VMware ernennt Bask Iyer zu neuem CIO

München, 27. Februar 2015 – Cloud- und Virtualisierungsexperte VMware gibt heute die Ernennung von Bask Iyer als Senior Vice President und Chief Information Officer (CIO) bekannt. In dieser Position leitet Iyer die weltweite Informations- und Technologieabteilung von VMware, die kritische IT-Systeme verwaltet und die weltweite Geschäftstätigkeit des Unternehmens unterstützt. Iyer beginnt bei VMware am 23. März und berichtet an Jonathan Chadwick, Chief Financial Officer, Chief Operating Officer und Executive Vice President von VMware und wird zudem ein Mitglied der Geschäftsleitung. Iyer übernimmt den Posten von Tony Scott, der vor kurzem zum Chief Information Officer der USA ernannt worden ist.

Iyer bringt mehr als 25 Jahre Branchenerfahrung in Fortune 100-Produktionsunternehmen und in High Tech-Firmen aus dem Silicon Valley mit. Zuletzt war Iyer als Senior Vice President und Chief Information Officer bei Juniper Networks für die Technologie- und Geschäftsaktivitäten des Unternehmens verantwortlich, einschließlich kritischen Dienstleistungen rund um Business-Transformation, weltweite Business-Services, IT- sowie Immobilien- und Workplace-Services. Vor seiner Tätigkeit bei Juniper Networks war Iyer Chief Information Officer bei Honeywell und Chief Information Officer bei GlaxoSmithKline Beecham für Forschung und Entwicklung im Bereich Consumer Healthcare sowie E-Commerce-Verantwortlicher.

„Bask verfügt über umfangreiche Erfahrung in der strategischen und operativen Unternehmensführung. Er wird eine zentrale Rolle bei VMware spielen und unsere Kunden bei der Realisierung des Software-Defined Enterprise unterstützen“, sagt Jonathan Chadwick, Chief Financial Officer, Chief Operating Officer und Executive Vice President von VMware. „Wir freuen uns, dass Bask das VMware-Führungsteam bereichert und wir jetzt eine echtes Top-Team von IT-Experten versammelt haben.“

„Ich bin begeistert, die Informationstechnologie von VMware leiten zu dürfen und ein Team zu unterstützen, das die Bedürfnisse von mehr als 500.000 Kunden weltweit erfüllt“, sagt Iyer. „Außerdem reizt mich der Gedanke, VMware-Produkte als zentrale Komponente der VMware internen IT-Lösung einzusetzen.“

  • Hinweis an die Redaktion: Portrait von Bask Iyer liegt als Download bereit unter: http://bit.ly/1Dud9Ex

Über VMware
VMware, weltweit führendes Unternehmen für Cloud-Infrastruktur und Unternehmensmobilität, bietet auf Basis seiner erfolgreichen Virtualisierungstechnologie Lösungen für ein neues IT-Modell: flexibel, adaptiv und sicher. Kunden können Innovationen schneller vorantreiben, indem sie Anwendungen einfach entwickeln, automatisch bereitstellen und sicher betreiben können. Mit einem Umsatz von 6 Milliarden US-Dollar im Jahr 2014 verfügt VMware über 500.000 Kunden und über ein globales Partnernetzwerk aus 75.000 Partnern. Das IT-Unternehmen hat seinen Firmenhauptsitz im kalifornischen Silicon Valley mit Niederlassungen über den ganzen Globus. Die deutsche Geschäftsstelle befindet sich in München-Unterschleißheim. Weitere Informationen finden Sie unter www.vmware.com/de.

Pressekontakt
Maisberger GmbH

Edith Szendzielorz
Account Lead
Claudius-Keller-Straße 3c
81669 München
Tel. +49 (0) 89 / 41 95 99 - 28
Tel. +49 (0) 89 / 41 95 99 - 12
vmware@maisberger.com