PRODUKT

 

Handelt es sich bei VMware Fusion 10 um ein kostenloses Update?

 

VMware Fusion 10 und VMware Fusion 10 Pro sind bezahlte Upgrades für Kunden, die derzeit Fusion 7- oder 8/8.5-Lizenzen besitzen. Kunden mit einer älteren Version von Fusion (vor 7.0) müssen eine neue Lizenz erwerben.

 

Welche Programme können mit VMware Fusion ausgeführt werden?

 

VMware Fusion ermöglicht die Ausführung von mehr als 200 Betriebssystemen als virtuelle Maschinen, darunter Windows XP bis Windows 20 Fall Creators Updates. Nahezu alle Programme, die auf diesen Betriebssystemen laufen, können mit VMware Fusion ausgeführt werden. Die Programme können von gängigen Produktivitäts-Suites (wie Microsoft Office) bis hin zu grafikintensiven Programmen wie AutoCAD oder SolidWorks reichen und auch individuelle Anwendungen umfassen.

 

Kann ich mit einer virtuellen Maschine 3D-Spiele ausführen?

 

Ja. VMware Fusion 10 verfügt über eine beschleunigte 3D-Grafikunterstützung, mit der Sie die meisten Spiele spielen können, die DirectX 10.0 mit Shader Model 3 oder OpenGL 3.3 in virtuellen Maschinen unter Windows XP Service Pack 3, Windows Vista, Windows 7, Windows 8 und Windows 10 erfordern. Version 10 bietet auf kompatiblen Systemen außerdem Unterstützung für die Metal-Rendering-Technologie von Apple. 

Einzelheiten hierzu finden Sie unter den Systemanforderungen für VMware Fusion.

 

Benötige ich Apple Boot Camp, um VMware Fusion installieren zu können?

 

Zur Ausführung von Windows auf einem Mac mit VMware Fusion ist Boot Camp nicht erforderlich. Falls Sie jedoch Windows bereits als Boot Camp-Partition installiert haben, kann VMware Fusion ganz einfach auf Ihrer Boot Camp Windows-Installation basierend eine virtuelle Windows-Maschine erstellen. Windows-Programme können somit parallel zu Ihren Mac-Anwendungen ausgeführt werden, ohne dass Mac neu gestartet werden muss.

 

Kann ich Parallels Desktop für virtuelle Mac-Maschinen auf VMware Fusion migrieren?

 

Ja. VMware Fusion 10 kann virtuelle Maschinen, die auf Parallels Desktop for Mac (Versionen 2.5 bis 12) basieren, ganz leicht importieren. Starten Sie einfach VMware Fusion, öffnen Sie das Menü „File“, wählen Sie „Import“ und anschließend die Einstellungsdatei Ihrer virtuellen Maschine aus und klicken Sie auf „Import“.

 

Beeinträchtigt VMware Fusion 10 die Geschwindigkeit meines Mac?

 

Bei den meisten Anwendungsbereichen wird die Gesamtleistung des Mac durch VMware Fusion 10 kaum oder gar nicht beeinträchtigt. Der Einfluss auf die Leistung hängt hauptsächlich davon ab, wie viele Anwendungen und virtuelle Maschinen gleichzeitig ausgeführt werden, wie viel Arbeitsspeicher (RAM) auf Ihrem Mac verfügbar ist und wie schnell Ihr Storage ist. Für eine optimale Performance empfehlen wir SSD-basierte Macs. Einzelheiten hierzu finden Sie unter den Systemanforderungen für VMware Fusion.

 

Kann ich auf USB 2.0- und USB 3.0-Geräte zugreifen und diese verwenden?

 

Ja. Sie können in virtuellen Maschinen die meisten USB 2.0-Geräte nutzen, ohne dass zusätzliche Setup-Schritte vorgenommen werden müssen. Hierzu zählen z.B. Videokameras, externe Festplattenlaufwerke, GPS-Geräte und vieles mehr. In virtuellen Maschinen mit Windows 8 oder höher können Sie auch auf USB 3.0-Geräte zugreifen und diese verwenden.

 

Unterstützt VMware Fusion 10 Macs mit Retina-Display?

