VMware kündigt vCloud Air Network an

Rebranding: Aus vCloud Hybrid Service wird VMware vCloud Air

München, 22. August 2014 – Virtualisierungs- und Cloud-Experte VMware bietet mit VMware vCloud Air Network ein größeres Angebot und mehr Flexibilität für Unternehmen, die Hybrid Cloud Services nutzen. VMware vCloud Air ist das weltweit größte Netzwerk an validierten Cloud Services auf Basis der VMware-Technologie. Bestehend aus mehr als 3.8000 VMware Service Providern in über 100 Ländern veranschaulicht es das rasche Wachstum des VMware Service Provider Program (VSPP).

Mit dem Rebranding von VMware vCloud Hybrid Service in VMware vCloud Air betont VMware sein Engagement, Kunden einen deutlichen Mehrwert bei seinen „as-a-Service“-Lösungen auf Basis seiner Hybrid Cloud-Plattform zu liefern (Infrastructure-as-a-Service, Desktop-as-a-Service, Disaster Recovery-as-a-Service u.a.). Künftige „as-a-Service“-Angebote von VMware werden die Markenbezeichnung „Air“ tragen.

Seit seiner Einführung in 2013 hat sich VMware vCloud Air weltweit etabliert und bietet Unternehmen in den USA, Europa und in der Region Asien/Pazifik einen schnellen Weg in die Hybrid Cloud. Dafür stehen mittlerweile acht Rechenzentren in den USA, Großbritannien und Japan zur Verfügung. So hat VMware kürzlich den Ausbau seiner Hybrid Cloud in der Region Asien/Pazifik angekündigt, wobei VMware im Joint Venture mit der Softbank Telecom Corp. sowie der Softbank Commerce & Service Corp. (Softbank C&S) vCloud Air nun auch in Japan bereitstellt. Darüber hinaus gab VMware eine strategische Partnerschaft mit China Telecom für den Aufbau von Hybrid Cloud Services in Peking bekannt.

„Wir sehen bei unseren Kunden ein enormes Interesse an VMware vCloud Air, denn immer mehr Unternehmen erkennen die operativen und wirtschaftlichen Vorteile der Hybrid Cloud“, erklärt Bill Fathers, Executive Vice President und General Manager, Hybrid Cloud Services Business Unit bei VMware. „VMware vCloud Air Network ist ein weiteres Schlüsselelement unserer Cloud-Strategie. Es bietet Kunden ein größeres Angebot und Flexibilität bei der Suche nach dem idealen Cloud Service auf Basis der VMware-Technologie. Mit VMware vCloud Air oder einem unserer vCloud Air Network Partner können IT-Teams ihre Rechenzentren und Anwendungen nahtlos und sicher an die Cloud anbinden.“

VMware vCloud Air Network: validierte und regionale Cloud Services
VMware vCloud Air Network bietet Kunden einen vielseitigeren Service, erweiterte Optionen bei der Nutzung globaler Cloud Services und die Möglichkeit, lokale Cloud Service Provider über VMware vCloud Air oder das Partner-Ökosystem der VMware vCloud Air Network Service Provider zu wählen. Auch können Kunden im VMware vCloud Air Network ein neues Partner-Auswahlsystem nutzen. Mittels festgelegter Merkmale erkennen sie, ob es sich um den Direktservice von VMware vCloud Air oder einen als VMware vCloud Air Network Service Provider gekennzeichneten Partner handelt:

  • Service Provider mit der Bezeichnung "IaaS Powered" nutzen VMware vSphere-basierte Clouds.
  • Partner, die als "Hybrid Cloud Powered" gekennzeichnet sind, haben ihren Service mit VMware vCloud Director validiert und ermöglichen einen bidirektionalen Workflow zwischen der Kundenumgebung und der Partner Cloud.
  • Die validierten Clouds der "Horizon DaaS Powered"-Partner unterstützen die Umsetzung von Desktop-as-a-Service.
  • Weitere Partner Cloud Services auf Basis von vCloud Air Services wird VMware künftig auch über das Auswahlsystem ankündigen.

Schnellere Hybrid Cloud mit Partnern
„Fujitsu freut sich über VMware vCloud Air Network“, sagt Akihiro Okada, Corporate Vice President, Fujitsu Limited. „Als einer der weltweit führenden Cloud Service Provider arbeiten wir eng mit VMware zusammen, um unseren Kunden Best-in-Class-Lösungen zu bieten. Durch die Teilnahme an VMware vCloud Air Network erhöht Fujitsu die Anzahl seiner Cloud Services, die unseren Kunden optimale Lösungen zur Rationalisierung von Geschäftsprozessen bieten.“

„Rackspace hat vor acht Jahren mit der Verwaltung von VMware-Umgebungen begonnen. Mittlerweile verwalten wir als einer der größten VMware Service Provider über 45.000 virtuelle Maschinen“, sagt Arrian Mehis, General Manager, VMware Cloud Practice bei Rackspace. „vCloud Air Network ist eine große Chance für Rackspace, um unsere Hybrid Cloud-Lösungen und Fanatical Support zu verbessern. Das neue Partner-Netzwerk gibt uns einen besseren Zugang zu erstklassigen Ressourcen, die Unternehmen optimal in Richtung Managed Cloud führen.“

Die Vorteile von VMware vCloud Air Network:

  • Vielfältige Compliance-Zertifizierungen, Infrastruktur- und Anwendungsservices in Managed und Self-Service-Umgebungen sowie für Branchen-Spezialisierungen;
  • Datenhoheit durch lokale VMware vCloud Air-Rechenzentren und VMware vCloud Air Network Service Provider;
  • Nahtloser Übergang für VMware-Kunden aus dem Rechenzentrum in die Cloud.

Zusätzliche Informationen

Über VMware
VMware, der weltweit führende Anbieter von Virtualisierungs- und Cloud-Infrastruktur-Lösungen, ermöglicht Unternehmen jeder Größe, im Cloud-Zeitalter größtmögliche Erfolge zu erzielen. Dank der Technologien von VMware können Kunden IT-Ressourcen ihren Bedürfnissen entsprechend verschlanken und deren Management deutlich vereinfachen. Mit einem Umsatz von 5,21 Milliarden US-Dollar im Jahr 2013 verfügt VMware über 500.000 Kunden und über ein globales Partnernetzwerk aus 75.000 Partnern. Das IT-Unternehmen hat seinen Firmenhauptsitz im kalifornischen Silicon Valley mit Niederlassungen über den ganzen Globus. Die deutsche Geschäftsstelle befindet sich in München-Unterschleißheim. Weitere Informationen finden Sie unter www.vmware.com/de.

Pressekontakt

Maisberger GmbH
Bernadette Erwig
Account Director
Claudius-Keller-Straße 3c
81669 München
Tel. +49 (0) 89 / 41 95 99 - 23
Tel. +49 (0) 89 / 41 95 99 - 12
vmware@maisberger.com