Vertrauen, Gerechtigkeit und Nachhaltigkeit in der Lieferkette

 

Die Agenda 2030 von VMware sieht mutige Veränderungen für die Zukunft vor. Dies setzt den ebenso mutigen Wunsch voraus, einige der komplexesten Herausforderungen der Welt anzugehen. Wir wissen, dass wir das nicht alles auf einmal und auch nicht allein schaffen. Unsere Anbieter tragen maßgeblich zu unserem Erfolg bei und wir hoffen, dass sie unsere Vision für eine bessere Welt teilen. Unser neues Responsible Sourcing-Programm konzentriert sich darauf, diese Prinzipien extern in unsere Lieferkette einzubringen.

Die Mitarbeiter und die Kultur von VMware sind uns Tag für Tag Inspiration und Antrieb. Wir priorisieren vielfältige Perspektiven und unterstützen eine inklusive Teilhabe an unserem Geschäftsbetrieb. Das ist nicht nur der richtige Weg, sondern auch das Herzstück des Innovationsmotors. Für die Wertschätzung von Menschen ist es wichtig, die Umgebung, in der sie leben, zu unterstützen, damit sie sich ohne Einschränkungen entwickeln können. Wir sind der festen Überzeugung, dass alle Menschen Zugang zu sauberer Luft, sauberem Wasser und Grünflächen haben sollten, die so wenig wie möglich durch Müll, Umweltverschmutzung und Kohlendioxid belastet sind.

 

VMware Responsible Sourcing ist ein zentrales Element unserer Beschaffungsstrategie und priorisiert die Auftragsvergabe an Anbieter, die sich an unserer Agenda 2030 ausrichten. Der Schwerpunkt liegt dabei auf drei Säulen:

VMware will Teil der Lösung sein. Wir verfügen über globale Reichweite und nutzen die Chance, um unsere Anbieter und Partner auf diesem Weg mitzunehmen. Wir haben gerade erst angefangen.

Wir haben die einmalige Gelegenheit, Einfluss auf Vielfalt & Inklusion, soziale Gerechtigkeit und den Klimawandel zu nehmen. Dazu richten wir uns an unserer Agenda 2030 aus, um das Leben der Menschen zu verbessern. Wir setzen uns für das Gute ein und gehen diesen Weg gemeinsam mit unseren Stakeholdern.
– Vipul Chitalia, Vice President, Sourcing & Operations

Nachhaltigkeit

Im Rahmen unseres wissenschaftsbasierten Ziels von 1,5 Grad Celsius haben wir uns verpflichtet, zusammen mit unseren Anbietern bis Ende 2024 eigene wissenschaftsbasierte Ziele festzulegen. Außerdem wollen wir erreichen, dass sich 75% unserer Anbieter, gemessen an den Ausgaben, im selben Zeitrahmen Ziele setzen.

Wir freuen uns darauf, zusammen mit Ihnen dieser äußerst wichtigen Verantwortung für das Klima gerecht zu werden.

Diversität

VMware ist sich bewusst, dass soziale Ungerechtigkeit und systemische Ungleichheit in den USA und anderen Ländern sehr reale Probleme sind. Wir überarbeiten gerade unser Programm für Anbieterdiversität, um alle Waren und Services vorrangig von Unternehmen zu beschaffen, die Diversität fördern. VMware wird zu langfristiger wirtschaftlicher Gerechtigkeit und Wachstum in den Gemeinden beitragen, in denen wir leben, arbeiten und spielen.

Im Rahmen unserer Ziele für 2030 haben wir uns bis 2030 zu einem kumulativen Auftragsvolumen von 1,5 Milliarden US-Dollar bei Anbietern verpflichtet, die Diversität fördern.

 

VMware ist Unternehmensmitglied in folgenden Gremien:

  • NMSDC – National Minority Supplier Development Council
  • WBENC – Women's Business Enterprise National Council
  • NVBDC – National Veteran Business Development Council
  • WECI – WE Connect International
  • NGLCC – National Gay and Lesbian Chamber of Commerce

Barrierefreiheit

VMware ist ein führendes Softwareunternehmen, für das barrierefreie Technologie oberste Priorität hat. Als eines unserer Ziele für 2030 wollen wir sicherstellen, dass die von uns entwickelte Technologie für jedermann zugänglich ist.

Intern hat VMware in Zusammenarbeit mit Disability@VMware POD seine Richtlinien für Barrierefreiheit veröffentlicht, die die Grundlage für diese Säule von Responsible Sourcing bilden. Unsere Verpflichtung besteht darin, dass alle neuen Software- und Veranstaltungsanbieter gemäß unseren Richtlinien für Barrierefreiheit auf entsprechende Standards hin überprüft werden. 

Machen Sie mit

VMware freut sich, die globale Rating-Plattform EcoVadis als Partner gewonnen zu haben, um die Transparenz zu erhöhen und unsere Anbieter in Bezug auf die Maßnahmen und Pläne für Umwelt und soziale Governance zu bewerten. Falls Sie bereits ein EcoVadis-Assessment durchgeführt haben, lassen Sie es uns wissen!


Senden Sie eine E-Mail an responsiblesourcing@vmware.com, um mehr darüber zu erfahren, wie Sie teilnehmen können.

In unserem Global Impact Report und dem DEI-Jahresreport finden Sie weitere Informationen zu ESG und DEI bei VMware.

Global Impact Report 2020

Nach der Weltanschauung von VMware sind wir alle miteinander verbunden und voneinander abhängig. Voneinander und von unserem Planeten.

DEI-Jahresreport 2021

„VMware steht für uneingeschränkte Inklusion. Wir sind davon überzeugt, dass eine vielfältige und inklusive Arbeitskultur für unseren Erfolg als Unternehmen unerlässlich ist. Diversität und Inklusion sind entscheidende Faktoren für schnellere Innovation und Unternehmenswachstum. In unserem Jahresreport 2021 erfahren Sie mehr über unseren Weg und die wichtigsten Erkenntnisse.“

Sie möchten gleich anfangen?