 

Ja. VMware Fusion 10 unterstützt Macs mit Retina-Display und ermöglicht so eine präzise und detailgetreue Darstellung Ihrer Windows-Programme. Fusion 8 sorgt dafür, dass Sie bei der Ausführung von Windows auf Retina-Displays, 4K- und 5K-Displays und Displays ohne Retina-Auflösung von einer vollständigen Erfahrung profitieren.

 

Kann ich mit VMware Fusion mehrere Displays nutzen?

 

Ja. VMware Fusion 10 unterstützt bis zu 10 Displays in Vollbild- und Unity-Ansicht.

 

Kann ich auf FireWire- oder Thunderbolt-Festplatten unter Windows zugreifen?

 

FireWire- und Thunderbolt-Ports bieten keine direkte Weiterleitung an Windows-VMs wie USB. Sie können in VMware Fusion aber trotzdem auf Ihre FireWire- oder Thunderbolt-Festplatten zugreifen, indem Sie diesen einen gemeinsam genutzten VMware-Ordner zuweisen. Wählen Sie im Menü „Virtual Machine“ die Option „Shared Folders“ und dann die Option „Add Shared Folder“ aus. Wählen Sie Ihre FireWire-Festplatte aus und klicken Sie auf „Open“, um diese FireWire-Festplatte einem gemeinsam genutzten Ordner zuzuweisen. Wenn Sie unter Windows auf Ihre FireWire-Festplatte zugreifen möchten, klicken Sie auf dem Desktop auf die Verknüpfung für VMware Shared Folders und wählen Sie die FireWire-Festplatte aus.

 

Wie viele CPUs kann ich einer virtuellen Maschine zuweisen?

 

Sie können einer virtuellen Fusion 10-Maschine bis zu 16 virtuelle CPUs zuweisen, sodass die virtuelle Maschine die uneingeschränkte Leistungsfähigkeit eines Mac mit den neuesten Intel-Prozessoren nutzen kann. Mehrere virtuelle CPUs werden empfohlen, wenn Sie Anwendungen einsetzen, die mehrere Prozessorkerne nutzen und wenn Sie einen Multi-Core-Mac einsetzen.

Windows

 

Kann ich meinen älteren Windows-PC in eine virtuelle Maschine für VMware Fusion konvertieren?

 

Ja. VMware Fusion enthält einen einfachen Migrationsassistenten für Windows, mit dem Sie Ihren kompletten PC schnell und mühelos als virtuelle Maschine auf Ihren Mac verlagern können. Installieren Sie eine einfache Anwendung auf Ihrem PC, verbinden Sie diesen mit Ihrem Mac und VMware Fusion erkennt Ihren PC und kümmert sich um den Rest.

 

Benötige ich für die Ausführung von VMware Fusion eine Windows-Kopie?

 

Ja. VMware Fusion erfordert für den einwandfreien Betrieb die Installation eines Betriebssystems. Das Betriebssystem ist nicht im Kauf von VMware Fusion enthalten. Sie können entweder ein bereits vorhandenes Windows-Exemplar von Ihrem alten PC kopieren oder ein neues installieren. Zur Ausführung einer virtuellen Windows-Maschine benötigen Sie eine lizenzierte Ausfertigung des Windows-Betriebssystems, andernfalls müssen Sie eine neue Windows-Lizenz erwerben.

 

Kann ich das im Lieferumfang meines PCs enthaltene Windows-Betriebssystem verwenden?

 

VMware Fusion enthält einen einfachen Migrationsassistenten für Windows, mit dem Sie Ihren kompletten PC schnell und mühelos als virtuelle Maschine auf Ihrem Mac abbilden können. Die legale Verwendung einer Windows-Kopie auf einem vorhandenen physischen System, in der Regel als „OEM“-Lizenz bereitgestellt, hängt von den Lizenzbedingungen der betreffenden Windows-Installation ab. Lesen Sie dazu die Lizenzvereinbarung der Windows-Ausfertigung, die im Lieferumfang Ihres PCs enthalten ist, oder wenden Sie sich an den PC-Hersteller.

 

Kann ich eine OEM-Version von Windows zusammen mit VMware Fusion nutzen?

 

Viele OEM Windows-Installationen sind an bestimmte Hardware gebunden und funktionieren wahrscheinlich nicht mit VMware Fusion. Die legale Verwendung einer Windows-Kopie von einem vorhandenen physischen System hängt von der Lizenzierung der betreffenden Windows-Kopie ab. Lesen Sie die Lizenzvereinbarung der Windows-Ausfertigung, die im Lieferumfang Ihres PCs enthalten ist.

