Was spricht für VMware for Kubernetes?

Vereinfachter Cloud-Betrieb

Reduzieren Sie Ihren Betriebsaufwand durch automatisierte Bereitstellung von Kubernetes-Clustern sowie durch kontinuierliche Backups, Migration und Überwachung.

Verbesserte Resilienz und Verfügbarkeit von Anwendungen

Erhöhen Sie die Storage-Verfügbarkeit in Ihren Kubernetes-Clustern und Ihrer Steuerungsebene durch proaktive Fehlererkennung und Live-Migration.

Selfservice für Entwickler auf jeder beliebigen Infrastruktur

Verabschieden Sie sich von ticketbasierenden Systemen und gewähren Sie Entwicklern bedarfsorientierten Ressourcenzugriff über die native Kubernetes-API.

Geringere Kosten

Senken Sie die Gesamtkosten und gewährleisten Sie eine bessere Performance mit höherer Ressourcenauslastung sowie einfacherem Management.

Durchsetzen von Datensicherheit

Stellen Sie sicher, dass Container-Anwendungen auf einer sicheren Infrastruktur mit Hardwareisolierung auf Ebene der Kubernetes-Cluster, Namespaces oder Pods ausgeführt werden.

Globale Open Source-Community

Führen Sie Ihre Business-Anwendungen auf branchenführenden Open Source-Technologien aus und profitieren Sie von der Innovation und Unterstützung des Kubernetes-Partnernetzes.

Vorteile von Kubernetes

Ihre vorhandene vSphere-Infrastruktur als Ausgangspunkt

Ein Großteil der Enterprise-Workloads wird bereits auf vSphere ausgeführt. Nun können Sie die Vorteile der APIs und Effizienz von Kubernetes für diese Workloads nutzen, ohne dass Sie Code erstellen oder neue Technologien integrieren müssen. Stellen Sie Cluster mithilfe von vSphere with Tanzu direkt von vCenter aus bereit.

Cloudübergreifender Einsatz von Kubernetes

Mit Kubernetes können Sie Container im großen Umfang unterstützen und cloudübergreifende Portabilität gewährleisten. VMware Cloud Foundation with Tanzu bietet einen integrierten Stack, der Kubernetes und eine zentrale Steuerungsebene umfasst. So können Sie konsistente Richtlinien und Sicherheit für alle Kubernetes-Cluster On-Premises sowie in Public Clouds festlegen. 

Vereinfachter und sicherer Container-Lebenszyklus

Mit modularen Funktionen, die zur Implementierung von DevSecOps-Mustern erforderlich sind, können Sie über Kubernetes hinausgehen. Tanzu Advanced deckt den gesamten Container-Lebenszyklus ab und vereinfacht die Entwicklung moderner Anwendungen sowie deren Bereitstellung für die Produktion mit integrierter Beobachtbarkeits-, Networking- und Sicherheitsfunktionalität. 

Häufig gestellte Fragen

Bei VMware Tanzu handelt es sich um ein Portfolio von Produkten und Services, die die Entwicklung sowie den Betrieb moderner Anwendungen auf Kubernetes in Unternehmen transformieren. 

Der beste Einstiegspunkt ist vSphere with Tanzu oder VMware Cloud Foundation with Tanzu. Diese Plattformen bieten eingebettete Kubernetes-Funktionen und vereinfachen das Implementieren On-Premises und in Public Clouds.

Ja. Das VMware Tanzu-Portfolio ist cloud- und plattformunabhängig. So können Sie Ihre Workloads in der Umgebung Ihrer Wahl ausführen. Wir bieten eine Open Source-Implementierung von Kubernetes über vertraute Tools wie vCenter. Es kann jedoch auch konsistent in allen Public Clouds und am Edge bereitgestellt werden.

Ja. Tanzu kann neue Kubernetes-Cluster auf vSphere oder in der Public Cloud bereitstellen, und Sie können jeden beliebigen konformen Kubernetes-Cluster anbinden und verwalten. Mit Tanzu können Sie Richtlinien und Sicherheitsmaßnahmen für Ihre gesamte Kubernetes-Umgebung standortunabhängig verwalten.

Verwandte Lösungen für die Anwendungsmodernisierung

Weiterentwickeln vorhandener Anwendungen

Beschleunigen Sie die Entwicklung, indem Sie Ihren Teams speziell ausgewählte Standardkomponenten sicher und maßgeschneidert zur Verfügung stellen.

Erstellen cloudnativer Anwendungen

Erstellen Sie Anwendungen mit VMware, um cloudnative Prinzipien zu integrieren und Ihren Entwicklungsprozess zu beschleunigen.

Sie möchten gleich anfangen?