Horizon (mit View) ermöglicht es Unternehmen, virtualisierte oder Remote-Desktops und Anwendungen über eine einzige Plattform bereitzustellen und Anwendern über eine einheitliche Arbeitsumgebung zentralen Zugriff auf alle ihre Desktops und Anwendungen zu verschaffen.

Horizon 6 Marketecture

Horizon 6 Marketecture

Bereitstellung von Desktops und Anwendungen über eine einzige Virtual Desktop Infrastructure-Plattform

Stellen Sie virtuelle oder Remote-Desktops und Anwendungen über eine einzige VDI-Plattform (Virtual Desktop Infrastructure) bereit, um das Management zu optimieren, Anwenderberechtigungen einfach zu erteilen und die Windows-Ressourcen, die Anwender benötigen, mit der gewünschten Geschwindigkeit schnell zur Verfügung zu stellen.

Horizon 6 unterstützt ab sofort:

  • Eine einzige Plattform zur Bereitstellung von gehosteten Anwendungen und Desktops, die auf Microsoft Windows Remote Desktop Services ausgeführt werden

RDS-gehostete Anwendungen in Horizon 6

RDS-gehostete Anwendungen in Horizon 6

RDS-gehostete Anwendungen in Horizon 6 (4:17 Minuten)

Einheitliche Arbeitsumgebung mit großartiger Anwendererfahrung

Mit Horizon 6 kann die IT Anwendern Desktops und Anwendungen (einschließlich gehosteter RDS-Anwendungen, paketierter ThinApps, SaaS-Anwendungen und sogar virtualisierter Anwendungen von Citrix) über eine einheitliche Arbeitsumgebung mit Blast Performance bereitstellen, um konstant hervorragende Anwendererfahrungen unabhängig von Gerät, Ort, Medien oder Art der Verbindung zu realisieren.

  • XenApp 5.0 und höher, bei Microsoft gehostete RDS-Anwendungen und Desktops für Windows Server 2008 und höher, SaaS-Anwendungen und paketierte Anwendungen mit ThinApp 5.0

Blast Performance umfasst:

  • Blast Adaptive UX: Optimierter Zugang über WAN und LAN mittels eines HTML-Browsers oder unseres eigens dafür entwickelten Desktop-Protokolls PCoIP.
  • Blast Multi-Media: Leistungsstarkes Multimedia-Streaming für eine umfassende Anwendererfahrung.
  • Blast 3D: Hervorragende virtualisierte Grafik mit der Performance einer Workstation aus der Cloud.
    • VMware Horizon mit NVIDIA GRID vGPU bietet hervorragende 3D-Grafik aus der Cloud auf jedem Gerät, standortunabhängig und kostengünstiger als je zuvor.
  • Blast Live Communications: Vollständig optimierte Unified Communications sowie Audio- und Videounterstützung in Echtzeit. Horizon 6 unterstützt jetzt auch Microsoft Lync mit Windows 8.
  • Blast Unity Touch: Intuitive und kontextorientierte Anwendererfahrung auf verschiedenen Geräten für eine einfache mobile Nutzung von Windows.
  • Blast Local Access: Zugriff auf lokale Geräte sowie USB- und Peripheriegeräte.
  • Horizon Clients with Blast: Einheitlicher Client für eine durchgehend optimierte Anwendererfahrung unabhängig von Gerät und Standort.

Closed-Loop-Management und -Automatisierung mit Virtual Desktop Infrastructure (VDI)

Mit Horizon 6 kann die IT die Kontrolle konsolidieren, die Bereitstellung automatisieren und die Computing-Ressourcen der Anwender wirksam schützen.

Horizon 6 unterstützt jetzt auch:

Anwendungsbereitstellung und -management in Echtzeit

  • Anwendungen lassen sich umgehend skaliert bereitstellen.
  • Anwendungen können dynamisch mit Anwendern, Gruppen oder Geräten verknüpft werden, selbst wenn Anwender auf ihren Desktops angemeldet sind.
  • Sie können Anwendungen in Echtzeit bereitstellen, aktualisieren und stilllegen.

Richtlinienverwaltung und Image-Management

  • Unterstützung von Desktop- und Anwendungsbereitstellung und Berechtigung über View
  • Unterstützung von einheitlichem Image-Management mit Mirage für optimiertes Management über physische Geräte und vollständig geklonte virtuelle Maschinen hinweg
  • Eine Cloud-Pod-Architektur, mit der die IT View-Pods einfach über Rechenzentren und Standorte hinweg verschieben und identifizieren kann

Analysefunktionen und Automatisierung

  • Cloud-Analysefunktionen mit VMware vRealize Operations for Horizon bieten umfassende Transparenz in der gesamten Desktop-Umgebung zur Optimierung von Systemzustand und Performance von Desktop-und Anwendungsservices.

Orchestrierung und Self-Service

  • vRealize Operations bietet eine zentrale Plattform für das Management Ihrer Desktop Workloads.
  • Mithilfe eines Plug-ins für VMware vRealize Orchestrator kann die IT-Organisation VMware vRealize Automation für die Automatisierung der Desktop- und Anwendungsbereitstellung nutzen.

vRealize Orchestrator-Plug-in für Horizon

Closed-Loop-Management und -Automatisierung

vRealize Orchestrator-Plug-in für Horizon (3:41 Minuten)

Für das Software-Defined Datacenter optimiert

Horizon 6 erweitert die Leistungsfähigkeit der Virtualisierung mit virtuellem Computing, virtuellem Storage sowie virtuellen Netzwerken und Sicherheitsfunktionen, um Kosten zu senken, die Anwendererfahrung zu verbessern und größere geschäftliche Agilität zu ermöglichen.

Horizon 6 unterstützt:

Virtuelles Computing

  • Nutzen Sie native vSphere-Storage-Optimierungen wie effiziente Festplattennutzung, Virtual Array Integration und Storage Acceleration, um die Storage-Kosten zu senken und gleichzeitig eine hervorragende Anwendererfahrung zu realisieren.

VMware Virtual SAN

  • Virtual SAN automatisiert die Storage-Bereitstellung und nutzt direkt angeschlossene Storage-Ressourcen, um so die Storage-Kosten für Desktop-Workloads zu reduzieren.

Horizon 6 und VMware Virtual SAN

Horizon 6 und VMware Virtual SAN

Horizon 6 und VMware Virtual SAN (2:34 Minuten)