SCHNELLERE IT FÜR DAS GESUNDHEITSWESEN. SCHNELLERE VERNETZTE PATIENTENVERSORGUNG.

Niedrigere Kosten und bessere Qualität in der Patientenversorgung

VMware vCloud® for Healthcare ist ein umfassendes Framework und Partnernetzwerk, das die gesamte IT-Umgebung zur Patientenversorgung – vom Point-of-Care – zu den wichtigsten Patientenversorgungssystemen – unterstützt, um die Umstellung auf eine vollständige vernetzte Patientenversorgung auf sichere Weise schneller zu bewerkstelligen. Als branchenweit erste End-to-End-Patientenversorgungsplattform für Cloud Computing bietet vCloud for Healthcare Gesundheitsorganisationen die Möglichkeit, untereinander Informationen auszutauschen und sichere, agile und zuverlässige Produkte und Services für die Patientenversorgung bereitzustellen. vCloud for Healthcare ist eine Private Cloud-Plattform mit Hybrid Cloud-Funktionen und bietet die IT-Agilität, die zur Vorbereitung auf und Einhaltung von geänderten Zeitvorgaben erforderlich ist.

VMware, Lösungen für das Gesundheitswesen: Niedrigere Kosten, bessere Qualität & Patientenversorgung

VMware, Lösungen für das Gesundheitswesen: Niedrigere Kosten, bessere Qualität & Patientenversorgung

VMware, Lösungen für das Gesundheitswesen: Niedrigere Kosten, bessere Qualität & Patientenversorgung

Eine Lösung. Bessere Ergebnisse.

VMware hat mit der VMware AlwaysOn Point of Care™-Lösung, einer virtualisierten Referenzarchitektur mit Verfügbarkeit und Mobilität rund um die Uhr, den Anstoß für eine Reformierung der IT im Gesundheitswesen gegeben. Mit VMware stehen Patientenakten unabhängig vom Standort des Anbieters und des Patienten sicher und zuverlässig zur Verfügung. Dies sorgte dafür, dass zukunftsorientierten Gesundheitsorganisationen weltweit wieder mehr Respekt und Vertrauen entgegengebracht wird.

Jetzt haben Gesundheitsorganisationen dank der gesamtheitlichen vCloud for Healthcare-Lösung die Möglichkeit, Kosten zu reduzieren und verbesserte Effizienzen zu erzielen, indem ältere Gesundheitsdatensysteme in moderne, agile Private und Hybrid Clouds übertragen werden. Es ist die einzige Lösung auf dem Markt, die Organisationen folgende Möglichkeiten bietet:

  • Nutzung einer branchenerprobten, von KLAS bewerteten Virtualisierungstechnologie, unterstützt von und validiert durch weltweit führende Anbieter von Anwendungen für das Gesundheitswesen
  • Umstellung von kostenintensiven, anfälligen Legacy-Systemen und -Infrastrukturen auf eine agile, robuste und sichere Private oder Hybrid Cloud
  • Schnelle und sichere Bereitstellung kritischer Produkte und Services (z.B. ePAs, Umsatzmanagement und Austausch von Gesundheitsdaten), die für bundesbehördliche Aufträge wie etwa ARRA-HITECH und dem Health Insurance Portability and Accountability Act (HIPAA) erforderlich sind.
  • Bereitstellung von Legacy- sowie Software as a Service-basierten Anwendungen zur Patientenversorgung für medizinisches Personal, unabhängig von Standort und verwendetem Mobilgerät
  • Erstellung einer intelligenten Infrastruktur für das Gesundheitswesen, die die spezifischen Erfordernisse und Compliance-Anforderungen bestimmter Patientenversorgungssysteme erkennt – so werden Ausfälle, Performance- und Kapazitätsprobleme sowie Nichteinhaltung regionaler und nationaler Bestimmungen vermieden
  • Automatisierung und Management heterogener Systeme, Infrastrukturen und Public Clouds
  • Verschieben regulierter, geschützter Patientengesundheitsdaten über Patientenversorgungssysteme hinweg, von Private Cloud über Hybrid Clouds zu Public Clouds und wieder zurück
  • Nutzung bereits vorhandener Ressourcen, ohne dabei nach und nach neue Software kaufen und Systeme von Grund auf neu erstellen zu müssen

vCloud for Healthcare – Komponenten

VMware erleichtert Gesundheitsorganisationen den Aufbau von Cloud-Infrastrukturen, indem es die wichtigsten Elemente zur Verfügung stellt, die Sie für die Bereitstellung einer Cloud für die Patientenversorgung und für die Optimierung Ihrer VMware vSphere®-Umgebung benötigen.