Virtuelle Maschinen und deren Kompatibilität

 

Kann ich auf einem Mac mehrere virtuelle Maschinen gleichzeitig ausführen?

 

Ja. Sie können mit VMware Fusion 10 so viele virtuelle Maschinen gleichzeitig ausführen, wie vom RAM-Speicher und Festplattenspeicher des Systems unterstützt werden. VMware Fusion nutzt patentierte Technologien für den gemeinsamen Speicherzugriff, um den erforderlichen Arbeitsspeicheranteil für die gleichzeitige Ausführung mehrerer virtueller Maschinen deutlich zu verringern.

 

Wie viele virtuelle Maschinen kann ich mit einer VMware Fusion-Lizenz erstellen?

 

Sie können mit einer einzelnen VMware Fusion-Lizenz grundsätzlich eine unbegrenzte Anzahl virtueller Maschinen erstellen. Sie müssen jedoch für jede Installation einer virtuellen Maschine die erforderliche Betriebssystemsoftware und Lizenz bereitstellen.

 

Kann ich virtuelle 64-Bit-Maschinen ausführen?

 

Ja. VMware Fusion ermöglicht die Erstellung und Ausführung von virtuellen Maschinen mit 32 Bit und 64 Bit. Sie können Gastbetriebssysteme mit 64 Bit jedoch nur auf Macs mit Intel-64-Bit-Prozessoren (Core 2 Duo, Xeon oder neuere Prozessoren) ausführen.

 

Kann ich mit VMware vSphere, VMware Workstation Pro, VMware Workstation Player oder VMware vCloud-Umgebungen erstellte virtuelle Maschinen mit VMware Fusion verwenden?

 

Ja. Virtuelle Maschinen von VMware sind innerhalb der gesamten Produktreihe vollständig kompatibel. Mit vSphere, Workstation, Player oder vCloud Air erstellte virtuelle Maschinen können mit VMware Fusion ausgeführt werden.

 

 

INSTALLATION

Systemanforderungen

 

System-Mindestanforderungen für die Installation und Verwendung von VMware Fusion 10:

  • Apple Mac ab 2011*:
    • Zusätzliche Unterstützung für die Mac-Pro-Modelle „Six Core”, „Eight Core” und „Twelve Core” aus dem Jahr 2010.*
  • Mindestens 4-GB-RAM
  • 750 MB freier Festplattenspeicher für VMware Fusion, mindestens 5 GB für jede virtuelle Maschine
  • Mac OS X 10.9.0 oder höher
  • Betriebssystem-Installationsmedien (Datenträger oder Datenträger-Image) für virtuelle Maschinen
  • Microsoft Windows ist nicht im Lieferumfang von VMware Fusion enthalten.

Zur Unterstützung von Windows DirectX 10 oder OpenGL 3.3 empfohlene Grafikhardware:

  • NVIDIA 8600M oder besser
  • ATI 2600 oder besser

Mindestanforderungen für Metal-Unterstützung:

Lesen Sie hierzu die Apple-Dokumentation zu Macs mit Metal-Unterstützung unter https://support.apple.com/en-us/HT205073.

 

*Bedingt durch die Inkompatibilität der CPU-Architektur wird das Modell Mac Pro „Quad Core” aus dem Jahr 2012 mit Intel® Xeon® W3565-Prozessor nicht unterstützt.

 

Unterstützte Gastbetriebssysteme

 

Welche Gastbetriebssysteme werden von VMware Fusion 10 unterstützt?

 

VMware Fusion 10 unterstützt mehr als 200 Betriebssysteme von MS-DOS bis zu Windows 10, verschiedene Varianten von Linux und bestimmte Versionen von Mac OS X/macOS.

