, die HTML/ Javascript Snippet wie SharePoint, CRM, ERP, PLM, HCM, Intranets und Wikis akzeptieren, zu ermöglichen. Die Daten werden zwischen Socialcast und dem IT-System des Unternehmens für den Echtzeit-Austausch von Informationen aktualisiert. Die Reach Version 3 beinhaltet folgendes:

  • neue Erweiterungsfunktionen, wie benutzerdefinierte Community-Trend-Erweiterung, Social Recognition Tool und neue, integrierbare Schaltflächen
  • tiefergehende Integrationen, mit deren Hilfe sich Daten von ihrer Host-Page transferieren und anzeigen lassen
  • verbesserte Nutzungserfahrung rund um das Teilen von Inhalten und die Möglichkeit, diese in einer bestimmten Socialcast-Gruppe zu teilen

Community App Manager:
Der Community App Manager bietet Entwicklern einen effizienten und sicheren Weg, um Apps auf der Socialcast Plattform zu entwickeln und sicher zu verwalten, mit der vollen Kontrolle über den Zugang, die Veröffentlichung und Promotion. Für Entwickler und IT-Abteilungen beinhaltet der Community App Manager folgendes:

  • Das neueste OAuth 2.0 Sicherheits-Protokoll, um Apps eine sichere Datenübertragung zwischen der Entwickler-App und der Socialcast-Plattform zu ermöglichen.
  • Feinmaschige Kontrolle für die IT, um den Zugang zu Applikationen von einzelnen Benutzern oder einer App zu verwalten.
  • Ein interner App Store, um benutzerdefinierte Apps für die Community zugänglich zu machen und die Nutzung individueller Apps zu ermöglichen.

Socialcast REST API
Der in Socialcast integrierte REST API bietet Zugriff auf die gleichen Funktionalitäten, die auch über eine Community-Socialcast-Website verfügbar sind. Damit können Unternehmen eine tiefgehende Integration der sozialen Netzwerke in ihr Unternehmen erreichen, einschließlich unternehmensspezifischer IT-Systeme.

Preise und Verfügbarkeit
Die Socialcast Integration Engine ist ab sofort erhältlich und über Socialcast Free Community für bis zu 50 Benutzer verfügbar. Wenn Sie Socialcast mit einer größeren Community nutzen möchten, kontaktieren Sie bitte das Socialcast Sales-Team unter der folgenden E-Mail Adresse: sales@socialcast.com.

Über VMware
VMware, der weltweit führende Anbieter von Virtualisierungs- und Cloud-Infrastruktur-Lösungen, ermöglicht Unternehmen jeder Größe im Cloud-Zeitalter größtmögliche Erfolge zu erzielen. Dank der Virtualisierungs- und Cloud-Technologien von VMware werden nicht nur IT-Umgebungen verschlankt, sondern auch deren Management vereinfacht und im Hinblick auf Prozesse und künftige Geschäftsentwicklungen flexibel und hochverfügbar gestaltet. Mit einem Umsatz von 3,77 Milliarden US-Dollar im Jahr 2011 verfügt VMware über ein globales Partnernetzwerk aus 25.000 Partnern und über 300.000 Kunden.
Das Software-Unternehmen hat seinen Firmenhauptsitz im kalifornischen Palo Alto, mit Niederlassungen über den ganzen Globus. Die deutsche Geschäftsstelle befindet sich in München-Unterschleißheim. Weitere Informationen finden Sie unter www.vmware.com/de


Weitere Informationen

Pressekontakt

Maisberger GmbH
Michaela Holzer / Katharina Thiemann
Claudius-Keller-Straße 3c
81669 München
089 - 41 95 99 - 23 / - 85
089 - 41 95 99 - 12
vmware@maisberger.com
www.maisberger.com