Optimiertes Betriebsmanagement

 

Mit vSphere with Operations Management ergänzen Sie Ihr Rechenzentrum um intelligente Betriebsmanagementfunktionen und Automatisierung. Überwachen und verwalten Sie sowohl Systemzustand als auch Performance, planen und optimieren Sie Kapazitäten, platzieren Sie Workloads intelligent und gleichen Sie sie für eine optimale Anwendungs-Performance aus, verwenden Sie prädiktive Analysefunktionen mit intelligenten Benachrichtigungen und gewährleisten Sie Compliance im Hinblick auf die Sicherheitshärtung.

(3:06)

vSphere-Anwendungsbereich: Intelligentes Betriebsmanagement und Automatisierung

Überwachung des Systemzustands und Performance-Management

Intelligente Benachrichtigungen weisen Sie auf Verschlechterungen des Systemzustands, Performance- sowie Kapazitätsengpässe hin. Verfolgen Sie Systemzustands- oder Performance-Verschlechterungen visuell auf bestimmte Konfigurationsänderungen auf Infrastruktur- oder Gastbetriebssystemebene zurück. Diese detaillierte Ansicht aller Infrastrukturbereiche hilft bei der schnelleren Identifizierung und Analyse von Performance-Anomalien, Fehlern, Ressourcenkonflikten und Engpässen. Vereinfachen Sie die Bereitstellung und verwalten Sie Computing-, Arbeitsspeicher- und Storage-Ressourcen durch zentrale Kontrolle proaktiv.

(0:59)

Leistungsstarkes Systemzustands- und Performance-Management

Intelligente Benachrichtigungen mit Problembeschreibung, Anleitung zur Fehlerbehebung und automatisierten Aktionen

Intuitives Dashboard für intelligentes Betriebsmanagement

Kapazitätsplanung und -optimierung

Performance-Trends, Vorhersagen und erweiterte Prognosen unterstützen Sie bei der intelligenten Kapazitätsplanung für zukünftige Anforderungen. Überdimensionierte VMs können auf einen Blick ermittelt und richtig dimensioniert werden, um ungenutzte Ressourcen zurückzugewinnen und Konsolidierungsraten zu steigern.

(1:00)

Mit weniger mehr erreichen – dank leistungsstarker Kapazitätsoptimierung und -planung

Restdauer-Dashboard für Kapazitätsplanung und Risikovermeidung

(4:20)

Grundlagen der Kapazitätsplanung

Intelligente Workload-Platzierung und intelligenter Workload-Ausgleich

Überprüfen Sie die Workload-Auslastung über verschiedene Rechenzentren, Cluster und Hosts hinweg. Mit der Ausgleichsaktion werden Konflikte gelöst und mit nur einem Klick wird die Performance zum Ausgleichen des Rechenzentrums optimiert. Dank der nahtlosen Integration in VMware Distributed Resource Scheduler (DRS) wird die Workload-Performance während der Verteilung auf mehrere Cluster aufrechterhalten. Mithilfe von vRealize Operations werden Möglichkeiten für die clusterübergreifende Platzierung ermittelt und DRS bestimmt das beste Ziel innerhalb der Cluster. Sämtliche DRS-Affinitäts- und -Anti-Affinitätsregeln sowie entsprechende Beschränkungen werden dabei berücksichtigt. Zudem lassen sich auch DRS-Funktionen der Enterprise-Klasse (FT, HA, SRM usw.) beibehalten und verwenden.

(1:10)

Vermeidung von Ressourcenkonflikten durch intelligente Workload-Platzierung und intelligenten Workload-Ausgleich

(4:07)

Intelligente Workload-Platzierung mit vRealize Operations

In diesem Video sehen Sie, wie vRealize Operations mithilfe der intelligenten Workload-Platzierung zur Lösung von Ressourcenkonflikten und zum clusterübergreifenden Workload-Ausgleich beiträgt.

Prädiktiver Lastausgleich

Der prädiktive Lastausgleich auf Basis von Predictive DRS ist eine revolutionäre neue Technologie. Sie baut auf lernfähigen und prädiktiven Analysefunktionen auf, die von vSphere with Operations Management bereitgestellt werden. Sie erkennt Ihre Umgebung und gleicht Workloads anhand der Nutzungsmuster im Voraus aus, bevor es zu erhöhter Nachfrage und Spitzenlasten kommt. So werden Ressourcenkonflikte beseitigt, bevor sie auftreten. Damit wird sichergestellt, dass Ihre Anwendungen leistungsfähig bleiben und Ihre Workloads die notwendigen Ressourcen erhalten. Die Lösung bietet sich für eine Vielzahl unterschiedlichster Szenarien an, etwa für latenzempfindliche Anwendungen oder Anwendungen, bei denen es regelmäßig zu Bedarfsspitzen kommt.

(1:24)

Hohe Performance dank prädiktivem Lastausgleich

Lernfähige und prädiktive Analysefunktionen

Lernfähige Algorithmen und prädiktive Analysefunktionen korrelieren Überwachungsdaten, bieten intelligente Benachrichtigungen zu zugrunde liegenden Performance-Problemen und geben klare Empfehlungen für Korrekturmaßnahmen ab. Dies alles führt zu einer schnelleren Problemlösung. Profitieren Sie von umfassender Transparenz mit über 600 vSphere-Performance-Kennzahlen zum Verwalten von Systemzustand und Risiken. Dynamische Schwellenwerte passen sich an Ihre Umgebung an und reduzieren damit falsche Benachrichtigungen erheblich.

(5:18)

Konzeptvideo – Benachrichtigungen und Symptome

Aussagekräftige Daten und automatisierte Fehlerbehebung durch lernfähige und prädiktive Analysefunktionen

Compliance durch Sicherheitshärtung

Stellen Sie eine kontinuierliche Compliance im Hinblick auf die vSphere-Härtung für alle Aspekte der virtuellen und physischen Infrastruktur sicher. Detaillierte Vorlagen zeigen Ihnen, wie gut Ihre Umgebung gegen Hunderte von Bedrohungen abgesichert ist, damit Sie gefährdete Bereiche schnell ermitteln und entsprechend schützen können. Compliance-Prüfungen können geplant und automatisch mit der von Ihnen gewünschten Häufigkeit ausgeführt werden. Erkennen Sie Änderungen frühzeitig und automatisieren Sie die Fehlerbehebung. Korrelieren Sie Änderungsereignisse mit Performance-Einbußen – unabhängig von der Umgebungsebene.

(1:45)

Umfassende integrierte Sicherheit mit einfachem Betrieb

(5:32)

vSphere-Härtung – VMware vRealize Operations 6

Mit der Compliance stellen Sie sicher, dass Ihre Hosts, VMs und Betriebssysteme sicher nach branchenspezifischen Best Practices ausgeführt werden und die behördlichen Auflagen erfüllen.