Hier finden Sie eine Liste der gängigsten unterstützten Gastbetriebssysteme:

  • Windows 10 (einschließlich Anniversary Edition und 2017 Fall Creator Updates)
  • Windows XP, 98
  • Windows 7 (alle Versionen, einschließlich 32 Bit und 64 Bit)
  • Windows 8, Vista (alle Versionen)
  • Windows Server 2016, 2012, 2008
  • Ubuntu (die meisten Versionen, darunter 17.04, 16.04, 15.04, 14.10, 14.04, 13.04, 12.04, 11.10 und 10.04)
  • Linux, Solaris und FreeBSD
  • macOS Sierra
  • macOS High Sierra
  • Mac OS X Leopard Server
  • Mac OS X Snow Leopard Server
  • OS X Lion und OS X Lion Server
  • OS X Mountain Lion und OS X Mountain Lion Server
  • OS X Mavericks und OS X Mavericks Server
  • OS X Yosemite und OS X Yosemite Server

Zum Anzeigen einer vollständigen Liste der unterstützten Host- und Gastbetriebssysteme klicken Sie hier: 

 

http://www.vmware.com/go/fusionoperatingsystems

 

Wie finde ich heraus, welche Version von VMware Fusion ich verwende?

 

Wählen Sie im VMware Fusion-Menü die Option „About VMware Fusion“. Die Versions- und Build-Nummer werden im Fenster „About“ angezeigt.

LIZENZIERUNG UND UPGRADES

Technology Guarantee Program

Kann ich mich für ein kostenloses Upgrade qualifizieren?

 

Für Kunden, die VMware Fusion 8.5 ab dem 22. August 2017 erwerben, gilt das Technology Guarantee Program für VMware Fusion und sie haben Anspruch auf ein kostenloses elektronisches Upgrade auf VMware Fusion 10 Pro, sobald diese Version allgemein verfügbar ist:

 

  • Wenn Sie VMware Fusion 8.5 am oder nach dem 22. August 2017 im VMware Online Store gekauft haben, erhalten Sie Ihre(n) neuen VMware Fusion 10-Lizenzschlüssel bei Beginn der allgemeinen Verfügbarkeit von Fusion 10 automatisch per E-Mail. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass es ab Beginn der allgemeinen Verfügbarkeit von Fusion 10 bis zu 48 Stunden dauern kann, bis Sie Ihre(n) neuen Lizenzschlüssel erhalten. Sie müssen nichts weiter unternehmen, um Ihr Upgrade zu erhalten.
  • Wenn Sie VMware Fusion 8.5 Pro am oder nach dem 22. August 2017 im VMware Online Store oder bei einem autorisierten VMware-Partner gekauft haben, erhalten Sie Ihre(n) neuen VMware Fusion 10 Pro-Lizenzschlüssel bei Beginn der allgemeinen Verfügbarkeit von Fusion 10 Pro automatisch per E-Mail. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass es ab Beginn der allgemeinen Verfügbarkeit von Fusion 10 Pro bis zu 48 Stunden dauern kann, bis Sie Ihre(n) neuen Lizenzschlüssel erhalten. Sie müssen nichts weiter unternehmen, um Ihr Upgrade zu erhalten.
  • Wenn Sie VMware Fusion 8.5 Pro am oder nach dem 22. August 2017 bei einem autorisierten VMware-Distributor gekauft haben, müssen Sie Ihre(n) Lizenzschlüssel und Ihren Kaufbeleg nach Beginn der allgemeinen Verfügbarkeit von Fusion 10 Pro online einreichen, um Ihren kostenlosen Lizenzschlüssel für VMware Fusion 10 Pro zu erhalten. Es kann ab der Einreichung bis zu 2 Wochen dauern, bis Sie das kostenlose elektronische Upgrade auf VMware Fusion 10 Pro erhalten.

Erste Schritte 

 

Wie gehe ich vor, wenn ich VMware Fusion 8.5 Pro vor dem 22. August 2017 ohne einen SnS-Vertrag gekauft habe?

 

Kunden, die VMware Fusion 8.5 Pro vor dem 22. August 2017 ohne SnS-Vertrag erworben haben, haben keinen Anspruch auf ein kostenloses Upgrade auf VMware Fusion 10 Pro und müssen ein Upgrade auf Fusion 10 Pro kaufen, um von den Vorteilen der neuesten Produktversion profitieren zu können.

 

Upgrades

 

Wer hat Anspruch auf ein Upgrade auf VMware Fusion 10 und Fusion 10 Pro?

 

Bitte stellen Sie anhand der nachfolgenden Tabelle fest, ob Sie Anspruch auf den Erwerb eines Upgrades im VMware Online Store haben.

