Hyperconverged Infrastructure für kleine und mittlere Unternehmen

 

Kleine und mittlere Unternehmen (KMU) benötigen eine kostengünstige und agile IT, um ihr Business in kürzester Zeit auszubauen. IT-Teams oder einzelne IT-Administratoren benötigen eine intuitive, leistungsstarke Infrastruktur der Enterprise-Klasse, um schnell auf Business-Veränderungen zu reagieren. Gleichzeitig wollen viele KMU ihr Investitionskapital nicht für herkömmliche Storage-Arrays mit einer Lebensdauer von fünf bis sieben Jahren ausgeben. Schließlich ist für KMU Integration in die Public Cloud eine wichtige Voraussetzung, um bedarfsorientiert zu wachsen und Silos zu vermeiden.

 

HCI auf Basis von vSAN schafft Abhilfe durch eine kostengünstige Infrastruktur der Enterprise-Klasse, intuitives Management und flexible Skalierung mit nativen Public Cloud-Services.

 

Kleine Unternehmen, die gerade mit Hyperconverged Infrastructure starten, erhalten VMware HCI Kit Essentials mit allen erforderlichen Softwarelizenzen: Computing-Virtualisierung (vSphere), Storage-Virtualisierung (vSAN) und Managementsoftware (vCenter) für bis zu sechs Prozessoren. Sie sparen für begrenzte Zeit 20% gegenüber dem Listenpreis.

 

KUNDEN

Inhaber kleiner Unternehmen bei der Strategiearbeit

DTECH erhöht Storage-Performance mit vSAN um das Zehnfache

 

„vSAN hat unseren Kunden ganz neue Möglichkeiten eröffnet. Die Storage-Kapazität nahm deutlich zu und die Performance war zehnmal so hoch. Wir haben 70.000 IOPS gegenüber 6.000 auf herkömmlichen Servern derselben Größe verzeichnet. Und das Management ist insgesamt ganz einfach.“

Tom Lynott, Principal Software Engineering Lead

Inhaber kleiner Unternehmen bei der Strategiearbeit

Einfache Skalierung bei MasterControl mit vSAN

 

„Es ist ganz einfach, vSAN-Storage zu überwachen und zu verwalten. Jetzt kann uns jeder unserer Systemingenieure beim Ergänzen oder Aufrechterhalten des Storage unterstützen.“

Bryce Catten, Senior Systems Ingenieur

WARUM vSAN?

Vorteile von Hyperconverged Infrastructure von VMware:

Einfache Entwicklung zu HCI mit vollständigem Stack

  • Nativ unter Hypervisor und führenden Clouds
  • Verwendung vorhandener Virtualisierungstools
  • Schutz und Optimierung aktueller Investitionen

Maximale Flexibilität

  • Zertifizierte Lösungen mit Ihrem bevorzugten Anbieter
  • Unterstützung der neuesten Technologien ab Tag 0
  • Vereinheitlichen von Ressourcen durch richtlinienbasiertes Management

Multi-Cloud-Funktionen

  • Konsistente Abläufe vom Edge über den Core bis in die Cloud
  • Inhärente Sicherheit für ruhende Daten und Daten während der Übertragung
  • Hunderte von Public Cloud-Anbietern

Die häufigsten Anwendungsbereiche von kleinen und mittleren vSAN-Firmenkunden

Geschäftskritische Anwendungen

vSAN bildet die Grundlage für geschäftskritische Anwendungen, von MS Exchange bis zu Oracle-Datenbanken. vSAN unterstützt All-Flash-Storage und bis zu 150.000 IOPS pro Knoten. vSAN skaliert bis zu 64 Knoten pro Cluster und bietet Servicequalität der Enterprise-Klasse sowie automatischen Storage-Ausgleich für die wichtigsten Workloads.

VDI

KMU-Mitarbeiter sind immer online und müssen Anwendungen auch unterwegs nutzen können. Sie benötigen Zugang zu einer einheitlichen, individuellen Arbeitsumgebung. vSAN bietet leistungsstarke VDI bei Senkung der OpEx. Mit vSAN kann die IT Desktop-Services für Anwender über virtuelle Maschinen in konsolidierten Clustern im Rechenzentrum bereitstellen.

Hybrid Cloud

Der Bedarf von KMU an IT‑Ressourcen kann sich schnell ändern. Häufig lässt sich der entstehende Bedarf vorübergehend mit Cloud Computing decken. vSAN bietet native Services mit AWS- und IBM Cloud-Unterstützung, sodass Kunden HCI nahtlos als Service nutzen können. VMware ist der einzige HCI-Anbieter, der diese innovative Technologie bereitstellt.