Selbstlaufender Betrieb

Mit VMware vRealize Operations können Sie Ihren Produktionsbetrieb mühelos abwickeln, indem Sie eine kontinuierliche Performance-Optimierung basierend auf Absichten, effizientem Kapazitätsmanagement, proaktiver Planung und intelligenter Fehlerbehebung durchführen und Kunden bei der Optimierung, Planung und Skalierung von SDDC- und Multi-Cloud-Implementierungen unterstützen.

(1:05)

vRealize Operations – Übersicht

Entdecken Sie, wie vRealize es IT-Teams in allen Branchen ermöglicht, Innovationen zu entwickeln und die Wertschöpfung zu beschleunigen.

Intelligente Betriebsabläufe beschleunigen digitale Transformation

Machen Sie das IT-Management proaktiv statt reaktiv und treiben Sie gleichzeitig mit VMware vRealize strategische Initiativen voran.

Weitere Informationen

vRealize Operations – technischer Leitfaden

Nutzen Sie eine Tour, um die neuesten Funktionen und Möglichkeiten von vRealize Operations kennenzulernen.

vRealize Operations Upgrade Center

Hier lernen Sie die Gründe kennen, die für ein Upgrade sprechen. Außerdem erfahren Sie, wie Sie ein Upgrade auf die neueste Version durchführen. Es geht ganz schnell und einfach.

Jetzt upgraden!

KUNDEN

Tausende Kunden weltweit aus den unterschiedlichsten Branchen modernisieren ihre Rechenzentren, um Performance und Verfügbarkeit zu steigern und Kosten zu senken. Erfahren Sie, wie diese Kunden mit den Lösungen von VMware für intelligentes IT-Betriebsmanagement den IT-Betrieb von den Anwendungen bis zur Infrastruktur in physischen, virtuellen und Cloud-Umgebungen optimieren und automatisieren.

(2:52)

Alliant Credit Union

Eine der größten Kreditgenossenschaften in den USA erweitert mit vRealize Operations die Transparenz der gesamten IT-Infrastruktur.

(2:49)

ACI Specialty Benefits

Global Benefits-Unternehmen wächst schnell durch die Reduzierung der Gesamtbetriebskosten um 35 Prozent mit vRealize.

(2:36)

Worldpay

Europäischer Marktführer im globalen Zahlungsverkehr erhöht mit vRealize das Innovationstempo.

SPOTLIGHT 

vRealize Operations verbessert die Performance von Anwendungen, verhindert Geschäftsunterbrechungen und macht Ihre IT noch effizienter. 

(3:09)

vRealize Suite mit VMware Cloud on AWS

Erfahren Sie, wie Sie VMware Cloud on AWS zuverlässig in Intelligent Operations integrieren können.

VMware Cloud on AWS

vRealize Operations bietet zusammen mit VMware Cloud on AWS eine einheitliche Hybrid Cloud-Managementerfahrung.

Weitere Informationen
(2:27)

vSAN und vRealize Operations

Entdecken Sie, wie Sie die TCO senken und sowohl die geschäftliche als auch die betriebliche Effizienz verbessern können.

vRealize Operations mit nativer vSAN-Integration

vSAN mit Betriebsmanagement bildet die Grundlage einer modernen Infrastruktur.

Weitere Informationen

ANWENDUNGSBEREICHE

Kontinuierliche Performance-Optimierung

Sichern Sie die Performance bei minimalen Kosten, die durch operative und geschäftliche Absichten mit prädiktiven Analysefunktionen gesteuert werden, um die Workloads automatisch auszugleichen und proaktiv Konflikte zu vermeiden.

Automatischer Workload-Ausgleich

Gleichen Sie Workloads zwischen Hosts und Clustern basierend auf geschäftlicher und operativer Absicht automatisch und kontinuierlich aus. Optimieren Sie den Workload-Ausgleich für Kosteneinsparungen, Performance, Software-Lizenzmanagement oder Verdichtung. Überprüfen Sie anhand definierter Absichten kontinuierlich die Workload-Performance, indem Sie prädiktive Analysefunktionen für die Planung zukünftiger Anforderungen anwenden. Nutzen Sie außerdem ein komfortables Wartungsfenster, um Workloads automatisch auszugleichen oder einen Ausgleich zu planen.

Predictive DRS

Vermeiden Sie Konflikte, indem Sie prädiktive Analysefunktionen von vRealize Operations mit VMware Distributed Resource Scheduler (DRS) kombinieren. Analysieren und prognostizieren Sie die zukünftige Nachfrage oder Konflikte und verschieben Sie proaktiv Workloads, um Probleme zu vermeiden.