Derzeit lizenziertes Produkt
Anspruch auf bezahltes Upgrade auf Fusion 10
Anspruch auf kostenloses Upgrade auf Fusion 10
Anspruch auf bezahltes Upgrade auf Fusion 10 Pro
Anspruch auf kostenloses Upgrade auf Fusion 10 Pro
Derzeit lizenziertes Produkt Fusion 7.x
Anspruch auf bezahltes Upgrade auf Fusion 10
Anspruch auf kostenloses Upgrade auf Fusion 10
Anspruch auf bezahltes Upgrade auf Fusion 10 Pro
Anspruch auf kostenloses Upgrade auf Fusion 10 Pro
Derzeit lizenziertes Produkt Fusion 7.x Pro
Anspruch auf bezahltes Upgrade auf Fusion 10
Anspruch auf kostenloses Upgrade auf Fusion 10
Anspruch auf bezahltes Upgrade auf Fusion 10 Pro
Anspruch auf kostenloses Upgrade auf Fusion 10 Pro
Derzeit lizenziertes Produkt Fusion 8.x
Anspruch auf bezahltes Upgrade auf Fusion 10
Anspruch auf kostenloses Upgrade auf Fusion 10 (mit aktivem SnS-Vertrag)
Anspruch auf bezahltes Upgrade auf Fusion 10 Pro
Anspruch auf kostenloses Upgrade auf Fusion 10 Pro
Derzeit lizenziertes Produkt Fusion 8.x Pro
Anspruch auf bezahltes Upgrade auf Fusion 10
Anspruch auf kostenloses Upgrade auf Fusion 10
Anspruch auf bezahltes Upgrade auf Fusion 10 Pro
Anspruch auf kostenloses Upgrade auf Fusion 10 Pro (mit aktivem SnS-Vertrag)
Derzeit lizenziertes Produkt Fusion 10
Anspruch auf bezahltes Upgrade auf Fusion 10
Anspruch auf kostenloses Upgrade auf Fusion 10
Anspruch auf bezahltes Upgrade auf Fusion 10 Pro
Anspruch auf kostenloses Upgrade auf Fusion 10 Pro
Derzeit lizenziertes Produkt Parallels Desktop 10, 11 oder 12
Anspruch auf bezahltes Upgrade auf Fusion 10
Anspruch auf kostenloses Upgrade auf Fusion 10
Anspruch auf bezahltes Upgrade auf Fusion 10 Pro
Anspruch auf kostenloses Upgrade auf Fusion 10 Pro

 

Wie erwerbe ich VMware Fusion 10-Upgrades?

 

VMware Fusion 10-Upgrades können im VMware Online Store oder über VMware-Händler erworben werden.

 

Ich verfüge über einen aktiven SnS-Vertrag für VMware Fusion Pro. Wann kann ich mit dem Erhalt der neuen Version rechnen?

 

Kunden mit einem gültigen SnS-Vertrag, der zum gleichen Stichtag wie die allgemeine Verfügbarkeit oder danach ausläuft, sind zu einem kostenlosen Upgrade berechtigt. Sie können die VMware Fusion 10-Software von der Fusion-Download-Seite herunterladen.

 

Bin ich auch zum Kauf eines Upgrades berechtigt, wenn ich über eine ältere Version von VMware Fusion verfüge?

 

Kunden mit älteren Versionen von VMware Fusion (1.x bis 6.x) müssen eine neue Lizenz erwerben.

 

Ich habe eine Version für Bildungseinrichtungen von VMware Fusion 8.x Pro oder VMware Fusion 8.x. Kann ich das Upgrade auf VMware Fusion 10 Pro zu einem günstigeren Preis erwerben?

 

Ja. Sie können im VMware Academic Store ein Upgrade für Bildungseinrichtungen erwerben. Um für diesen Rabatt berechtigt zu sein, müssen Sie derzeit im Besitz einer Fusion-Lizenz für Bildungseinrichtungen sein. Außerdem müssen Sie Student, Elternteil eines Studenten oder Mitglied des Lehrkörpers bzw. der Belegschaft einer berechtigten akademischen Institution sein.

 

Erhalte ich kostenlose Updates (nicht Upgrades), wenn ich VMware Fusion oder VMware Fusion Pro kaufe?

 

Ja. Im Preis von VMware Fusion/Fusion Pro sind Produkt-Updates und Patches enthalten, bei denen es sich um neue Fusion-Release innerhalb einer Produktversion handelt (z.B. x.1, x.1.1 usw.). VMware Fusion lädt Updates automatisch herunter. Sie haben auch die Möglichkeit, Updates auf der Fusion-Download-Seite selbst herunterzuladen.

