Mit der Optimierung für Windows 10, OS X El Capitan und die neuesten Macs mit Retina-Display bietet VMware Fusion 8 auch weiterhin eine außergewöhnliche Windows-Erfahrung auf dem Mac.

Fusion 8

Windows 10 und OS X El Capitan: Ein starkes Team

Nutzen Sie Windows 10 auf Ihrem Mac

VMware Fusion 8 ist genau die richtige Basis für Windows® 10 auf Ihrem Mac®. Ob Sie das Betriebssystem frisch installieren, Ihren Windows 10-PC migrieren oder ein Upgrade Ihrer virtuellen Windows 7- oder 8-Maschinen durchführen: mit VMware Fusion genießen Sie die Vorteile beider Welten.

Sie können vertraute Windows-Anwendungen parallel mit Ihren bevorzugten Mac-Anwendungen ausführen und Dateien und Ordner nahtlos zwischen Windows und Mac freigeben. So profitieren Sie nicht nur von den neuesten Windows 10-Funktionen wie Cortana, der virtuellen Sprachassistentin von Microsoft, sondern Sie können auch Edge, den neuen Webbrowser, neben Safari verwenden.

Fusion 8 unterstützt alle Versionen von Windows 10 wie Home, Pro, Enterprise und Education. VMware Fusion 8 erleichtert das Upgrade Ihrer virtuellen Windows 7- oder 8-Maschinen auf Windows 10.

Nutzen Sie Windows 10 auf Ihrem Mac
Bereit für El Capitan

Bereit für El Capitan

Profitieren Sie von VMware Fusion 8 auf OS X El Capitan. Dank der höheren Performance und des intelligenteren Designs profitieren Sie mit Fusion und El Capitan nicht nur von einer reaktionsschnelleren und flüssigeren Arbeitsumgebung, wenn Sie Windows auf Ihrem Mac ausführen, sondern auch von einer völlig neuen Perspektive auf das Arbeiten mit einem Mac.

Mit dem neuen Split Screen-Modus von Fusion können Sie Windows nahtlos parallel mit Mac-Anwendungen anzeigen. Im Unity-Modus von Fusion können Sie die neue Mission Control mit einer einfachen Geste aktivieren, um einen schnellen Blick auf alle geöffneten Windows- und Mac-Anwendungen zu werfen.

Windows-Anwendungen werden auf dem Mac aus dem aktualisierten Fusion-Anwendungsmenü gestartet, während Ihre virtuellen Maschinen und Windows-Dateien dank der intelligenteren Spotlight-Suche mit natürlicher Spracherkennung jetzt noch einfacher zu finden sind.

Mit OS X El Capitan ist VMware Fusion jetzt noch besser.

Unendlich viele Möglichkeiten mit El Capitan

Bevor Sie El Capitan auf Ihrem Mac installieren, können Sie vorab einen Blick auf das Betriebssystem werfen, indem Sie es vorab mit VMware Fusion 8 in einer virtuellen Maschine ausführen. Mithilfe von Fusion können Sie die neuesten Funktionen von El Capitan ohne Risiko testen, ohne Ihre kritischen Anwendungen zu beeinträchtigen.

VMware Fusion ermöglicht das Testen der neuesten Betriebssysteme und Anwendungen ohne negative Auswirkungen auf Ihr aktuelles Setup. Dadurch bleiben Sie im Hinblick auf technologische Entwicklungen immer auf dem neuesten Stand.

Unendlich viele Möglichkeiten mit El Capitan

Performance der nächsten Generation

Fortschrittliche Grafik für Arbeit und Freizeit

Fortschrittliche Grafik für Arbeit und Freizeit

Dank der neuen DirectX 10- und OpenGL 3.3-Unterstützung profitieren Sie mit VMware Fusion bei Ihrer täglichen Arbeit von einer reaktionsschnelleren und flüssigeren Grafik, während maximale Performance für anspruchsvolle 3D-Anwendungen wie AutoCAD oder SOLIDWORKS bereitsteht. Für noch mehr Leistung bei grafikintensiven Anwendungen können Sie einer virtuellen Maschine bis zu 2 GB Grafikspeicher zuweisen.

