VMware und AWS geben Verfügbarkeit von VMware Cloud on AWS bekannt

 

  • Strategische Partnerschaft der führenden Private und Public Cloud-Anbieter bietet eine nahtlos integrierte Hybrid Cloud 
  • Zu den Early Access- und Beta-Kunden gehören das Massachussets Institute of Technology (MIT), Moody´s und Sysco

 

VMworld US 2017: Las Vegas/München, 28. August 2017 – VMware, weltweit führendes Unternehmen für Cloud-Infrastruktur und Unternehmensmobilität, hat auf der VMworld US gemeinsam mit Amazon Web Services (AWS), einem Unternehmen von Amazon.com, die Verfügbarkeit von VMware Cloud on AWS angekündigt. Als Ergebnis der strategischen Partnerschaft, die im Oktober 2016 erstmals vorgestellt wurde, bringt VMware Cloud on AWS das Software-definierte Rechenzentrum (SDDC) von VMware in die AWS Cloud. Dies ermöglicht es Kunden, Anwendungen über betrieblich konsistente Private, Public und Hybrid Cloud-Umgebungen auf Basis von VMware vSphere mit einem optimiertem Zugang zu den Services von AWS laufen zu lassen. VMware Cloud on AWS wird von VMware als On-Demand- und flexibel skalierbarer Cloud-Service ausgeliefert, verkauft und unterstützt. Der Cloud-Service beseitigt die Barrieren bei der Cloud-Migration und Cloud-Portabilität, erhöht die IT-Effizienz und bietet Kunden die Möglichkeit, eine Hybrid Cloud-Umgebung wirksam einzusetzen.

 

Branchenübergreifend nutzen immer mehr Kunden die AWS Cloud- und VMware-Infrastruktur. Viele von ihnen möchten die Möglichkeit haben, ihre lokalen Rechenzentrumsumgebungen nahtlos in AWS zu integrieren, indem sie ihre vorhandenen Tools und Skill-Sets in einer gemeinsamen Betriebsumgebung auf Basis bekannter VMware-Software verwenden. VMware Cloud on AWS bietet ihnen genau dies mit einer nahtlos integrierten Hybrid Cloud, die On-Premise vSphere-Umgebungen in ein VMware SDDC erweitert, das auf der AWS-Elastik-Bare-Metal-Infrastruktur läuft.

 

„Mit VMware und AWS können Enterprise-IT- und Operations-Teams ihren Unternehmen einen erheblichen Mehrwert bieten, indem sie ihnen durch die Kombination der Enterprise-Funktionen von VMware mit den breiten Funktionen und dem Umfang der AWS Cloud eine Plattform für jede Anwendung bieten", sagte Pat Gelsinger, CEO von VMware. „Mit VMware Cloud on AWS erhalten Kunden eine nahtlos integrierte Hybrid Cloud, die ihnen die gleiche Architektur, Funktionalität und operative Erfahrung über ihre vSphere-basierte On-Premise-Umgebung und AWS hinweg liefert."

 

„Mit der Verfügbarkeit von VMware Cloud on AWS können Kunden zum ersten Mal eine konsistente und nahtlose Hybrid-IT-Umgebung betreiben, die VMware-Software mit der  Funktionalität, Sicherheit und operativen Leistung der AWS Cloud kombiniert“, sagte Andy Jassy, CEO von AWS. „Die Mehrheit der Unternehmen weltweit hat ihre Rechenzentren mit VMware virtualisiert, und nun können diese Kunden problemlos Anwendungen zwischen ihren lokalen Umgebungen und AWS verschieben, ohne neue Hardware erwerben, ihre Anwendungen neu schreiben oder ihren IT-Betrieb ändern zu müssen."