 

HINWEIS: Der Preis für VMware Fusion/Fusion Pro umfasst kostenlose Updates, aber keine kostenlosen Upgrades. Upgrade-Releases beinhalten Funktionsverbesserungen oder umfangreiche Erweiterungen und müssen separat erworben werden, es sei denn, Sie verfügen über einen gültigen Support- und Wartungsvertrag (SnS-Vertrag).

 

Lizenzierung und Registrierung
 

Wie kann ich meine Kopie von VMware Fusion lizenzieren?

 

Um VMware Fusion zu lizenzieren, geben Sie einfach bei der Produktinstallation den erworbenen Lizenzschlüssel in das entsprechende Feld ein. Alternativ können Sie Ihren Serien-/Lizenzschlüssel über das Dropdown-Menü „VMware Fusion“ im Produkt eingeben. Wählen Sie im Dropdown-Menü die Option „License” aus, geben Sie den Serien-/Lizenzschlüssel ein und wählen Sie dann „OK” aus.

Sobald Ihr Lizenzschlüssel für VMware Fusion registriert ist, wird der kostenlose E-Mail-Support aktiviert. 

 

Wie registriere ich meine Kopie von VMware Fusion bei VMware?

 

Wenn Sie das Produkt im VMware Online Store erworben haben, wird der Lizenzschlüssel automatisch registriert. Wenn Sie VMware Fusion bei einem Händler erworben haben, müssen Sie Ihren Lizenzschlüssel manuell in My VMware registrieren. Ausführliche Anweisungen zur Registrierung von Lizenzschlüsseln finden Sie in diesem KB-Artikel.

 

Wo finde ich meinen Serien-/Lizenzschlüssel in VMware Fusion?

 

Wenn Sie VMware Fusion direkt bei VMware erworben haben, können Sie Ihren Serien-/Lizenzschlüssel im My VMware-Portal einsehen.

  • Melden Sie sich mit den Anmeldedaten für Ihr Konto unter VMware.com beim My VMware-Portal an.
  • Wählen Sie die Option „Manage License Keys“ aus dem Menü oben aus.

Wenn Sie Ihren Serien-/Lizenzschlüssel bereits bei der Software-Installation eingegeben haben, wird der Schlüssel im Dropdown-Menü VMware Fusion des Produkts angezeigt. Wählen Sie im Dropdown-Menü die Option License aus. Der Serien-/Lizenzschlüssel wird im Dialogfeld zur Softwarelizenzierung angezeigt.

 

Wie sieht der Serien-/Lizenzschlüssel für VMware Fusion aus?

 

Der VMware Fusion-Aktivierungscode ist ein aus 25 Zeichen bestehender alphanumerischer Code.

  • Beispiel: AALYG-20HVE-WHQ13-67MUP-XVMF3

Darf ich eine einzelne Lizenz auf mehreren Macs verwenden?

 

VMware Fusion für die persönliche Nutzung: 

Sie dürfen VMware Fusion zur persönlichen, nicht kommerziellen Nutzung auf allen Produkten der Marke Apple mit Mac OS X („Mac-Computer”) installieren und verwenden, die Ihnen gehören bzw. die Sie kontrollieren.

 

VMware Fusion für die kommerzielle Nutzung:

Als Wirtschaftsunternehmen oder Bildungseinrichtung dürfen Sie die Software auf einer bestimmten Anzahl von Produkten der Marke Apple mit Mac OS X („Mac-Computer”) installieren und verwenden, die Ihnen gehören bzw. die Sie kontrollieren. Diese Anzahl entspricht der Anzahl erworbener Lizenzen. Die Installation und Verwendung der Software auf mehreren Mac-Computern mit einer einzelnen Lizenz ist auch dann untersagt, wenn die Software nicht gleichzeitig auf den Computern ausgeführt wird.

 

Die Endanwender-Lizenzvereinbarungen können Sie auf der folgenden Seite

nachlesen: www.vmware.com/download/eula/

 

Welche Fehler können bei der Lizenzregistrierung in VMware auftreten?

 

Probleme mit der Registrierung können durch verschiedene Faktoren verursacht werden. Prüfen Sie zunächst Ihren Serien-/Lizenzschlüssel auf Eingabefehler. Alle Zeichen, die wie eine „0“ aussehen, sind eine numerische „Null“ und nicht der Buchstabe „O“.

