Die Kraft menschlicher Vielfalt

VMware schätzt seine Mitarbeiter und ihre unterschiedlichen Werdegänge, Erfahrungen und Perspektiven sehr. Wir schaffen transformative IT-Lösungen, indem wir Kraft aus der menschlichen Vielfalt und einer inklusiven und vielfältigen Gemeinschaft schöpfen. VMinclusion, unsere Initiative für Vielfalt und Inklusion, genießt die volle Unterstützung des Unternehmens. Ihr Ziel ist es, die für unser global vernetztes Unternehmen wichtigen multinationalen und multikulturellen Fachkräfte anzuwerben und zu fördern.

 

„Die Förderung von Vielfalt und Inklusion entspricht unseren Werten und kommt unserem Unternehmen zugute. Systemweite Veränderung beginnt weit oben, indem unsere Unternehmensführung Verantwortungsbewusstsein fördert. Wir binden außerdem unsere Manager ein und geben unseren Mitarbeitern mehr Verantwortung. Wir können und werden mehr erreichen.“


– Pat Gelsinger, CEO und VMinclusion Co-Sponsor

KULTUR

Wir ermutigen jeden Mitarbeiter bei VMware zu Authentizität. Unabhängig von Rolle, Organisationsebene oder Standort auf der Welt können unsere Mitarbeiter Führungsverantwortung bei VMware übernehmen. Als Vorbild für authentischen Führungsstil pflegen Führungskräfte und Mitarbeiter im gesamten Unternehmen einen offenen Umgang miteinander.

„Einfallsreichtum steht im Zentrum unserer Unternehmenskultur. Treiber dieses Einfallsreichtums ist die Kraft menschlicher Vielfalt.“


– Betsy Sutter, Chief People Officer und VMinclusion Co-Sponsor

POWER OF DIFFERENCE-COMMUNITYS (PODs)

Die Kraft menschlicher Vielfalt nutzen

Power of Difference-Communities (PODs) sind mitarbeitergeführte Gruppen, die die inklusive Unternehmenskultur von VMware bereichern und aus der Kraft menschlicher Vielfalt schöpfen. Es gibt sowohl PODs für bestimmte Standorte als auch PODs, die Netzwerke für Frauen und unterrepräsentierte Gruppen stärken sollen. PODs stehen allen Mitarbeitern offen und sollen den Teilnehmern helfen, als Führungskräfte zu wachsen, mit verschiedenen Gemeinschaften in Kontakt zu treten und das Business zu fördern.

Zu den demografischen POD-Communitys bei VMware gehören: Black@VMware, Chinese@VMware, Latinos@VMware, PRIDE@VMware, Veterans@VMware und Women@VMware.

Zu den lokalen Standort-PODs zählen: VMinclusion@ANZ, VMinclusion@Bulgaria, VMinclusion@China, VMinclusion@Cork, VMinclusion@CostaRica, VMinclusion@France, VMinclusion@Germany, VMinclusion@India, VMinclusion@Japan, VMinclusion@METNA, VMinclusion@SEAK, and VMinclusion@UK.

POD-Videos 

(3:30)

Die POD-Communitys bei VMware

VMware hat seine Power of Difference-Communitys (PODs) vor einem Jahr im Rahmen seines Engagements zur Aktivierung und Förderung von Vielfalt und Inklusion im gesamten Unternehmen eingeführt.

(1:51)

Latinos@VMware-POD

Sehen Sie sich dieses Video an, um mehr über unsere Latinos@VMware-POD und unser Engagement für Inklusion bei VMware zu erfahren.

(2:28)

Women@VMware-POD

VMware fördert die Inklusion durch Stärken der Gemeinschaft von Frauen in der Technologiebranche. 

Sehen Sie sich dieses Video über unsere Women@VMware Power of Difference-Community an und erfahren Sie mehr darüber, wie wir Frauen dabei unterstützen, Führungsrollen zu übernehmen und die Welt zu verändern.

(2:05)

Black@VMware-POD

VMware legt Wert auf Meinungsvielfalt und fördert neue Führungskräfte, u.a. durch die Black@VMware Power of Difference-Community (POD).

(2:03)

PRIDE@VMware

VMware unterstützt seine LGBTQ-Mitarbeiter u.a. durch die PRIDE@VMware Power of Difference-Community (POD). Entdecken Sie den PRIDE-Energiemotor unserer VMinclusion-Bemühungen und erfahren Sie, wie wir die Kraft der Vielfalt unserer Mitarbeiter nutzen.

(2:41)

VMinclusion-PODs

VMware integriert unterschiedliche Denkweisen und bietet Mitarbeitern die Möglichkeit, an den Standorten, an denen wir aktiv sind, zu glänzen. Erfahren Sie mehr darüber, wie wir Botschafter für Vielfalt und Inklusion fördern, um VMware und die Gemeinschaften, denen wir dienen, zu einem besseren Ort für alle zu machen. Sehen Sie sich dieses Video über unsere lokalen Power of Difference-Communitys an und machen Sie mit! 

