Storage der Enterprise-Klasse für die Multi-Cloud

Mithilfe von VMware Cloud Flex Storage können Sie Ihre Storage-Kapazität erweitern, ohne Hosts hinzuzufügen, und zudem Betriebsabläufe optimieren. Neben einfacher Cloud-Ökonomie bietet unser Cloud-Storage-Service eine elastische und nativ integrierte Lösung für VMware Cloud on AWS, die vollständig von VMware verwaltet wird. Darüber hinaus zahlen Sie dank eines unkomplizierten, nutzungsbasierten Preismodells nur für die Ressourcen, die Sie tatsächlich benötigen.
Höhere Skalierbarkeit und Elastizität

Höhere Skalierbarkeit und Elastizität

Erfüllen Sie hohe Kapazitätsanforderungen mithilfe von elastischem Storage, der bis zu 400 TiB logische/nutzbare Kapazität pro Datastore (auf Basis von durchschnittlichen Datenreduktionsraten) skalieren kann, ohne dass zusätzliche Hosts erworben werden müssen.

Vereinfachter Betrieb

Vereinfachter Betrieb

Optimieren Sie Betriebsabläufe durch eine konsistente Erfahrung zwischen VMware Cloud Flex Storage und VMware Cloud on AWS, die als umfassender, nahtlos integrierter und anwenderfreundlicher Service von VMware bereitgestellt wird.

Kosteneinsparungen

Kosteneinsparungen

Senken Sie Ihre TCO mit einem unkomplizierten, nutzungsbasierten Preismodell. Bezahlen Sie nur für tatsächlich genutzte Ressourcen und skalieren Sie Ihre Kapazität, ohne unnötige Computing-Komponenten hinzuzufügen.

Unabhängige Skalierung von Storage-Kapazität

Skalieren Sie Ihre Storage-Kapazität, ohne zusätzliche Hosts erwerben zu müssen.

Von VMware verwaltet

Lösung aus einer Hand, die von VMware angeboten, betrieben und direkt unterstützt wird

Bedarfsorientierte, elastische Skalierung

Passen Sie Ihre Storage-Kapazität flexibel nach Bedarf an.

Storage-Funktionen der Enterprise-Klasse

Nutzen Sie integrierte, unterbrechungsfreie Datenservices, einschließlich Verschlüsselung ruhender Daten, globaler Deduplizierung und Komprimierung sowie Datenintegrität.

Native Integration für VMware Cloud on AWS

Fügen Sie Datastores ganz einfach mit wenigen Klicks über die VMware Cloud-Konsole hinzu.

Nutzungsbasiertes Zahlungsmodell für Ressourcen

Dank eines einfachen Preismodells (pro GB) zahlen Sie nur für tatsächlich genutzten Storage.

Häufig gestellte Fragen

VMware Cloud Flex Storage ist ein neuer disaggregierter Storage-Service für VMware Cloud on AWS, der vollständig von VMware verwaltet wird. Dank dieses nativ integrierten Angebots sind Sie in der Lage, Storage-Kapazität unabhängig bereitzustellen und zu skalieren – als zusätzlichen NFS-Datastore, der auf Hosts im SDDC gemountet werden kann.

Unsere Vision ist es, VMware Cloud Flex Storage im Laufe der Zeit als konsistente Erfahrung in mehreren Clouds zu implementieren. Dadurch wird die mehrdimensionale Skalierung von Computing, Performance und Storage-Kapazität, Datenmanagement der Enterprise-Klasse sowie Datenreduktion in Kombination mit kostengünstiger Multi-AZ- und regionaler Verfügbarkeit unterstützt.

VMware Cloud Flex Storage basiert auf einem ausgereiften Dateisystem der Enterprise-Klasse, das über viele Jahre hinweg entwickelt und für den Einsatz in der Produktion gehärtet wurde. Sein Ursprung geht zurück auf das D-HCI-Storage-Produkt von Datrium, das VMware im Juli 2020 übernommen hat. Es handelt sich um dasselbe Dateisystem, das auch dem VMware Cloud Disaster Recovery-Service zugrunde liegt.

Dieses Dateisystem verfügt über ein zweischichtiges Design mit Log-Structure File System (LFS), wodurch Sie Storage-Performance und -Kapazität unabhängig skalieren können. Weitere Informationen zur Architektur des Dateisystems finden Sie in diesem Blogbeitrag.

Ja, der Service wird vollständig von VMware verwaltet.

Zu den wichtigsten Anwendungsbereichen von VMware Cloud Flex Storage zählen:

  • Nahtlose, kostengünstige Cloud-Migration
  • Elastische Rechenzentrumserweiterung
  • Skalierung storageintensiver Workloads

Sie möchten gleich anfangen?

Profitieren Sie von den Vorteilen einer elastischen Storage-Lösung und eines unkomplizierten, nutzungsbasierten Zahlungsmodells, ohne dabei Hosts hinzufügen zu müssen.