 VMware Cloud on AWS basiert auf VMware Cloud Foundation, der einheitlichen SDDC-Plattform, die die Virtualisierungs-Technologien von VMware vSphere, VMware vSAN und VMware NSX mit VMware vCenter Management vereint. Dadurch können Kunden vertraute VMware-Tools verwenden, um ihre Anwendungen zu verwalten, ohne neue oder benutzerdefinierte Hardware zu erwerben, Anwendungen umzuschreiben oder ihr Betriebsmodell modifizieren zu müssen. Mit VMware Cloud on AWS können Kunden zudem auf die zahlreichen Services von AWS zugreifen einschließlich Computing, Datenbanken, Analytics, Internet of Things (IoT), Sicherheit, Mobile, Bereitstellung, Anwendungsdiensten und vieles mehr.

 

Die VMware Cloud on AWS bietet:

 

  • Enterprise-Funktionen des VMware SDDC in Kombination mit der Agilität, Funktionsvielfalt und operativen Leistung der führenden Public Cloud.
  • Identische Funktionen, Tools und Prozesse, um Private und Public Cloud-Umgebungen verwalten und Kunden einen effizienten Betrieb, verbesserte Produktivität und reduzierte Kosten ermöglichen zu können.
  • Nahtlose, schnelle und bidirektionale Workload-Portabilität zwischen Private und Public Clouds.
  • Flexible Wahl, wo Anwendungen auf Grundlage der Geschäftsanforderungen ausgeführt werden sollen, bei gleichzeitigem Zugang zu einem breiten Set an AWS-Diensten und Infrastruktur-Elastizität für VMware SDDC-Umgebungen.
  • Schnelle Amortisierung durch das Auf- oder Abskalieren von Host-Kapazitäten in nur ein paar Minuten und den Aufbau eines kompletten VMware SDDC in nur wenigen Stunden.
  • Die Möglichkeit, Anwendungen in einer Hybrid IT-Umgebung laufen zu lassen, zu verwalten und zu sichern, ohne Hardware erwerben zu müssen, Anwendungen umzuschreiben oder das Betriebsmodell zu ändern.

 

Die VMware Cloud on AWS eignet sich ideal für Kunden, die Anwendungen in die Public Cloud migrieren, völlig neue Anwendungen entwickeln, die Kapazitäten ihrer Rechenzentren für bestehende Anwendungen erweitern oder schnell Test- und Entwicklungsumgebungen bereitstellen möchten. Die Lösung unterstützt außerdem Container-Workloads und DevOps-Services wie Pivotal Cloud Foundry und andere. VMware und AWS werden zukünftig gemeinsam an der Entwicklung von neuen Innovationen und Funktionalitäten weiterarbeiten. Auch sollen weitere AWS-Regionen hinzukommen, um Kunden zu unterstützen, die VMware Cloud on AWS für Disaster Recovery, die Rechenzentrumskonsolidierung oder eine geographische Expansion nutzen möchten.

 

Der Dienst ist zunächst im Westen der USA (AWS US West Region) erhältlich und wird im Jahr 2018 auf weitere AWS-Regionen in der ganzen Welt ausgeweitet. Derzeit können Kunden den  Service auf Stundenbasis abrufen und bezahlen ausschließlich für die Zeit, in der ein Host in ihrem Konto aktiv ist. Preise und Nutzungsvoraussetzungen finden Sie unter http://cloud.vmware.com/vmc-aws/pricing. VMware wird in Zukunft Einjahres- und Dreijahres-Abonnementoptionen anbieten. Kunden, die über On-Premise-Lizenzen für VMware vSphere-, NSX- und/ oder vSAN verfügen, erhalten Rabatte über das VMware Hybrid Loyalty Program. Das Preismodell in Kombination mit dem VMware Hybrid Loyalty Program bietet attraktive TCO-Vorteile auf VM-Basis für sowohl VMware- als auch AWS-Kunden.  

 

Großes Partner-Ökosystem unterstützt reibungsloses Hybrid Cloud-Erlebnis

Das Partner-Ökosystem für VMware Cloud on AWS bietet Kunden beim Aufbau einer Hybrid Cloud-Umgebung Einfachheit, Konsistenz und die Wahl der Technologielösungen. Heute sind bereits mehr als 30 Lösungen für DevOps, Migration von Anwendungen, Datensicherung, Cloud Analytics, Datensicherheit und vieles mehr erhältlich. Die gleichen Drittanbieterlösungen, die VMware-Kunden On-Premise nutzen; die Tools, Konfigurationen und Prozesse, die Kunden für diese Lösungen erstellt haben; und die operativen Fähigkeiten und Leistungen, die im Laufe der Zeit entwickelt wurden, werden jetzt nahtlos auf VMware Cloud on AWS übertragen. VMware-Technologie ergänzt und erweitert native Funktionen der VMware Cloud on AWS-Services. Lesen Sie mehr über das VMware Cloud on AWS Partner-Ökosystem in diesem Blogpost.  