Trauen Sie sich, Sie selbst zu sein 

(2:47)

Rich Lang – Senior Vice President, HR

Als bekennendes Mitglied der LGBT-Community schafft er die Grundlage dafür, dass alle Menschen bei VMware erfolgreich sein können. Erfahren Sie mehr über seine Entscheidung.

(3:41)

Helle Frank Jul-Hansen, VP

Helle nutzt ihre eigenen Erfahrungen als Führungskraft, um aktiv an der Gestaltung eines inklusiven Arbeitsumfelds für alle Mitarbeiter von VMware mitzuwirken.

(3:18)

Anthony Alvarez, Senior Director

Anthonys Geschichte erzählt, wie unsere gesamte Gesellschaft profitieren kann, wenn wir uns für Menschen mit den unterschiedlichsten kulturellen Hintergründen einsetzen.

(4:01)

Lily Chang, VP

Erfahren Sie, wie Lily durch einen entscheidenden Moment in ihrem Leben dazu veranlasst wurde, eine Führungsrolle zu übernehmen und Menschen weltweit zu inspirieren, in ihrer Führungsrolle zu wachsen.

(3:42)

Brandon Sweeney, SVP

In seiner Führungsrolle fördert Brandon eine Kultur, in der alle Menschen erfolgreich sein können. Auf diese Weise wachsen sie als Mitarbeiter bei VMware zusammen und erreichen die Business-Ziele ihrer Kunden.

(3:25)

Renuka Rajagopal, Senior Director

Im Rahmen ihrer Arbeit mit VMwomen und jetzt VMinclusion fördert Renuka eine Arbeitsplatzgemeinschaft, in der alle ermutigt werden, Probleme anzusprechen und sie selbst zu sein.

VERÄNDERUNG IN ZAHLEN

Wir arbeiten gezielt an einer einladenden und inklusiven Kultur. VMware möchte die branchenweit besten Mitarbeiter für sich gewinnen, sie langfristig binden und fördern. Dank ihrer vielfältigen Erfahrungswerte und Perspektiven treiben wir Innovationen voran und können so unsere Position als Branchenführer behaupten.

 

Unser Fortschritt treibt uns weiter an. Jahr um Jahr wird unsere Community zunehmend zum Spiegelbild unseres vielfältigen, globalen Kundenstamms. Ebenso wie in der Technologiebranche gibt es jedoch noch Luft nach oben.

 

Wenn wir uns bei VMware einer Sache verschreiben, möchten wir messbare Verbesserungen erzielen. Durch die Messung unserer Fortschritte können wir nachvollziehen, was wir bisher erreicht haben und welcher Weg noch vor uns liegt. Vielen Dank, dass Sie uns auf diesem Weg begleiten.

JAHRESBERICHT 2018

„Wir beiVMwarestehen für Inklusion. Wir sind der festen Überzeugung, dasseine vielfältigeund inklusive Arbeitskultur für unseren Erfolg als Unternehmen unerlässlich ist. Für uns sind Vielfalt und Inklusion zentrale Faktoren für beschleunigte Innovationen und Unternehmenswachstum. In unserem Jahresbericht 2018 erfahren Sie mehr über unseren Weg und die wichtigsten Erkenntnisse.“

Gleicher Lohn für gleiche Arbeit

Bei VMware bedeutet „aus der Kraft menschlicher Vielfalt schöpfen“ auch, gleicher Lohn für gleiche Arbeit. Unsere Vergütungen unterliegen einer ständigen Überwachung, wobei verschiedene gehaltsbeeinflussende Faktoren wie Dienstzeit, geografischer Standort und Leistung berücksichtigt werden. Eine aktuelle Auswertung unserer Daten durch Dritte zeigt, dass Frauen bei VMware weltweit 99% des Gehalts ihrer männlichen Kollegen verdienen. Mitarbeiter, die ethnischen Minderheiten angehören, verdienen in den USA 100% des Gehalts ihrer weißen Kollegen. Wir freuen uns über dieses Ergebnis und engagieren uns auch weiterhin für Lohn- und Chancengleichheit unabhängig von Geschlecht oder Herkunft.