 

Überprüfen Sie, ob es sich bei dem Code, den Sie registrieren möchten, um eine VMware Fusion-Seriennummer handelt. Es muss ein aus 25 Zeichen bestehender alphanumerischer Code sein (Beispiel: AALYG-20HVE-WHQ13-67MUP-XVMF3).

 

Wenn Sie weiterhin Schwierigkeiten haben, reichen Sie bitte von der Seite Get Support aus eine Support-Anfrage zur Lizenzierung ein.

 

Haben Studenten und Dozenten Anspruch auf die Sonderpreise für Bildungseinrichtungen für eine Vollversion von VMware Fusion oder Fusion Pro?

 

Ja. Studenten und Professoren können VMware Fusion oder Fusion Pro zu unseren standardmäßigen Hochschulpreisen erwerben. Dazu können Sie das Produkt direkt über den VMware Academic Store oder über den VMware-Vertrieb unter Tel. 0800 100 6711 bestellen. Bitte beachten Sie, dass ein Berechtigungsnachweis erforderlich ist.

DOWNLOADS UND TESTVERSIONEN

Wie kann ich VMware Fusion oder VMware Fusion Pro herunterladen?

 

Sie können die VMware Fusion-Software von der Fusion-Download-Seite herunterladen.

 

Kann ich meine Testlizenz in eine permanente Lizenz umwandeln?

 

Nach Ablauf des Testzeitraums werden Sie zur Eingabe eines Lizenzschlüssels aufgefordert. Wenn Sie das Produkt gekauft haben, haben Sie einen neuen Lizenzschlüssel erhalten. Geben Sie den erworbenen Lizenzschlüssel auf die entsprechende Aufforderung hin ein, um die „unbeschränkte” Vollversion der Software freizuschalten. Ihr Lizenzschlüssel muss registriert sein, damit Sie den kostenlosen E-Mail-Support für bis zu 18 Monate nutzen können. Wenn Sie das Produkt im VMware Online Store erworben haben, wird der Lizenzschlüssel automatisch registriert. Wenn Sie das Produkt bei einem Händler gekauft haben, müssen Sie Ihren Lizenzschlüssel manuell in My VMware registrieren. Ausführliche Anweisungen zur Registrierung von Lizenzschlüsseln finden Sie in diesem KB-Artikel.

 

Muss ich VMware Fusion erneut herunterladen, wenn ich meine Testlizenz in eine Lizenz für eine Vollversion umwandle?

 

Nein. Sie müssen einfach nur Ihren Lizenzschlüssel in VMware Fusion aktualisieren. Klicken Sie dazu im Menü „VMware Fusion“ auf „License“ und geben Sie Ihren neuen Lizenzschlüssel ein.

 

Wo kann ich kostenlos Updates auf eine höhere Nebenversion herunterladen?

 

In VMware Fusion werden Sie automatisch über verfügbare Updates informiert. Wenn Sie manuell nach Updates suchen möchten, klicken Sie in VMware Fusion auf das Dropdown-Menü „VMware Fusion” und wählen Sie „Check for Updates“ aus.

 

Kann ich VMware Fusion und Parallels auf demselben Mac installieren?

 

Ja. Beide Programme können parallel installiert werden. Prüfen Sie bitte vor der Installation die Systemanforderungen für beide Produkte.

 

Wie kann ich eine Testversion von VMware Fusion oder VMware Fusion Pro erhalten?

 

Eine kostenlose Testversion von VMware Fusion oder VMware Fusion Pro erhalten Sie unter 

https://www.vmware.com/products/fusion/fusion-evaluation.html.

SUPPORT

Support-Anfrage erstellen

 

Zum Erstellen einer neuen Support-Anfrage oder zur Statusprüfung für eine aktuelle Anfrage melden Sie sich bitte über das My VMware-Portal bei Ihrem Konto an.

 

Support-Angebote

 

Neben unseren umfassenden webbasierten Support-Ressourcen wie der Knowledgebase und den VMware-Communitys stehen die folgenden Support-Angebote zur Verfügung:

Kostenloser Support

 

Der Installationssupport per E-Mail für VMware Fusion und VMware Fusion Pro ist ab dem Zeitpunkt der Produktregistrierung 18 Monate verfügbar. Übermitteln Sie Support-Anfragen online oder telefonisch. Sie erhalten in der Regel innerhalb eines Werktags eine Antwort.