Hier zeigt Fusion sein ganzes Potenzial, denn Sie werden von Zeit zu Zeit vergessen, dass Sie eigentlich an einem Mac arbeiten: Die Software wird genauso schnell ausgeführt, wie Sie es von einem PC gewohnt sind.

MacLife

Nahezu native Performance

Mit seiner modernen 64-Bit-Engine nutzt Fusion 8 die Performance-Vorteile von El Capitan voll aus und häufige Windows-Aufgaben lassen sich noch schneller erledigen. Durch die Nutzung der neuesten Mac-Hardwaretechnologie, schnellerem PCIe-basiertem Storage und einer insgesamt gesteigerten Performance bietet Fusion 8 eine nahezu native Performance in virtuellen Umgebungen.

Mit Fusion 8 können Sie leistungsstarke virtuelle Maschinen mit bis zu 16 vCPUs, 8 TB Festplattenspeicher und 64 GB Arbeitsspeicher erstellen, um selbst die anspruchsvollsten Anwendungen auszuführen.

Egal, ob es sich dabei um Produktivitätsanwendungen, Software-Entwicklung oder 3D-Modellierung und grafikintensive Anwendungen handelt, mit Fusion 8 können Sie die Arbeit mehrerer Computer in einem erledigen.

Es ist keine Übertreibung, wenn VMware behauptet, dass Fusion Windows-Software mit nahezu nativer Performance ausführen kann.

MacWorld UK
Nahezu native Performance
Einfach effizient

Einfach effizient

Mit Fusion 8 müssen Sie auch unterwegs keinen Kompromiss aus Leistung und Performance eingehen. Mit einer aktualisierten Grafik-Engine und der Unterstützung von iMacs mit Retina 5K Display nutzt Fusion die zusätzliche Rechenleistung voll aus und bietet eine unglaublich scharfe und flüssige Windows-Erfahrung auf dem Mac.

Egal, ob Sie das neueste MacBook oder MacBook Pro verwenden, Fusion stellt sicher, dass die Akkuleistung Ihres Mac so effizient wie möglich genutzt wird. Auf Macs mit mehreren Grafikkarten wechselt Fusion 8 je nach den Anforderungen der Anwendung automatisch zwischen den beiden Grafikkarten, damit Sie die bestmögliche Performance bei maximaler Akkulaufzeit erhalten. Mit VMware Fusion auf den neuesten Macs sind Sie immer einen Schritt voraus.

Optimierung für Retina-Displays

Noch nie sah Windows so gut aus wie auf dem neuen iMac mit Retina 5K Display und VMware Fusion. Dank der Optimierung für Retina-Displays mit 4K- und 5K-Auflösung erleben Sie Ihre Windows-Anwendungen noch schärfer und detailgetreuer. Fusion 8 stellt sogar sicher, dass Sie Windows nahtlos auf Retina- und Nicht-Retina-Displays anzeigen können.

Optimierung für Retina-Displays
Universell vernetzt

Universell vernetzt

Weiten Sie die Konnektivitätsoptionen Ihres Mac auf Ihre Windows-Umgebung aus und nutzen Sie die USB 3.0-Unterstützung für ultraschnelle Dateiübertragungen, oder verwenden Sie AirPlay, um Ihre Windows-Umgebung auf einem HD-Fernseher anzuzeigen. Mit Fusion 8 können Sie zudem gängige Ports von Macs wie den SDXC-Kartenleser nutzen, mit denen Sie Ihre Fotos direkt in Windows importieren und aufrufen können. Darüber hinaus können Sie diese über den Thunderbolt- oder HDMI-Port Ihres Mac auf einem externen Monitor oder Fernseher ansehen. Fusion 8 verfügt über zusätzliche Skype- und Lync-Funktionalität und unterstützt HD-Audio mit 5.1 Surround Sound und Bluetooth 4.0-Wireless-Technologie, damit Sie noch stärker als jemals zuvor vernetzt sind.

