VMware fokussiert sich stärker auf Cloud Service Provider und die Telekommunikationsbranche

 

Shekar Ayyar wird neuer Executive Vice President und General Manager der Telco Group bei VMware

 

München, 28. November 2016: VMware, weltweit führendes Unternehmen für Cloud-Infrastruktur und Unternehmensmobilität, richtet sich stärker auf Cloud Service Provider und die Telekommunikationsbranche aus. Damit einhergehend wurde Shekar Ayyar zum Executive Vice President und General Manager der Telco Group ernannt. Die Aufgabe von Shekar Ayyar ist es, auf Basis der innovativen Cross-Cloud-Architektur und der Software-definierten Infrastruktur für Network Function Virtualization (NFV) von VMware, die digitale Transformation der Telekommunikationsindustrie voranzutreiben. Ayyar berichtet an CEO Pat Gelsinger und wird auch weiterhin VMware‘s Strategy und Corporate Business Development-Aktivitäten leiten.

 

Heute gibt es mehr als 400 Cloud Service Provider und Telekommunikationsanbieter weltweit. Viele davon möchten Innovationen und neue Dienste schneller, einfacher und mit weniger Aufwand voranbringen. Mit VMware können Cloud Service Provider und Telekommunikationsanbieter Netzwerk-, Cloud-, Mobility- und IT-Architekturen zu einer konvergenten Plattform für Netzwerk-Services und -Anwendungen mit ausgeprägter Flexibilität und branchenüblichen Kostenvorteilen kombinieren. VMware ermöglicht es Unternehmen eine Multi-Vendor- und Multifunktions-NFV-Plattform auf Basis der VMware Cross-Cloud-Architektur zu betreiben, die OpenStack-kompatibel ist und verschiedene Netzwerkfunktionen und -anwendungen unterstützt. VMware hat derzeit mehr als 80 NFV-Installationen bei führenden Service Providern weltweit im Einsatz, die direkt als auch über Network Equipment Provider (NEP) und Virtual Network Function (VNF)-Anbieter implementiert wurden. Bis heute konnte VMware 24 virtuelle Netzwerkfunktionen von 20 Anbietern als „VMware Ready for NFV“ zertifizieren, mit zahlreichen weiteren VNFs (Virtual Network Functions) in der Vorbereitung zur Zertifizierung.

 

„Als Marktführer im Bereich Virtualisierungstechnologien befindet sich VMware in der einzigartigen Lage, Service Providern die Vorteile von NFV für den Transformationsprozess zur Verfügung stellen zu können,“ sagte Pat Gelsinger, Chief Executive Officer bei VMware. „Shekar Ayyars Erfahrungen als Führungskraft und die Kombination aus Expertise und strategischer Denkweise werden zum Ausbau der bereits starken Marktposition von VMware im Telekommunikations-Markt beitragen.“

 

Seit mehr als 15 Jahren ist Shekar Ayyar in leitenden Positionen in den Bereichen Unternehmenssoftware, Kommunikation und Halbleiter tätig. Shekar Ayyar leitet VMware‘s Strategy und Corporate Business Development-Aktivitäten und verantwortet damit die strategische Ausrichtung des gesamten Unternehmens sowie die Unternehmensbereiche Fusionen, Übernahmen und strategische Investitionen. Unter seiner Führung hat VMware mehrere Akquisitionen vollzogen, darunter Nicira und AirWatch, und sich als führender Anbieter von NFV-Infrastruktur etabliert. Vor seiner Zeit bei VMware arbeitete Ayyar bei mehreren Unternehmen in leitenden Positionen, unter anderem bei Lucent Technologies (jetzt Teil von Nokia), BindView (übernommen von Symantec) und Instantis (übernommen von Oracle), wo er vom Produktmanagement über das Marketing bis hin zum Business Development verschiedene Bereiche abdeckte. Darüber hinaus war Ayyar Berater bei McKinsey & Co.

 

Über VMware

VMware, weltweit führendes Unternehmen für Cloud-Infrastruktur und Unternehmensmobilität, unterstützt Unternehmen dabei, die digitale Transformation zu beschleunigen. Durch die Cross-Cloud-Architektur und Lösungen in den Bereichen Rechenzentrumsinfrastruktur, Mobility und Security sind Kunden von VMware in der Lage, mittels eines Software-definierten IT-Modells ihr Geschäft voranzutreiben. Mit einem Umsatz von 6,6 Milliarden US-Dollar im Jahr 2015 verfügt VMware über 500.000 Kunden und über ein globales Partnernetzwerk aus 75.000 Partnern. Das IT-Unternehmen hat seinen Firmenhauptsitz im kalifornischen Silicon Valley mit Niederlassungen über den ganzen Globus. Die deutsche Geschäftsstelle befindet sich in München-Unterschleißheim. Weitere Informationen finden Sie unter http://www.vmware.com/de.

 

Pressekontakt

Maisberger GmbH für VMware

Claudius-Keller-Straße 3c

81669 München

Tel. +49 (0) 89 / 41 95 99 - 28

Email: vmware@maisberger.com