IoT-Gerätemanagement mit Pulse IoT Center

VMware Pulse IoT Center ist eine sichere, umfassende Enterprise-Lösung für das Management der IoT-Infrastruktur. Integrieren, verwalten, überwachen und schützen Sie IoT-Anwendungsbereiche vom Edge bis in die Cloud. Mit Pulse IoT Center schließen Sie die Lücke zwischen den Abteilungen für Informationstechnologie (IT) und Operational Technology (OT) und vereinfachen das Management von IoT-Geräten. Fordern Sie Informationen zum Pulse IoT Center 2.0 Betaprogramm an.

(2:22)

VMware Pulse IoT Center

Mit Pulse IoT Center können Sie IoT-Geräte vom Edge bis in die Cloud integrieren, verwalten, überwachen und absichern.

Ankündigung: Pulse IoT Center v2.0

Informieren Sie sich über die Neuerungen in der aktuellen Version von Pulse IoT Center.

Vorteile des IoT-Gerätemanagements mit Pulse

Umfassenderes Management

Weniger IoT-Komplexität, indem mehrere heterogene IoT-Umgebungen einfach als zentrale Einheit verwaltet werden

Besserer Schutz

Zuverlässiger Schutz durch sichere IoT-Infrastruktur für IoT-Geräte, Edge, Netzwerk und Anwendungen

Schnellere Innovation

Beschleunigter ROI durch ein standardisiertes Onboarding-Verfahren für IoT-Geräte sowie einfache, bedarfsorientierte Skalierung

Pulse IoT Center – Funktionen

IoT-Gerätemanagement

Eine zentrale IoT-Plattform zur Unterstützung großer Mengen an IoT-Geräten und Gateways mit unterschiedlicher Hardware sowie unterschiedlichen Betriebssystemen und Kommunikationsprotokollen

Zentrale Konsole

Zentrale Überwachung und Verwaltung der IoT-Infrastruktur (bestehend aus Edge-Systemen und vernetzten Geräten) für IT- und OT-Anwender

Infrastrukturanalyse

Durch Korrelieren von Telemetrie- und Betriebsdaten mit Verlaufsdaten und Informationen von anderen Geräten erhalten Sie Einblick in die IoT-Infrastruktur-Performance.

Skalierbarkeit von POC bis Produktion

Je nach Ihren geschäftlichen Anforderungen können Sie große Mengen vernetzter Dinge ganz einfach hinzufügen oder entfernen.

Enterprise-Integrationen

Schnelles und einfaches Integrieren in vorhandene serverseitige Überwachungs- und Benachrichtigungsfunktionen durch REST-APIs sowie flexible clientseitige Integration durch Python-basiertes SDK

Integrierte Sicherheitsfunktionen 

Sicheres Onboarding

Jedes Gateway wird mit eindeutigen Anmeldedaten registriert, um sichere Onboarding-Vorgänge – einschließlich Ressourcenerkennung, Erstellung von Profilen und Nachverfolgung – zu gewährleisten. Zum Entschlüsseln von Staging-Paketen zur Registrierung wird eine vorab zugewiesene Passphrase verwendet.

Eindämmung von Bedrohungen

Mit Pulse IoT Center können Sie alle Unternehmensdaten von Geräten löschen, die kompromittiert sind. In zukünftigen Releases bietet Pulse die Möglichkeit, Gateways und IoT-Geräte zur weiteren Untersuchung unter Quarantäne zu stellen, ohne den Betrieb zu beeinträchtigen.

Automatisierte Überwachung, Erkennung und Reaktion

IoT-Anwendungen, Firmware- oder Software-Patches und -Updates werden sicher durch Pulse IoT Center bereitgestellt. Geräte und Edge-Gateways erhalten drahtlose Updates über sichere Kanäle.

Authentifizierung und Autorisierung

Jedes Gateway nutzt autorisierte Access Control Lists zur laufenden Kommunikation mit dem Server, um Spoofing zu reduzieren. Die kontinuierliche Kommunikation mit dem Server während Gerätesitzungen wird durch ein HMAC-Token authentifiziert.