 

VMware-Lösungen vereinfachen und automatisieren VMware Cloud on AWS Hybrid Cloud- Umgebungen

Kunden können die Management-Lösungen von VMware mit VMware Cloud on AWS nutzen, um eine einheitliche und betrieblich konsistente Nutzererfahrung über Private, Public und Hybrid Clouds hinweg zu erhalten:

 

  • VMware vRealize Automation unterstützt VMware Cloud on AWS durch die automatisierte Bereitstellung und den Betrieb von Workloads.
  • VMware vRealize Operations bietet proaktives Performance-Management, Kapazitätsoptimierung und einheitliche Visibilität.
  • vRealize Business for Cloud trackt und verwaltet die Kosten, beschleunigt die Planung und trägt dadurch zu einem verbesserten Alignment zwischen Business und IT bei.

 

Andere VMware-Lösungen einschließlich VMware Site Recovery Manager, VMware Integrated Containers und VMware Cloud Services werden demnächst folgen. Mehr über die Integration von vRealize Suite mit VMware Cloud on AWS erfahren Sie in diesem Blog.

 Zitate „Die Einführung von VMware Cloud on AWS zeigt erneut, dass VMware die treibende Kraft hinter dem Software-definierten Rechenzentrum und der Hybrid Cloud ist. Dell EMC ist bestrebt, eine nahtlose IT-Infrastruktur zur Verfügung zu stellen. Kunden die Möglichkeit zu geben, ihre Datensicherung in VMware-Umgebungen zu modernisieren, ist ein wichtiger Meilenstein in der Transformation von Rechenzentren. Als erster Anbieter von Backup- und Recovery-Lösungen für VMware Cloud on AWS zeigen wir unsere Unterstützung für die kontinuierlichen Innovationen und starke Integration mit VMware“, so David Goulden, President Dell EMC.   Dell EMC, ein Unternehmen von Dell Technologies, unterstützt Organisationen bei der Modernisierung und Automatisierung ihres Rechenzentrums durch hyperkonvergente Infrastruktur-, Server-, Storage- und Datensicherungs-Technologien.  „VMware Cloud on AWS bietet einen einzigartigen Ansatz für Kunden, die die Vorteile einer Hybrid Cloud-Umgebung nutzen möchten. Mit dieser Technologie stellt VMware einmal mehr unter Beweis, dass es Kunden bei der Adaption der Hybrid Cloud unterstützt, indem VMware Workloads außerhalb des Rechenzentrums über die dafür am besten passende Infrastruktur ausgeführt werden. Rackspace ist stolz darauf, einer der wenigen Design-Partner zu sein, die aktiv an der Gestaltung des VMware Cloud Provider Programms einschließlich VMware Cloud on AWS mitarbeiten dürfen. Wir freuen uns, im nächsten Jahr unseren renommierten Fanatical Support erweitern zu können.“ Peter FitzGibbon, Vice President und General Manager von VMware bei Rackspace. Rackspace unterstützt Unternehmen bei der Adaption von Cloud Computing. Kunden in 150 Ländern, darunter mehr als die Hälfte der FORTUNE 100 Unternehmen, nehmen die Services des führenden Unternehmens für Unternehmen für Managed-Cloud-Dienste in Anspruch.  „VMware und AWS sind weiterhin wichtige strategische Partner für Accenture on Private and Public Cloud. Unsere starken Beziehungen und unser tiefes Fachwissen ermöglichen es uns, Kunden optimal bei der Nutzung von Private, Hybrid und Public Clouds zu unterstützen und positive Geschäftsergebnisse wie Agilität, Innovation und ROI zu erzielen zu beschleunigen.“ Jack Sepple, Senior Managing Director, Cloud & Operations, Accenture CT Accenture ist ein führendes IT-Dienstleistungsunternehmen und bietet eine breite Palette von Services und Lösungen in den Bereichen Strategie, Beratung, Digital, Technologie und IT-Operations bis 93 der Fortune 100-Unternehmen und mehr als 70 Prozent der Fortune 500-Unternehmen an. Weiterführende Informationen

