Executive Vice President, Worldwide Sales

Jean-Pierre Brulard ist Executive Vice President für den weltweiten Vertrieb bei VMware in Palo Alto, Kalifornien. Er ist für einen Jahresumsatz von mehr als 10 Mrd. USD verantwortlich und leitet den Bereich Go-to-Market des Unternehmens, einschließlich Vertrieb, Außendienst sowie globaler Kanäle und Partnerschaften. Als Führungskraft aus dem Vertriebsbereich steht der Kunde für Brulard an erster Stelle. Mit branchenführender Software für Multi-Cloud- und Anwendungsarchitekturen unterstützt er Kunden dabei, Geschäftsabläufe zu vereinfachen und zu transformieren. Er leitet ein leistungsstarkes Team, das die Transformation des VMware-Geschäfts zu einem hybriden SaaS- und On-Premises-Modell beschleunigt. 

 

Brulard ist eine versierte Führungskraft mit umfassenden Kenntnissen der internationalen Märkte. In seiner vorherigen Position als Senior Vice President und General Manager für Europa, den Nahen Osten und Afrika (EMEA) bei VMware in London leitete er ein Team mit 6.000 Mitarbeitern in 40 Ländern und war für die strategische Planung, betriebliche Abläufe, die Go-to-Market-Strategie sowie für die Leitung des EMEA-Geschäfts von VMware verantwortlich. In dieser Position transformierte Brulard die Go-to-Market-Strategie für EMEA ausgehend von einem reinen Channel-Modell in ein unternehmensorientiertes Modell mit mehreren Lösungen und baute zudem das Geschäft auf den Wachstumsmärkten im Nahen Osten, in Afrika und Osteuropa beträchtlich aus.

 

Brulard blickt auf mehr als 30 Jahre Erfahrung in einigen der weltweit größten Technologieunternehmen zurück, darunter IBM, Sun Microsystems und Unisys. In komplexen und wettbewerbsintensiven Umgebungen skalierte er Unternehmen mit Umsätzen in Milliardenhöhe in ganz EMEA. Bevor er zu VMware kam, baute Brulard als Senior Vice President, General Manager und wichtiges Mitglied des Worldwide Executive Committee bei Business Objects den Markt für Business Objects in Europa erfolgreich auf und leitete die Akquisition des Unternehmens durch SAP.

 

In seiner Führungsrolle fördert Brulard Vielfalt und Inklusion, unterstützt das Women‘s Forum in EMEA und setzt sich engagiert für weibliche Führungskräfte im Technologiebereich ein. In seiner gesamten Laufbahn hat er sich regionsübergreifend für Inklusion und Geschlechtervielfalt eingesetzt. Dadurch gelang es ihm, Spitzenkräfte anzuwerben, zu fördern und langfristig zu binden.

 

Brulard hat einen Master in Business Studies der Normandy Business School in Frankreich, den er bei der britischen und spanischen Handelskammer abschloss. 

Jean-Pierre Brulard