Zentrale Einblicke, proaktives Management und Erweiterbarkeit für VMware vSphere – alles von einer einzigen Konsole aus

VMware vCenter Server bietet eine zentrale Plattform für das Management Ihrer VMware vSphere-Umgebungen. Sie können damit Prozesse automatisieren und eine zuverlässige virtuelle Infrastruktur bereitstellen.

VMware vCenter Server, Kompatibilitätsdiagramm

Die Vorteile von vCenter Server

Einfache Bereitstellung

Stellen Sie vCenter Server mit Hostprofilen oder einer auf Linux basierenden virtuellen Appliance schnell und einfach bereit.

Proaktive Optimierung

Profitieren Sie bei der Zuweisung und Optimierung von Ressourcen mit vCenter Server von maximaler Effizienz.

Zentrale Kontrolle und Transparenz

Verwalten Sie Ihre gesamte vSphere-Infrastruktur von einem einzigen Standort aus.

Management

Nutzen Sie leistungsstarke Tools zur Vereinfachung des Managements und erweitern Sie Ihre Kontrollmöglichkeiten – jetzt mit vRealize Log Insight

SPOTLIGHT

vCenter Server enthält jetzt vRealize Log Insight

Ab März 2016 erhalten alle Anwender von vCenter Server ein kostenloses 25-OSI-Paket für Log Insight in einer vSphere-Umgebung. 

Weitere Informationen

vSphere-Dokumentation Center

Versionshinweise, Informationen zur Kompatibilität und Konfigurationsanweisungen für vSphere, vCenter Server und ESXi finden Sie im vSphere Documentation Center.

Machen Sie den ersten Schritt

FUNKTIONEN

Einfache Bereitstellung

Schnelle Bereitstellung von vCenter Server und Verwaltung von vSphere über eine Linux-basierte virtuelle Appliance.

Zentrale Kontrolle und Transparenz

Verwalten Sie die wichtigen Funktionen von vSphere mit einem beliebigen Browser, weisen Sie anwenderdefinierte Rollen zu Anwendern zu und durchsuchen Sie den Bestand von vCenter – so haben Sie die erforderliche Übersicht und Kontrolle über Ihre virtuellen Maschinen, Hosts und Datastores.

Skalierbare und erweiterbare Plattform

  • Verbessertes umfassendes Management: Verwalten Sie bis zu 1.000 Hosts und 10.000 virtuelle Maschinen mit einer einzigen vCenter Server-Instanz. Verwalten Sie mit dem Linked Mode bis zu 30.000 virtuelle Maschinen über 10 vCenter Server-Instanzen. Verwenden Sie VMware HA- und DRS-Cluster zur Unterstützung von bis zu 64 Hosts und 8.000 virtuellen Maschinen.
  • Linked Mode: Replizieren Sie Rollen, Berechtigungen und Lizenzen über die gesamte Infrastruktur hinweg, sodass Sie sich gleichzeitig bei allen vCenter Server-Instanzen anmelden, diese anzeigen und durchsuchen können.
  • Systemmanagement und Produktintegration: Verwenden Sie Web Services-APIs für eine kostengünstige und flexible Integration von vorhandenen Systemmanagementprodukten.

Proaktive Optimierung

Protokollmanagement, Ressourcenmanagement, energieeffiziente Ressourcenoptimierung und automatische Neustarts sind mit den proaktiven Optimierungsfunktionen von vCenter Server ganz einfach.

Erweiterbarkeit über Plug-ins

Mit den Web Client-Plug-ins der VMware-Partner können IT-Administratoren Komponenten von Drittanbietern in ihrem Rechenzentrum direkt von vCenter aus verwalten. Mit dem SDK für Web Client-Plug-ins verfügt vCenter über das größte Partner-Netzwerk der Branche und ermöglicht damit den vCenter-Kunden problemlose Abläufe für Backups, Data Protection, Servermanagement, Netzwerkmanagement, Sicherheitsmanagement usw. direkt von vCenter aus.

VMware hat das Zertifizierungsprogramm für Web Client-Plug-ins im Jahr 2016 eingeführt, um den Kunden eine bessere Anwendererfahrung zu bieten. Die zertifizierten Plug-ins sorgen für optimale Performance, ein besseres Sicherheitsmodell, die Fehlerisolierung der Clients in einem Plug-in, verbesserte vCSA-Skalierbarkeit usw. Die Kunden können zertifizierte Web Client-Plug-ins leicht erkennen, da nur sie das Logo „VMware-kompatibel“ tragen.

An der Beta-Phase des Zertifizierungsprogramms nehmen 7 Partner teil: NetApp, X-IO, Dell, IBM, Veritas, Lenovo und EMC. Im Abschnitt „Ressourcen“ weiter unten finden Sie Videos, in denen einige zertifizierte Plug-ins vorgestellt werden.

Vollständige Liste der Web Client-Plug-in-Partner anzeigen.
Wenn Sie ein Web Client-Plug-in entwickeln möchten, laden Sie das Web Client-Plug-in-SDK im VMware Developer Center herunter.

Management

Überwachen Sie vSphere-Protokolle in Echtzeit und automatisieren Sie Aufgaben mithilfe von sofort einsatzbereiten Workflows oder durch die Zusammenfassung von Abläufen über eine anwenderfreundliche Drag-and-Drop-Oberfläche.

KAUFOPTIONEN

Informationen zu Lizenzierung und Preisgestaltung Lesen Sie das White Paper zu Lizenzierung, Preisen und Paketoptionen: vSphere und vSphere with Operations Management
 

vCenter Server Standard für große vSphere-Bereitstellungen.

Kunden von vCenter Server Standard haben Anspruch auf 25 Protokoll-Streams von vRealize Log Insight for vCenter Server. Weitere Informationen finden Sie in den FAQ.

Beachten Sie, dass vCenter Server für alle vSphere Essentials-Kits für die Bereitstellung in kleinen Unternehmen bereits im Kit integriert ist.