Prädiktive Analysefunktionen

Ermöglichen Sie die proaktive Identifizierung von Performance-Problemen durch prädiktive Analysefunktionen und erhalten Sie einfache, umsetzbare Erklärungen der zugrunde liegenden Probleme sowie empfohlene Aktionen, die automatisiert werden können.

Effizientes Kapazitätsmanagement und effiziente Kapazitätsplanung

Reduzieren Sie Kosten und Risiken durch prädiktive Kapazitätsanalysen in Echtzeit, die mit Kostenanalysefunktionen in Beziehung stehen und sowohl eine optimale Verdichtung als auch eine proaktive Planung und Beschaffung ermöglichen.

Rückgewinnung und richtige Dimensionierung

Gewinnen Sie übermäßig bereitgestellte Kapazität zurück, legen Sie virtuelle Maschinen mit der richtigen Dimensionierung an und steigern Sie die Verdichtung, ohne geschäftliche und operative Aspekte aus dem Blick zu verlieren. Prädiktive Kapazitätsanalysefunktionen in Echtzeit bieten proaktive Warnmeldungen auf der Grundlage von Kapazitätsauslastung und -nachfrage. Sie bieten außerdem umsetzbare Empfehlungen, die Reklamationen sowie Berechnungs- und Speicherbeschaffungsoptionen enthalten.

Korrelieren geschäftlicher und betrieblicher Einblicke

Kombinieren Sie Kapazitätsanalysen mit Kosteninformationen, um zu verstehen und zu verfolgen, wie betriebliche Effizienz und Kapazitätsmanagement die Kosteneffizienz verbessern. Informieren Sie sich über Gesamtbetriebskosten und detaillierte Einsparungsmöglichkeiten.

Kapazitätsplanung

Dank flexibler Kapazitätsmodellierung können Sie Ressourcenstrategien und Was-wäre-wenn-Szenarien für mehrere Clouds entwickeln. Die erweiterte Kapazitätsplanung bietet die Möglichkeit, neue Workloads übergreifend für die Private Cloud, VMware Cloud on AWS oder Amazon Web Services (AWS) optimal zu modellieren. Bewerten Sie die Kosten für die Bereitstellung von Workloads in einer Private Cloud und vergleichen Sie diese mit den Kosten anderer Public Cloud-Umgebungen wie VMware Cloud on AWS oder AWS.

Intelligente Fehlerbehebung

Schnellere Prognose, Vorbeugung und Fehlerbehebung durch umsetzbare Erkenntnisse, die Metriken und Protokolle zusammenführen, und Zentralisierung des IT-Betriebs mit nativen SDDC-Integrationen, verbundenen Ansichten und einer hoch skalierbaren und erweiterbaren Plattform.

Einheitliche Abläufe

Erhalten Sie eine einheitliche IT-Betriebsansicht der Anwendungen und des Zustands der Infrastruktur. Visualisieren Sie Leistungskennzahlen und verschaffen Sie sich einsatzbereite Dashboards, die personabasiert sind, sowie Workflows für die schnelle Fehlerbehebung. Prädiktive Analysefunktionen und intelligente Benachrichtigungen ermöglichen eine proaktive Behebung von Performance-Problemen. Erhalten Sie Einblick in Abhängigkeiten der Anwendungen von der Infrastruktur, um die Analyse sowie die Fehlerbehebung zu vereinfachen. Passen Sie Dashboards, Berichte und Ansichten an, um spezifische Workflows über die gesamten Infrastruktur, den Betrieb und Anwendungsteams zu erstellen.

Umfassende Fehlerbehebung

Mit umfassender Fehlerbehebung, bei der Kennzahlen und Protokolle Seite an Seite und im Kontext zum Einsatz kommen, lassen sich Probleme intelligenter beheben. Die Integration von vRealize Operations und vRealize Log Insight führt strukturierte Daten (z.B. Kennzahlen und Leistungskennzahlen) sowie unstrukturierte Daten (z.B. Protokolldateien) zusammen und ermöglicht so eine schnellere Ursachenanalyse.

