Socialcast integriert führende Management- und DevOps-Lösungen

VMware vCenter Server, Airbrake,GitHub, Jenkins, JIRA, New Relic und PagerDuty ab sofort im Socialcast Integration Store erhältlich

München, 13. August 2015 – Socialcast by VMware, ein führendes Social Collaboration Tool für Unternehmen, ist ab sofort mit zahlreichen Management und DevOps Tools kompatibel, wodurch die teamübergreifende Zusammenarbeit im DevOps Prozess optimiert wird. Als Teil des Socialcast Integration Store können VMware vSphere-Administratoren, DevOps Teams und Entwickler jetzt das Socialcast Netzwerk nutzen. Dieses unterstützt sie dabei, einen Rahmen für Kommunikation und Zusammenarbeit zu bilden, der Menschen, Prozesse und Technologien auf einer Plattform zusammenbringt und bei vielschichtigen Problemen in ihrer IT-Umgebung schnell eine Lösung zu finden.

Die Lösung komplexer Probleme erfordert eine enge Zusammenarbeit, vor allem wenn mehrere Parteien über verschiedene Fachgebiete und Regionen hinweg beteiligt sind. Der Socialcast Integration Store vereint Alerts von dem VMware vCenter Server und DevOps-Anwendungen von Drittanbietern sowie die Services von Airbrake, GitHub, Jenkins, JIRA, New Relic und PagerDuty. Administratoren und Support-Teams können auf ihrem bevorzugten Gerät relevante Updates im Socialcast Activity Stream sehen und reagieren.

Die Kombination aus Socialcast-Netzwerk und den genannten Tools befähigt VMware vSphere-Administratoren, DevOps Teams und Entwickler eine Vielzahl von DevOps-Problemen anzugehen.

Die wichtigsten Funktionen und Anwendungsfälle sind:

  • Zusammenarbeit bei Problemen und Alerts an zentraler Stelle über viele der führenden Cloud Management und DevOps-Tools hinweg
  • Bezugnahmen auf vorhergehende Konversationen zur Bestimmung von Best Practices und Ressourcen bei der Problemlösung
  • Überwachung von eingehenden Alerts und Meldungen, unabhängig ob sie von Personen kommen oder aus Systemen erzeugt werden und die Reaktion darauf
  • Intuitive Benutzeroberfläche auf einer Vielzahl von Gerätetypen
  • Individuelles Stummschalten oder Folgen von Alerts, virtuellen Maschinen und Admins, um Informationsüberfluss zu vermeiden und nur relevante Informationen im Socialcast Feed zu erhalten
  • Aggregation von Daten aus verschiedenen Anwendungen in einem zentralen Repository

„Mit Socialcast können sich Mitarbeiter über alle Abteilungen und Bereiche hinweg austauschen, engagieren und zusammenarbeiten“, sagt Bob Schultz, Vice President and General Manager, Workspace Services, End-User-Computing bei VMware. „Die zusätzlichen Tools wie VMware vCenter Server und Management- und DevOps-Lösungen von Drittanbietern erlauben es Administratoren, besser und effizienter über verschiedene Tools hinweg zusammenzuarbeiten.“

„Für Unternehmen ist die schnelle Bereitstellung von Anwendungen und hohe Verfügbarkeit in der Produktion erfolgsentscheidend. Die Zusammenarbeit bei Events auf Cloud- und Rechenzentrumsebene ist der Schlüssel für schnelle IT-Abläufe, so dass DevOps IT-Probleme schnell identifizieren und lösen können“, sagt Mark Lohmeyer, Vice President of Product Management and Marketing, Cloud Platform bei VMware. „Die Integration des VMware vCenter Server mit Socialcast by VMware ermöglicht es Kunden, die Vorteile von Social Collaboration auf das Virtualisierungs Management zu übertragen.“

Diese Neuerungen stehen ab sofort als Teil des Socialcast Integration Store zur Verfügung.

Weitere Informationen über Socialcast Collaborations mit Cloud Management und DevOps-Lösungen erhalten Sie am VMware Content Collaboration Stand (EUC6) auf der VMworld 2015 US und im Socialcast Theatre live am Dienstag, den 1.September um 11:45 Uhr Ortszeit.

Weitere Informationen:

Über VMware
VMware, weltweit führendes Unternehmen für Cloud-Infrastruktur und Unternehmensmobilität, bietet auf Basis seiner erfolgreichen Virtualisierungstechnologie Lösungen für ein neues IT-Modell: flexibel, adaptiv und sicher. Kunden können Innovationen schneller vorantreiben, indem sie Anwendungen einfach entwickeln, automatisch bereitstellen und sicher betreiben können. Mit einem Umsatz von 6 Milliarden US-Dollar im Jahr 2014 verfügt VMware über 500.000 Kunden und über ein globales Partnernetzwerk aus 75.000 Partnern. Das IT-Unternehmen hat seinen Firmenhauptsitz im kalifornischen Silicon Valley mit Niederlassungen über den ganzen Globus. Die deutsche Geschäftsstelle befindet sich in München-Unterschleißheim. Weitere Informationen finden Sie unter www.vmware.com/de.

Pressekontakt

Maisberger GmbH
Michaela Holzer
Account Director
Claudius-Keller-Straße 3c
81669 München
Tel. +49 (0) 89 / 41 95 99 - 28
Tel. +49 (0) 89 / 41 95 99 - 12
vmware@maisberger.com