Geschlechterspezifische Aufschlüsselung bei VMware (global) 

Insgesamt

vmware-gender-overall

Technologiebereich

vmware-gender-tech

Führungsteam

vmware-gender-leadership

Nicht-technologische Bereiche

vmware-gender-nontech

Nach Region

vmware-gender-region-amer
vmware-gender-region-apj
vmware-gender-region-emea

Ethnische Zugehörigkeit bei VMware (USA) 

Insgesamt

vmw-race-overall

Technologiebereich

vmw-race-tech

Führungsteam

vmw-race-leadership

Nicht-technologische Bereiche

vmw-race-nontech

Sonstige VMware-Communitys 

Regionale Belegschaft

vmw-communities-regional

Selbstidentifizierung**

vmw-communities-selfidentify

Altersstruktur weltweit

vmw-communities-global

Die Daten stammen vom Februar 2019. Personen, die bestimmte Angaben ausgelassen haben oder keine Angaben machen wollten, wurden nicht berücksichtigt. Die Analyse der Lohngleichheit wurde im Juni 2018 durchgeführt.

 

* Zu den sonstigen Communitys zählen auch amerikanische, alaskanische und hawaiianische Ureinwohner sowie Pazifikinsulaner.

 

** Bei der Selbstidentifizierung handelt es sich um freiwillig offengelegte Daten. Die LGBTQ-Daten wurden in Ländern erfasst, in denen die Identifizierung im Rahmen unserer Mitarbeiterumfrage legal ist. Veteranendaten wurden ausschließlich für Veteranen mit Schutzstatus erhoben, weshalb die Zahlen nicht alle Veteranen widerspiegeln. Uns ist bewusst, dass nicht-binäre Personen in unseren aktuellen geschlechterspezifischen Berichten keine Berücksichtigung finden. Daher arbeiten wir bereits an inklusiveren Datenerhebungsverfahren.

 

Um unseren Fortschritt noch transparenter zu gestalten, haben wir die Zahlen in unseren Berichten auf das nächste Zehntelprozent gerundet. Den EEO-1-Bericht 2018 (USA) finden Sie hier. Wir sind der Auffassung, dass die bereitgestellten Kennzahlen unser Engagement im Hinblick auf Vielfalt verdeutlichen.

FRAUEN IN DER TECHNOLOGIEBRANCHE

VMware engagiert sich stark dafür, Communitys für Frauen in der Technologiebranche zu schaffen und die nächste Generation weiblicher Führungskräfte auszubilden.

WT2: Women Transforming Technology

VMware hat 2016 die Konferenz „Women Transforming Technology“ (WT2) ins Leben gerufen, um Branchenführer und gemeinnützige Organisationen zusammenzubringen, die sich für Geschlechtervielfalt auf allen Ebenen der Technologiebranche engagieren.

(1:59)

VMware CodeHouse

Mit CodeHouse bei VMware wollten wir ein Netzwerk für Frauen schaffen, die ganz am Anfang ihrer Karriere stehen. Studentinnen und Absolventinnen von Universitäten weltweit sind eingeladen, bei uns mitzumachen. Hier können sie direkt mit einem Netzwerk aus Ingenieurinnen an einem gemeinnützigen Projekt zusammenarbeiten. Dabei dreht sich alles um Code und Frauen.

Women Who Code

Im Rahmen unserer Gründungspartnerschaft haben wir neue Netzwerke in Bangalore, Peking, Schanghai, Sofia und Palo Alto geschaffen, von denen über 2.500 neue Mitglieder profitieren. VMware hat 25 Events mit mehr als 1.000 Teilnehmerinnen vor Ort und über 3.500 virtuellen Teilnehmerinnen veranstaltet.

Sehen Sie sich das Video zu Women Transforming Technology 2017 an

Jetzt ansehen >>

ENGAGEMENT

VMware bietet einen Arbeitsplatz, an dem wir alle stolz auf unser authentisches Ich sein und das Potenzial menschlicher Vielfalt vollständig ausschöpfen können. Im Zuge dessen möchte VMware für jeden innerhalb und außerhalb des Unternehmens eine flexible, inklusive Umgebung schaffen. VMware stellt sich entschlossen gegen sämtliche Gesetze, die Diskriminierung aufgrund bestimmter Merkmale (Geschlecht oder geschlechtliche Identität, sexuelle Orientierung, ethnische Zugehörigkeit, Alter, Behinderungen, Religion, Militärdienst) fördern. Unsere Mitarbeiter sollen bei der Arbeit sie selbst sein können, denn wir glauben fest daran, dass Vielfalt einen positiven Einfluss sowohl auf sie als auch unser Unternehmen hat.

 

VMware engagiert sich in der Technologiebranche für seine gesamte Community, um Veränderungen zu beschleunigen und Gutes zu tun. Deshalb zeigen wir mutiges Engagement und investieren in Programme, um den Frauenanteil und die Vielfältigkeit in der Technologiebranche zu erhöhen.

Neuigkeiten lesen

VMware Radius

ANERKENNUNG

Wir sind stolz auf das, was wir bereits erreicht haben, und werden uns auch in Zukunft für ein vielfältiges und inklusives Arbeitsumfeld einsetzen. Und wir wurden für unsere Leistungen ausgezeichnet.

vmware-recognitions-section

Wir schätzen menschliche Vielfalt

Karriere