Modernisieren des Security Operations Center (SOC) mit XDR

XDR vereinheitlicht branchenführende Endpunkt- und Netzwerktransparenz, um Schwachpunkte zu reduzieren, Bedrohungen schneller zu erkennen und die Fehlerbehebung anhand von maßgeblichem Kontext in diesen Domänen zu automatisieren.

VMware tritt XDR Alliance™ bei

VMware ist der XDR Alliance beigetreten. Diese Partnerschaft führender Innovatoren der Cyber-Security-Branche setzt sich für ein XDR-Framework und eine XDR-Architektur ein, die inklusiv und kollaborativ sind.

Die XDR Alliance will gemeinsam einen offenen XDR-Ansatz für SecOps-Teams realisieren und sie dabei unterstützen, ihre Unternehmen wirksam vor Cyberangriffen zu schützen.

XDR powered by VMware Contexa™

VMware Contexa verwandelt herkömmliche Sicherheitsanalysen in eine erweiterte Threat Intelligence auf globaler Ebene.

VMware Contexa macht sich die gesamte Bandbreite der Netzwerk- und Endpunkttechnologien von VMware zunutze, um sämtliche Endpunktprozesse, Netzwerkpakete, Access Points und Anwendungen zu überwachen.

Zugehörige Ressourcen

Was ist XDR?

Was sind die Vorteile? Welche Fehler gilt es zu vermeiden? Hier finden Sie die Antworten auf alle Ihre Fragen zu XDR.

XDR Alliance begrüßt VMware als neues Mitglied

VMware tritt einer Allianz von Cyber-Security-Innovatoren bei und bekennt sich zu einem offenen, inklusiven und kollaborativen XDR-Framework.

Das zukunftsfähige SOC

Durch vereinheitlichte Erkennung und Reaktion über IT- und Sicherheitsdomänen und Geräte hinweg schafft VMware die wesentliche Grundlage für XDR – und geht sogar noch einen Schritt weiter.

Antworten auf Ihre Fragen zu XDR

XDR ist die Konvergenz von Tools und Daten, die erweiterte Transparenz, Analyse und Reaktion für Endpunkte, Workloads, Anwender und Netzwerke bietet.

XDR vereinheitlicht Sicherheitsfunktionen für Endpunkte und Workloads mit kritischer Netzwerktransparenz. Dadurch werden Schwachpunkte reduziert, Bedrohungen schneller erkannt und die Fehlerbehebung domänenübergreifend automatisiert.

XDR ist die Weiterentwicklung von Endpunkterkennung und -reaktion (EDR). Neben der maßgeblichen endpunktbasierten Ansicht von EDR erweitert XDR die Transparenz um noch mehr Telemetrie- und Verhaltensanalysen in mehreren Sicherheitsschichten. Auf diese Weise können sich Sicherheitsteams einen Gesamtüberblick verschaffen.

XDR erhöht die Transparenz und den Sicherheitskontext und unterstützt so Bedrohungspriorisierung, Automatisierung, betriebliche Zuverlässigkeit, schnellere Problembehebung und gezieltere Reaktionen an mehr Kontrollpunkten.

Ein XDR-Ansatz mit offenem Ökosystem macht sich die bestmögliche Transparenz aus ehemals getrennten Systemen zunutze. Dank dieses kundenorientierten Ansatzes kann ein XDR-Käufer die besten Kontrollen kombinieren, auch diejenigen, von denen er bereits profitiert. Keine Anbieterabhängigkeit, kein Austauschen. Nur Mehrwert

Sie möchten gleich anfangen?