Native SDDC-Integrationen

Operationalisieren und skalieren Sie VMware SDDC-Komponenten wie vCenter, vSAN und VMware Cloud Foundation mit nativen Integrationen und einer einheitlichen Sicht auf den SDDC-Zustand. Nutzen Sie native vSAN-Unterstützung sowohl für die vSAN-spezifische Überwachung und Fehlerbehebung als auch für das Kapazitätsmanagement, mit Informationen über verbleibende Kapazität und Zeit, Deduplizierung und Kompressionseinsparungen sowie Rückgewinnungsmöglichkeiten. Profitieren Sie von einem zentralen Management von standortübergreifenden und Stretched vSAN-Clustern: mit erweiterter Fehlerbehebung, proaktiven Benachrichtigungen und Transparenz, die von virtuellen Maschinen bis zu Datenträgern reicht.

Globale Betriebsansicht in vCenter

Verschaffen Sie sich eine Übersicht über vSphere- und vSAN-Umgebungen innerhalb der vCenter-Benutzeroberfläche, einschließlich KPIs, kritischer Warnmeldungen, Kapazitätsübersicht sowie operativer Einblicke und Empfehlungen. Starten Sie vRealize Operations kontextbezogen, um eine vollständige Fehlerbehebung und das Kapazitätsmanagement für Ihren Stack zu ermöglichen.

Integration in Wavefront by VMware

Die sofort einsatzbereite Integration in Wavefront by VMware ermöglicht es IT- und Anwendungseigentümern, Probleme schneller zu erkennen und zu lösen. vRealize Operations führt auf einfache Weise Wavefront für die Anwendungsüberwachung ein, und zwar durch die automatische Erkennung von virtuellen Maschinen und Anwendungen sowie die Bereitstellung der benötigten Betriebssystem- und Anwendungs-Daten-Collectors. Diese Fähigkeit ermöglicht es der IT-Abteilung, die Kontrolle zu erhalten und ihren DevOps-Teams Funktionen für die Anwendungsüberwachung der nächsten Generation bereitzustellen, wie Cassandra, Kafka und PCF, ebenso wie traditionelle Anwendungen wie Exchange, Active Directory und Weblogic.

Konfiguration und Compliance

Reduzierung des Risikos durch die Gewährleistung der Sicherheitskonfiguration für vSphere mit einsatzbereiten Dashboards für Cluster-, Host- und VM-Compliance sowie Vorlagen zur Einhaltung regulatorischer Auflagen wie PCI und HIPAA.

Offene und erweiterbare Plattform

Verwalten Sie große, komplexe, heterogene und hybride Umgebungen mit einer offenen, erweiterbaren Architektur, die skalierbar und stabil ist. Verschaffen Sie sich verbundene Ansichten über mehrere Rechenzentren. Stellen Sie domänenspezifische Managementpakete von VMware und anderen Hardware- und Anwendungsanbietern bereit.