Über Amazon Web Services

For 11 years, Amazon Web Services has been the world’s most comprehensive and broadly adopted cloud platform. AWS offers over 90 fully featured services for compute, storage, networking, database, analytics, application services, deployment, management, developer, mobile, Internet of Things (IoT), Artificial Intelligence (AI), security, hybrid, and enterprise applications, from 42 Availability Zones (AZs) across 16 geographic regions in the U.S., Australia, Brazil, Canada, China, Germany, India, Ireland, Japan, Korea, Singapore, and the UK. AWS services are trusted by millions of active customers around the world – including the fastest growing startups, largest enterprises, and leading government agencies – to power their infrastructure, make them more agile, and lower costs. To learn more about AWS, visit https://aws.amazon.com.

 

Über Amazon

Amazon wird von vier Grundprinzipien geleitet: Fokus auf den Kunden statt auf den Wettbewerb, Leidenschaft fürs Erfinden, Verpflichtung zu operativer Exzellenz und langfristiges Denken. Kundenrezensionen, 1-Click Shopping, personalisierte Empfehlungen, Prime, Versand durch Amazon, AWS, Kindle Direct Publishing, Kindle, Fire Tablets, Fire TV, Amazon Echo und Alexa sind nur einige der Produkte und Services, für die Amazon Pionierarbeit geleistet hat. Weitere Informationen finden Sie unter www.amazon.com/about.

 

Über VMware Cloud

VMware Cloud bietet Kunden maximale Flexibilität, um die beste Cloud-Umgebung für die Bereitstellung und den Betrieb von Anwendungen auf jedem Gerät auszuwählen. Kunden erhalten die Möglichkeit, Entwicklungsplattformen und Bausteine ​​für neue Anwendungen zu nutzen. Gleichzeitig gewährleistet ein  konsistenter IT-Betrieb die Integrität des gesamten IT-Portfolios. VMware Cloud stellt die wesentliche Software-Basis zur Verfügung, die eine gemeinsame Betriebsumgebung über On-Premise-Rechenzentren und führende Public und Managed Clouds umfasst. VMware Cloud bietet die optimale Umgebung für alle Anwendungen: benutzerdefinierte, paketierte, virtualisierte, Cloud-native und SaaS-Anwendungen. VMware Cloud schafft eine ideale Umgebung für die Entwicklung, Testen und den Betrieb von  Produktionsanwendungen und wird durch ein breites Partner-Ökosystem unterstützt.

 

Über VMware

VMware, weltweit führendes Unternehmen für Cloud-Infrastruktur und Unternehmensmobilität, unterstützt Unternehmen dabei, die digitale Transformation zu beschleunigen. Durch die Cross-Cloud-Architektur und Lösungen in den Bereichen Rechenzentrumsinfrastruktur, Mobility und Security sind Kunden von VMware in der Lage, mittels eines Software-definierten IT-Modells ihr Geschäft voranzutreiben. Mit einem Umsatz von mehr als 7 Milliarden US-Dollar im Jahr 2016 verfügt VMware über 500.000 Kunden und über ein globales Partnernetzwerk aus 75.000 Partnern. Das IT-Unternehmen hat seinen Firmenhauptsitz im kalifornischen Silicon Valley mit Niederlassungen über den ganzen Globus. Die deutsche Geschäftsstelle befindet sich in München-Unterschleißheim. Weitere Informationen finden Sie unter http://www.vmware.com/de.

Pressekontakt

Maisberger GmbH für VMware

Claudius-Keller-Straße 3c

81669 München

Tel. +49 (0) 89 / 41 95 99 - 28

Email: vmware@maisberger.com