Upgrade von vRealize Operations

Führen Sie mühelos Produktionsabläufe mit dem neuesten Release von VMware vRealize Operations aus. Profitieren Sie von einem auf KI und prädiktiven Analysefunktionen basierenden Betrieb für kontinuierliche Performance-Optimierung, effizientes Kapazitätsmanagement, proaktive Planung, intelligente Remediation, anwendungsorientierten Betrieb und integrierte Compliance.

Zu den neuen Funktionen von vRealize Operations 8.2 zählen:

  • Anwendungserkennung durch vRealize Network Insight 
  • Verbesserte Kubernetes-Integration mit Unterstützung für Tanzu Kubernetes Grid und OpenShift
  • Erweiterte Kennzahlenkorrelation, einschließlich Korrelation von Protokollen und Kennzahlen
  • Vereinfachte Dashboard- und Richtlinien-Workflows
  • Verbesserte Preis- und Kostenberechnung sowie Messung, einschließlich täglicher detaillierter VM-Kosten und Unterstützung bei der Preisgestaltung für vRealize Automation- und andere Workloads

Weitere Informationen finden Sie im Ankündigungs-Blog.

Vorteile des Upgrades

Zuverlässige Anwendungs-Performance

Teilen Sie vRealize Operations Ihre spezifischen IT-betrieblichen oder geschäftlichen Anforderungen mit und lassen Sie Workloads automatisch platzieren. So sparen Sie Zeit, Aufwand und Geld.

Infrastrukturbetrieb wie ein Cloud-Anbieter

Gewinnen Sie ungenutzte Kapazität zurück, dimensionieren Sie virtuelle Maschinen basierend auf der bekannten Nachfrage und automatisieren Sie die Verdichtung, während Sie Beschaffung und Cloud-Migration proaktiv planen. Kombinieren Sie lernfähige Kapazitätsanalysen mit Kosteninformationen, um nachzuvollziehen, wie betriebliche Effizienz und Kapazitätsmanagement die Kosteneffizienz verbessern.

Prognose, Vorbeugung und Fehlerbehebung

Beschleunigen Sie die Problemanalyse mit der Fehlerbehebungsoberfläche, die automatisch korrelierte Nachweise für Ihre Prüfung findet und präsentiert. Gewinnen Sie Einblick in die Abläufe Ihres SDDC mit Service-Erkennung und Anwendungsüberwachung.

Risikoreduzierung und Durchsetzung von Standards

Identifizieren und beheben Sie anhand von Branchen- und VMware-Best-Practice-Benchmarks Konfigurationsprobleme, die zu Ausfallzeiten oder Sicherheitslücken führen könnten. Erweitern Sie die Compliance-Transparenz auf die Hybrid Cloud und HCI.

 

Upgrade-Anleitung 

 

Für ein Upgrade auf vRealize Operations 8.2 sollten Sie Version 6.6.1 oder höher verwenden. Wenn Sie ein Upgrade von Versionen vor vRealize Operations 6.6.1 durchführen, müssen Sie diese Anweisungen befolgen und das vRealize Operations 8.2 Pre-Upgrade Readiness Assessment-Tool ausführen.

Führen Sie dann für das Upgrade vier einfache Schritte aus:

  1. Angepassten Inhalt prüfen und speichern
  2. Snapshot von jedem Knoten im Cluster erstellen
  3. Produkt-Update mit vRealize_Operations_Manager-VA-xxx.pak installieren
  4. Snapshot nach erfolgreichem Upgrade entfernen

 

Sie möchten gleich anfangen?