Serverkonsolidierung

Da physische Server in der Regel nur 10 bis 15 Prozent ihrer Kapazität nutzen, werden Ressourcen verschwendet und es kommt zu unnötigen Hardwareinvestitionen und Rechenzentrumswildwuchs. VMware-Lösungen konsolidieren Ihre Anwendungen auf weitaus weniger physischen Servern und optimieren so die Ressourcenauslastung. Dadurch können Sie bis zu 50 Prozent bei den Investitions- und Betriebskosten sparen. Mit der VMware-Servervirtualisierung können kleinere Unternehmen Effizienzvorteile erzielen, die bisher nur in sehr großen Unternehmen möglich waren.

vSphere with Operations Management – Übersichtsvideo

vSphere with Operations Management – Übersichtsvideo

vSphere with Operations Management – Übersichtsvideo

Produkte für die Serverkonsolidierung

vSphere with Operations Management

ist die branchenführende Virtualisierungsplattform mit Einblick in die IT-Kapazität und -Performance. So können Sie nicht nur die Konsolidierung und Kosteneinsparungen, sondern auch die Verfügbarkeits- und Performance-Vorteile der Virtualisierung optimieren. Nur VMware bietet Ihnen Folgendes:

  • Umfassende Ressourcenpriorisierung: Erzielen Sie höchste Service-Level, Performance und Effizienz für Ihr Unternehmen, indem Sie Storage-Pool-, Netzwerk- und Computing-Ressourcen für Ihre kritischsten Anwendungen reservieren.
  • Transparenz von Betriebsabläufen und Einblick: Optimieren Sie die Effizienz und führen Sie auf Ihrer Hardware mehr virtuelle Maschinen mit höherer Performance aus, um die Vorteile optimal zu nutzen, die Ihnen die Virtualisierung mit unseren Managementtools bietet.

    Produktseite besuchen
vSphere Remote Office Branch Office

Mit vSphere, der zuverlässigsten Virtualisierungsplattform der Branche, können Unternehmen jetzt die Virtualisierung über ihre Rechenzentren hinaus auf Remote-Standorte und Zweigstellen ausdehnen. vSphere Remote Office Branch Office ist speziell auf IT-Infrastruktur an verteilten Remote-Standorten ausgelegt und liefert verbesserte Service-Level, Standardisierung, Verfügbarkeit und Compliance. Die vSphere Remote Office Branch Office Editions ermöglichen die schnelle Bereitstellung von Servern durch Virtualisierung, die Minimierung der Konfigurationsabweichung bei Hosts und verbesserte Transparenz in Bezug auf die Einhaltung behördlicher Auflagen über mehrere Standorte hinweg. Außerdem liefern die Business Continuity-Funktionen von vSphere den Remote-Standorten eine hochverfügbare IT-Infrastruktur.

Produktseite besuchen

vSphere with Operations Management

Nutzen Sie die Funktionen für Zustandsüberwachung, Performance-Analysen, Kapazitätsmanagement und Optimierung, die Ihnen vSphere with Operations Management zur Verfügung stellt.

Für Video auf Anfrage anmelden

Cornerstone hält IT-Transparenz beim plattformweiten Management für äußerst wichtig

Cornerstone stellte 45 Hosts mit fast 100 virtuellen Maschinen auf vSphere with Operations Management bereit, um eine stabile und zuverlässige virtualisierte Architektur zu schaffen.