Netzwerksicherheit

Pulse IoT Center erkennt und bekämpft Bedrohungen aktiv und in Echtzeit unter Verwendung von Drittanbieterlösungen. Zukünftige Versionen unterstützen Mikrosegmentierung durch Integration von VMware NSX.

Ihre Vorteile durch Pulse IoT Center

Ressourcennachverfolgung und -management

Immer mehr intelligente Objekte und Gateways stellen eine Verbindung zu Ihrem Netzwerk her. Mit Pulse IoT-Gerätemanagement können Sie deren Standorte nachverfolgen, ihre Sicherheit gewährleisten und sie auf einfache Weise bereitstellen und konfigurieren.

Drahtlose Software- und Sicherheits-Updates

Der Softwarelebenszyklus aller IoT-Geräte muss insbesondere im Hinblick auf die Sicherheit regelmäßig geprüft werden. Mit Pulse IoT Center können Sie drahtlos Sicherheits-Patches für verschiedene Komponenten anwenden, neue Funktionen hinzufügen oder neue Software bzw. Anwendungen zu Gateways hinzufügen.

Überwachung des Systemzustands von IoT-Infrastruktur

Die meisten IoT-Geräte, z.B. Sensoren in Erdölbohrlöchern, Gebäudedecken, Maschinen, Kränen oder Triebwerken, kommen in schwer erreichbaren, unbesetzten Bereichen zum Einsatz. Pulse IoT Center bietet Echtzeitüberwachung und Warnmeldungen, sodass Sie den Systemzustand Ihrer IoT-Infrastruktur ständig im Blick haben.

Betriebliche Analysefunktionen

Durch das Auslesen von Betriebsdaten (wie CPU-Auslastung und Akkulebensdauer) und Korrelieren mit Verlaufsdaten und Informationen anderer Geräte erhalten Sie Einblick in die Performance der IoT-Infrastruktur und können Anomalien einfacher identifizieren.

Neuigkeiten und Highlights

Intelligente Abläufe am Edge

Erfahren Sie, wie IoT-Lösungen betriebliche Effizienz und Skalierbarkeit steigern sowie Risiken verringern können.

Hyperkonvergenz am Edge

Verlegen Sie Ihr Rechenzentrum ans Edge, um Zeit und Geld zu sparen.

Der Plan für Ihren IoT-Erfolg

Informieren Sie sich, wie Sie IoT-Anwendungsbereiche für quantifizierbare Ergebnisse planen, bereitstellen und verwalten.

LIOTA: der kleine intelligente Agent für das große IoT

Was ist das Projekt Liota?

Liota (Little IoT Agent) ist ein anbieterneutrales Open Source-IoT-SDK zum Erstellen von IoT-Anwendungen, mit denen Sie Daten zwischen Dingen, Gateways und der Cloud bzw. dem Rechenzentrum verwalten, überwachen und orchestrieren können.

 

Was spricht für Liota?

  • Vereinfachte IoT-Gateway-Anwendungsentwicklung in einer anwenderfreundlichen Umgebung
  • Gewinnen neuer Erkenntnisse durch Erfassung, Analyse, Speicherung und Freigabe von Sensordaten
  • Zeitersparnis durch Konzentration auf Anwendungsinnovationen anstatt auf das Erstellen verschiedener Versionen der gleichen Anwendung für unterschiedliche Gateways

In welchem Zusammenhang stehen Liota und VMware Pulse IoT Center?

Liota ist das clientseitige Modul für VMware Pulse IoT Center, das sich in Edge-Gateways oder eingebetteten „Dingen” befindet. Es überträgt Daten zur VMware Pulse IoT Center-Konsole und zurück in die Cloud bzw. in das Rechenzentrum.

vmware-liota

Weitere Informationen zu Liota

Informieren Sie sich detailliert über die wichtigsten Komponenten und Vorteile des Liota-Projekts und die Einsatzmöglichkeiten in allen IoT-Edge-Systemen.

Datenblatt lesen

Liota auf Github

Little IoT Agent (Liota) ist ein Open Source-Angebot für Entwickler von IoT-Lösungen, das vorrangig auf IoT-Gateways bereitsteht.

SDK herunterladen