VERGLEICH

Selbstlaufender Betrieb

 
Standard
Advanced1
Enterprise1
  Standalone
Standard Pro Betriebssysteminstanz (OSI)
Advanced<sup>1</sup> Pro Betriebssysteminstanz (OSI)/pro Prozessor (CPU)
Enterprise<sup>1</sup> Pro Betriebssysteminstanz (OSI)
&nbsp; Verfügbar in Suite
Standard VMware vSphere with Operations Management (CPU)
Advanced<sup>1</sup> VMware vRealize Suite/vCloud Suite Standard, Advanced (PLU)
Enterprise<sup>1</sup> VMware vRealize Suite/vCloud Suite Advanced, Enterprise (PLU)
&nbsp; Horizontal skalierbare Betriebsplattform
Standard
Advanced<sup>1</sup>
Enterprise<sup>1</sup>
&nbsp; Single Sign-On
Standard
Advanced<sup>1</sup>
Enterprise<sup>1</sup>
&nbsp; Remote Collectors
Standard
Advanced<sup>1</sup>
Enterprise<sup>1</sup>
&nbsp; Darstellung: einsatzbereite Dashboards, Ansichten, Berichte, Heatmap, Performance-Diagramme
Standard
Advanced<sup>1</sup>
Enterprise<sup>1</sup>
&nbsp; Richtlinienverwaltung
Standard
Advanced<sup>1</sup>
Enterprise<sup>1</sup>
&nbsp; Performance-Überwachung und Analysefunktionen
Standard
Advanced<sup>1</sup>
Enterprise<sup>1</sup>
&nbsp; vSphere – Sicherheit und Compliance
Standard
Advanced<sup>1</sup>
Enterprise<sup>1</sup>
&nbsp; Prädiktives Kapazitätsmanagement in Echtzeit, einschließlich Trends, Messung, richtiger Dimensionierung, Optimierung
Standard
Advanced<sup>1</sup>
Enterprise<sup>1</sup>
&nbsp; Allgemeine Kostenübersichten für Rechenzentren
Standard
Advanced<sup>1</sup>
Enterprise<sup>1</sup>
&nbsp; Was-wäre-wenn-Szenarien für das Hinzufügen von VMs zu einer Private Cloud und VMware Cloud on AWS (keine Kostenberechnung in STD)
Standard
Advanced<sup>1</sup>
Enterprise<sup>1</sup>
&nbsp; Manuelle Workload-Optimierung basierend auf geschäftlichen Absichten
Standard
Advanced<sup>1</sup>
Enterprise<sup>1</sup>
&nbsp; Predictive DRS und DRS-Management
Standard
Advanced<sup>1</sup>
Enterprise<sup>1</sup>
&nbsp; Fehlerbehebung mit Anleitung
Standard
Advanced<sup>1</sup>
Enterprise<sup>1</sup>
&nbsp; vRealize Log Insight-Integration
Standard
Advanced<sup>1</sup>
Enterprise<sup>1</sup>
&nbsp; vSAN – Übersichts- und Migrations-Dashboards (EULA)
Standard
Advanced<sup>1</sup>
Enterprise<sup>1</sup>
&nbsp; Integration von Wavefront
Standard
Advanced<sup>1</sup>
Enterprise<sup>1</sup>
&nbsp; Integrierte Hochverfügbarkeit (automatischer Failover von Plattformknoten)
Standard
Advanced<sup>1</sup>
Enterprise<sup>1</sup>
&nbsp; Anpassbare Dashboards, Berichte und Ansichten
Standard
Advanced<sup>1</sup>
Enterprise<sup>1</sup>
&nbsp; Supermetriken
Standard
Advanced<sup>1</sup>
Enterprise<sup>1</sup>
&nbsp; Erweiterte APIs: Hinzufügung von Ressourcen/Daten, Report-Erstellung usw.
Standard
Advanced<sup>1</sup>
Enterprise<sup>1</sup>
&nbsp; Detaillierte Kostenanalysefunktionen für Rückgewinnung, Planung und Public Cloud-Kostenvergleich
Standard
Advanced<sup>1</sup>
Enterprise<sup>1</sup>
&nbsp; Was-wäre-wenn-Szenarien für das Hinzufügen von VMs zu einer Private Cloud und einer Public Cloud (AWS und VMware Cloud on AWS)
Standard
Advanced<sup>1</sup>
Enterprise<sup>1</sup>
&nbsp; Automatisierter und planbarer Workload-Ausgleich basierend auf geschäftlichen Absichten
Standard
Advanced<sup>1</sup>
Enterprise<sup>1</sup>
&nbsp; Automatisierte Aktionen (durch das EULA beschränkt)
Standard
Advanced<sup>1</sup>
Enterprise<sup>1</sup>
&nbsp; vSAN – Fehlerbehebung und Kapazitätsmanagement
Standard
Advanced<sup>1</sup>
Enterprise<sup>1</sup>
&nbsp; Paket für das SDDC-Systemzustandsmanagement
Standard
Advanced<sup>1</sup>
Enterprise<sup>1</sup>
&nbsp; vRealize Orchestrator-Managementpaket
Standard
Advanced<sup>1</sup>
Enterprise<sup>1</sup>
&nbsp; Überwachung von Betriebssystemressourcen (CPU, Datenträger, Arbeitsspeicher, Netzwerk)
Standard
Advanced<sup>1</sup>
Enterprise<sup>1</sup>
&nbsp; Service-Erkennung und Zuordnung der Anwendungsabhängigkeiten 2
Standard
Advanced<sup>1</sup>
Enterprise<sup>1</sup>
&nbsp; Managementpakete von Drittanbietern: Storage, Netzwerk, Converged/Hyper-Converged sowie vSphere-fremde Hypervisoren 3
Standard
Advanced<sup>1</sup>
Enterprise<sup>1</sup>
&nbsp; Managementpakete zur Überwachung mehrerer Clouds: AWS, vCloud Air, OpenStack
Standard
Advanced<sup>1</sup>
Enterprise<sup>1</sup>
&nbsp; Care System Analytics-Managementpaket
Standard
Advanced<sup>1</sup>
Enterprise<sup>1</sup>
&nbsp; Managementpakete von Drittanbietern, Middleware und Anwendungsmanagement
Standard
Advanced<sup>1</sup>
Enterprise<sup>1</sup>
&nbsp; Überwachung von Anwendungen, Middleware und Datenbanken
Standard
Advanced<sup>1</sup>
Enterprise<sup>1</sup>
Limited
Full
Full
Standalone
Limited
Full Pro Betriebssysteminstanz (OSI)/pro Prozessor (CPU)
Full Pro Betriebssysteminstanz (OSI)/pro Prozessor (CPU)
Verfügbar in Suite
Limited
vCenter Server Standard
Full VMware vRealize Suite/vCloud Suite Standard, Advanced (PLU)
Full VMware vRealize Suite/vCloud Suite Enterprise (PLU)
Analyse unstrukturierter Daten
Limited
Full
Full
Protokollmanagement
Limited
Full
Full
Maschinelles Lernen/prädiktive Analysefunktionen
Limited
Full
Full
Clustering
Limited
Full
Full
Hochverfügbarkeit
Limited
Full
Full
Protokollweiterleitung
Limited
Full
Full
Archivierung
Limited
Full
Full
Zugriff auf Inhaltspakete
Limited
Full
Full
Beschränkung
Limited
25 Protokolldatenströme/OSI
Full
Full
Standard
Advanced
Standalone
Standard
Advanced Pro Betriebssysteminstanz (OSI)/pro Prozessor (CPU)
Verfügbar in Suite
Standard VMware vRealize Suite/vCloud Suite Standard (PLU)
Advanced VMware vRealize Suite/vCloud Suite Enterprise (PLU)
Cloud-Vergleich
Standard
Advanced
Cloud-Business-Analyse (VOA/HCA; PDF-Bericht)
Standard
Advanced
VMware Cloud on AWS-Bewertung
Standard
Advanced
Optimierung von Rechenzentren
Standard
Advanced
Rückgewinnungsmöglichkeiten (VM-Ansicht)
Standard
Advanced
Rückgewinnungsmöglichkeiten ($-Ansicht; verknüpft mit dem Kostenauflistungsbericht)
Standard
Advanced
Kostenauflistung
Standard
Advanced
Public Cloud-Überwachung und -Kostenberechnung
Standard
Advanced
Preise für Public Cloud und Preise für vRA BP
Standard
Advanced