 

Weitere Informationen zum kostenlosen Support

 

Support auf Einzelfallbasis

 

Erwerben Sie Support für VMware Fusion und VMware Fusion Pro nach Bedarf. Support auf Einzelfallbasis wird in praktischen Paketen für einen, drei oder fünf Fälle angeboten. Übermitteln Sie Support-Anfragen online oder telefonisch. Sie erhalten in der Regel innerhalb eines Werktags eine Antwort.

 

Weitere Informationen zum Support auf Einzelfallbasis

Basic Support

 

Bei einer Mindestanzahl von 10 VMware Fusion Pro-Lizenzen bietet VMware Basic Support Zugang zu unseren globalen Support-Centern – 12 Stunden täglich, 5 Tage pro Woche, einschließlich unbegrenzter Support-Anfragen und Abonnementservices für den Zeitraum von 1 oder 3 Jahren.

 

Weitere Informationen zum Basic Support

 

Production Support

 

Bei einer Mindestanzahl von 10 VMware Fusion Pro-Lizenzen bietet VMware Production Support Zugang zu unseren globalen Support-Centern – 24 Stunden täglich, 7 Tage pro Woche für Probleme mit Schweregrad 1, einschließlich unbegrenzter Support-Anfragen und Abonnementservices für den Zeitraum von 1 oder 3 Jahren.

 

Weitere Informationen zum Production Support

Häufig gestellte Fragen zum Support

 

Support-Voraussetzungen
VMware Fusion VMware Fusion Pro
Bis zu 18 Monate kostenloser E-Mail-Support ab dem Zeitpunkt der Produktregistrierung
Anspruch auf Support auf Einzelfallbasis
Anspruch auf Basic Support oder Production Support (mindestens 10 Lizenzen erforderlich)  

 

Wann beginnt der kostenlose Support?

 

Der kostenlose Support beginnt, sobald Ihre VMware Fusion-Lizenz registriert ist. Die Registrierung erfolgt automatisch, wenn Sie Ihr Produkt im VMware Online Store kaufen. Wenn Sie das Produkt bei einem Händler gekauft haben, müssen Sie Ihre Lizenz in My VMware registrieren. Ausführliche Anweisungen zur Registrierung von Lizenzschlüsseln finden Sie in diesem KB-Artikel.

 

Wie lange kann ich den kostenlosen Support nutzen?

 

Der kostenlose Support für VMware Fusion und VMware Fusion Pro ist ab dem Zeitpunkt der Produktregistrierung 18 Monate verfügbar.

 

Kann ich den Support auf Einzelfallbasis für unterschiedliche Versionen von Fusion wie z.B. für die Versionen 7 und 8 nutzen?

 

Ja. Sie können Support auf Einzelfallbasis erwerben und eine Support-Anfrage für jede Produktversion einreichen, die noch offiziell von VMware unterstützt wird.

 

Welcher Support-Zeitraum gilt für VMware Fusion?

 

VMware Fusion unterliegt der Lebenszyklusrichtlinie für Personal Desktop. In unseren Lebenszyklusrichtlinien finden Sie ausführliche Informationen und die Daten für das Ende des Supports.

 

Welche Art von technischem Support kann ich in Anspruch nehmen, wenn ich VMware Fusion teste?

 

Testanwender finden Unterstützung in der VMware Fusion-Community. Anwender der Testversion haben keinen Anspruch auf kostenlosen E-Mail-Support.

 

Gibt es Fusion-Support-Ressourcen, die kostenlos von VMware erhältlich sind?

 

VMware bietet verschiedene Self-Service-Ressourcen sowie Ressourcen zur Unterstützung durch die Community an, einschließlich:

  • Fusion-Dokumentation: Produktdokumentation und Handbücher
  • Knowledgebase – Informationen zur Fehlerbehebung
  • Community-Forum – Anwender können Informationen und Erfahrungen untereinander austauschen (Registrierung erforderlich).
  • Anwendergruppen (VMUGs) – lokale Live-Treffen von VMware-Anwendern
  • Außerdem haben Kunden ab der Produktregistrierung bis zu 18 Monate Anspruch auf kostenlosen Installations-Support.