Einheitliche Software für das Rechenzentrumsmanagement

Das vollständig virtualisierte Rechenzentrum wird durch intelligente, richtlinienbasierte Rechenzentrumsmanagement-Software automatisiert und verwaltet. Das vereinfacht Governance und Betrieb enorm. Dank einer zentralen Plattform für einheitliches Management können Sie alle Anwendungen über geografisch verteilte Standorte, heterogene Infrastrukturen und Hybrid Clouds hinweg zentral überwachen und verwalten. Das einheitliche Management erlaubt Ihnen die Bereitstellung und Verwaltung von Workloads in physischen, virtuellen und Cloud-Umgebungen. Damit wird IT so agil, elastisch und reaktionsfähig wie nie zuvor.

vRealize Operations-Rechenzentrumsmanagement-Software

vRealize Operations-Rechenzentrumsmanagement-Software

Cloud-Automatisierung

Infrastruktur- und Anwendungsservices werden über ein Self-Service-Portal bereitgestellt, in dem autorisierte Administratoren, Entwickler oder Unternehmensanwender Services auswählen können, die vordefinierten Unternehmensrichtlinien entsprechen. Die Servicebereitstellung ist zu einem hohen Grad automatisiert. Basierend auf logischen Infrastruktur- und Anwendungsvorlagen werden Services modelliert, die in allen genehmigten Cloud-Umgebungen bereitgestellt werden können. Die geschäftlichen und Service-Level-Anforderungen bestimmen die automatische Zuweisung der geeigneten Ressourcen. Gemäß den sich ändernden Bedarfsmustern werden Workloads fortlaufend dynamisch orchestriert und ausgeglichen.

Cloud-Betrieb

Die skalierbare und stabile Betriebsplattform erlaubt Administratoren die volle Kontrolle über Performance, Kapazität und Konfigurationsmanagement. Prädiktive Analysefunktionen und intelligente Benachrichtigungen lassen Sie Probleme rechtzeitig erkennen und beheben, bevor diese die Servicequalität beeinträchtigen. Und intuitive Performance-Dashboards bieten vollständige Transparenz von der Anwendung bis zum Storage in allen physischen, virtuellen und Cloud-Umgebungen. Durch das Protokollmanagement werden auch unstrukturierte Daten in Analysen berücksichtigt. Dies erhöht die Transparenz und beschleunigt die Problemlösung. Übermäßig oder nicht ausreichend dimensionierte VMs lassen sich richtig dimensionieren, um Service-Level-Anforderungen und Ressourcenauslastung miteinander in Einklang zu bringen. Was-wäre-wenn-Szenarien werden mithilfe von leistungsstarker Kapazitätsmodellierung identifiziert. So können Sie zukünftige Infrastrukturausgaben planen und optimieren.

Cloud-Business

CIOs und IT-Führungskräfte können die Kosten komplexer Initiativen und Investitionen, einschließlich Private und Public Clouds, darlegen und vergleichen. Und Benutzer sehen die Kosten für einen Service im Servicekatalog. Die unterschiedlichen Arten, Kosten und Qualitätsstufen der IT-Services eines Geschäftsbereichs sind stets ersichtlich und transparent. So lassen sich die in Anspruch genommenen IT-Services nach Menge und Art auflisten und abrechnen. Branchenspezifische Benchmark-Daten und Berichte ermöglichen einen Vergleich der IT-Kosten mit ähnlichen Unternehmen und Cloud-Serviceanbietern. So können fundierte Kaufentscheidungen getroffen und Kosten gespart werden.

Produkte für das Management und die Automatisierung von Rechenzentren

Bewältigung von IT-Herausforderungen mit einem Software-Defined Datacenter

Das Software-Defined Datacenter erfüllt Ihre IT-Wünsche: verstärkte Sicherheit, höhere Verfügbarkeit, schnellere Servicebereitstellung und niedrigere Kosten.
Sehen Sie sich unsere IT-Ergebnisse an

Soziale Communitys

ReThink IT – Blog
Hier veröffentlicht das VMware-Team Einsichten und Ausblicke zu den Themen Virtualisierung, Umstrukturierung von Rechenzentren und den Umstieg auf die Cloud.
Weitere Informationen

VMware auf Twitter folgen
Nehmen Sie an den Diskussionen teil und folgen Sie uns @vmwaresddc
VMware folgen