Einfach und smart – Das ist Fusion

Windows auf dem Mac zuhause

Wenn Sie Windows auf einem Mac nutzen möchten, geht Fusion 8 weit über die Funktionalität von Boot Camp hinaus. Sie können Dateien auf dem Mac mit Anwendungen in Windows öffnen, Windows-Anwendungen aus dem verbesserten Anwendungsmenü starten oder Windows-Dateien und -Ordner mit Spotlight auf dem Mac suchen. Von dem neuen, optimierten Installationsprozess von virtuellen Maschinen über die unterschiedlichen Ansichtsmodi, Gesten, Dateifreigabe per Drag-and-Drop bis hin zu den weiteren OS X-Integrationen – Fusion wurde dafür konzipiert, Anwendern die beste Windows-Erfahrung auf dem Mac ohne Neustart zu bieten.

Uns gefällt das durchdachte Design von Fusion: Es fühlt sich an wie ein Mac und sieht gut aus.

MacLife
Windows auf dem Mac zuhause
Installationen so einfach wie nie

Installationen so einfach wie nie

Der verbesserte Installationsassistent für virtuelle Maschinen erleichtert die Installation neuer Betriebssysteme auf Ihrem Mac ungemein. Egal, ob Sie Windows von einer Boot Camp-Partition aus importieren oder ausführen, von einem Windows-Datenträger installieren, einen bestehenden PC migrieren oder OS X El Capitan von einem Download oder einer Recovery-Partition aus installieren, VMware Fusion macht das Installieren von Windows und anderen Betriebssystemen auf Ihrem Mac zu einem Kinderspiel.

Windows wie Sie es sich vorstellen

Vollbildmodus

Windows kann im Vollbildmodus auf einem Monitor oder auf mehreren Monitoren, die an Ihren Mac angeschlossen sind, dargestellt werden.

Vollbildmodus

Einzelfenstermodus

Um Ihre Windows-Anwendungen von Ihrer Mac-Umgebung zu trennen, können Sie Windows in einer Einzelfensteransicht ausführen.

Einzelfenstermodus

Unity-Modus

Für eine integrierte Windows-Erfahrung können Sie Windows im Unity-Modus ausführen. Dadurch können Sie Windows-Anwendungen auf dem Mac ausführen, ohne dass dabei die Windows-Umgebung angezeigt wird.

Unity-Modus
Integration von Gesten

Integration von Gesten

Im Unity-Modus lassen sich Windows-Anwendungen wie Mac-Anwendungen nutzen. Verwenden Sie OS X-Gesten, um zwischen Windows- und Mac-Anwendungen im Vollbildmodus zu wechseln, auf Exposé zuzugreifen, Launchpad anzuzeigen sowie Mission Control oder Ihren Desktop einzublenden.

Auf Windows beschränkte Geräte auf dem Mac

Mit Fusion 8 können Sie auf Windows-beschränkte USB- oder Bluetooth-Geräte auf Ihrem Mac nutzen. Fusion ermöglicht die Nutzung von Geräten, die nur von Windows unterstützt werden, auf dem Mac, wie z.B. GPS-Receiver, MP3-Player und andere Eingabegeräte.

Auf Windows beschränkte Geräte auf dem Mac
Aktualisiertes Learning Center

Aktualisiertes Learning Center

Das aktualisierte Learning Center bietet Zugang zu einer großen Auswahl an Videos direkt über Fusion. Anschauliche Schritt-für-Schritt-Videos helfen Ihnen beim Einstieg in die Nutzung von Windows auf einem Mac. Zu den beliebtesten Videos gehören der Kauf und die Installation von Windows direkt von Ihrem Mac aus sowie die Migration Ihres vollständigen Windows-PCs auf den Mac oder das Upgrade einer bestehenden virtuellen Maschine auf Windows 10.

VMware Fusion testen

Starten Sie noch heute.

Kostenlos testen

VMware Fusion aktualisieren

Sichern Sie sich die neueste Version.

Upgrade erwerben

VMware Fusion kaufen

Kaufen Sie noch heute eine Vollversion.

Jetzt online kaufen