  • Klinischer Point-of-Care – Sparen Sie Zeit und verbessern Sie Workflows dank sicherer Authentifizierung (z.B. Berührung mit dem Finger oder Antippen eines Identifizierungsmerkmals) für klinische Arbeitsbereiche und Anwendungen zur Patientenversorgung.
  • Anwendungsmanagement und Katalogservices – Optimieren Sie Prozesse mit effizientem Self-Service-Zugriff und Management von genehmigten Anwenderanwendungen.
  • Mobilität und Zusammenarbeit – Verbessern Sie die vernetzte Patientenversorgung mit Zugriff auf relevante Anwendungen, darunter ePAs und CPOE-Systeme, von jedem Gerät und zu jeder Zeit.
  • Diagnose von Versorgungssystemen – Reduzieren Sie die Ausfallzeit kritischer Anwendungen zur Patientenversorgung und beheben Sie Probleme, bevor diese Auswirkungen auf Anwender haben.
  • Compliance mit Branchensicherheit – Ermöglichen Sie eine Compliance mit behördlichen Auflagen für die Cloud und Stellen Sie vollständig unterstützte und validierte Anwendungen sowie Cloud-Services bereit.
  • Unterbrechungsfreie Verfügbarkeit von Versorgungssystemen – Verbessern Sie die IT-Performance und sorgen Sie für unterbrechungsfreie Verfügbarkeit der Anwendungen.
  • Automatisierung von Versorgungssystemen – Verbessern Sie die Effizienz durch vereinfachte und automatisierte IT-Prozesse.
  • Healthcare vCloud Connect – Sorgen Sie dafür, dass regulierte Workloads sicher über ein Hybrid-Modell in Public Clouds verschoben werden können.
  • Care Systems Application Manager – Stellen Sie mehrschichtige Anwendungen des Gesundheitswesens in Hybrid Clouds bereit, überwachen und skalieren Sie diese.
  • ISV-Support – Stellen Sie vollständig unterstützte und validierte Anwendungen und Cloud-Services bereit.
  • Scott Lundstrom, VP bei IDC, erläutert den Nutzen und die Funktionen von Anwendungen für das Gesundheitswesen.
    [Jetzt anschauen]
  • Beschreibung des [Virtualisierungsprozesses] von Phil Wasson, CEO bei Tri-Rivers, ansehen.

Referenz-Fallstudie

Universitätsklinikum Leipzig

Die besonderen Anforderungen liegen in der Unterstützung der klinischen Versorgung, in der Umstellung der papierbasierten auf die elektronische Patientenakte, in der Dokumentation aller klinischen und universitären Versorgungsabläufe, in der Abrechnung sowie in Datenschutz und Rechtssicherheit.
Fallstudie herunterladen

Klinikum Quedlinburg

Klinikum Quedlinburg virtualisiert Desktops mit VMware View und erarbeitet mit einem Systemhaus eine einzigartige Lösung für die User-Authentifizierung.
Fallstudie herunterladen

Salzburger Landeskliniken

Das Projekt Desktop Virtualisierung startete 2011 in der Dermatologie, im Jahr darauf folgten die Intensivstationen. Zum Einsatz kommt VMware Horizon (with View) 5.2.
Fallstudie herunterladen

Virtualisierung im GFO Rechenzentrum

Keine Kompromisse: Einsparmaßnahmen dürfen nicht auf Kosten der Zuverlässigkeit gehen.
Fallstudie herunterladen

VMware User Group beitreten

Werden Sie Mitglied in der Profi-Community der VMware-Anwender und erweitern Sie Ihr Wissen und Ihre Expertise.

Jetzt beitreten

Mitgliedschaft bei Branchenverbänden

logo-HIMSS-Diamond-Corp
CHIME-Foundation-logo