1 VMware Configurations Manager ist in den Editions vRealize Operations Standalone, ADV und ENT enthalten. Enthaltene Funktionen können je nach Edition variieren. Nicht in vRealize Suite oder vCloud Suite enthalten.

VMware Configurations Manager  
Änderung, Konfiguration und Einhaltung regulatorischer Auflagen von vSphere vRealize Operations Advanced
Änderungen auf Betriebssystemebene, Konfiguration, Einhaltung regulatorischer Auflagen (PCI, HIPAA, SOX usw.) vRealize Operations Enterprise
Patch-Management vRealize Operations Enterprise

2 Zuordnung der Anwendungsabhängigkeiten ist über VMware Infrastructure Navigator oder mit dem Service Discovery-Managementpaket erhältlich. VMware Infrastructure Navigator ist nicht mit vSphere 6.5 kompatibel.

3 Mit vRealize Operations STD ist eine begrenzte Anzahl von Computing- und wichtigen Storage-Managementpaketen erhältlich. Weitere Informationen unter https://marketplace.vmware.com/vsx/

ERSTE SCHRITTE 

Vereinfachung des IT-Betriebsmanagements mit vRealize

Machen Sie positive Erfahrungen mit dem IT-Betriebsmanagement.

RESSOURCEN 

PREISE


vRealize Operations, vRealize Log Insight und vRealize Business for Cloud sind als eigenständige Version und in verschiedenen Suites von VMware erhältlich. In der Editions-Vergleichstabelle finden Sie weitere Informationen zu den unterschiedlichen Produkt-Editions. Es gibt drei Lizenzierungsmodelle.

  • Pro Prozessor mit einer unbegrenzten Anzahl von VMs: Dies ist die Art der Lizenzierung für vSphere with Operations Management. Sie ist auch für die folgenden eigenständigen Produkte verfügbar: vRealize Operations Standard und Advanced Editions, vRealize Log Insight und vRealize Business for Cloud Advanced Edition.
  • Pro virtueller Maschine oder physischem Server: Dies ist die Art der Lizenzierung für die folgenden eigenständigen Produkte: vRealize Operations Standard, Advanced und Enterprise Editions, vRealize Log Insight und vRealize Business for Cloud Advanced Edition.

Fragen? Kontaktieren Sie einen Vertriebsexperten für vRealize unter 0800 100 6711 oder senden Sie uns eine E-Mail. Finden Sie mithilfe der Partnersuche einen Händler in Ihrer Nähe.