VMware und Fujitsu erweitern ihre strategische Partnerschaft, um IoT-Lösungen für die Automobilindustrie anzubieten

 

München/Palo Alto/Tokyo, 3. April 2017 – VMware und Fujitsu geben heute eine erweiterte strategische Zusammenarbeit bekannt, um innovative IoT-Lösungen für Kunden in der Automobilindustrie zu bieten. Dafür werden die Fujitsu OTA Reprogramming Solution und die IoT-Lösungen von VMware miteinander kombiniert. Automobilhersteller und Partner erhalten damit die Möglichkeit, künftig robuste Lösungen für vernetzte und autonome Fahrzeuge (Connected Cars/Autonomous Driving) herzustellen.   

 

Die Automobilindustrie treibt die Integration innovativer Technologien mit rasantem Tempo voran. Zahlreiche Automobilhersteller investieren in die Integration von Lösungen für Connected Cars, die künftig neue Cloud Services nutzen werden. Da die Anzahl der elektronischen Steuergeräte (ECUs) für die Steuerung der Automobilteile steigt, ist die Software, die in die Steuergeräte eingebettet ist, deutlich komplexer geworden. Zudem ist die Verwaltung der Software schwieriger. Allerdings sind Automobilrückrufe aufgrund von Softwareproblemen für Automobilhersteller mit erheblichen unternehmerischen Risiken und Herausforderungen verbunden. Wenn mehr Technologien in Fahrzeuge integriert werden, ist es für Automobilhersteller zwingend erforderlich, die Software schnell und einfach nach Bedarf zu programmieren und gleichzeitig Software-Versionen einzeln zu verwalten und zu überwachen.

 

Durch die Integration der IoT-Lösungen von VMware in die OTA Reprogramming Solution von Fujitsu erhalten Automobilhersteller und ihre Zulieferer ein komplettes Dienstleistungspaket aus einer Hand. VMware und Fujitsu werden mehrere Technologien als Teil des ganzheitlichen Cloud-Services für Connected Cars anbieten, einschließlich:

 

Fujitsu

 

  • Die Software von Steuergeräten (ECUs) in erweiterten Funktionen ist auf die zunehmende Beliebtheit von Connected Cars zurückzuführen. Fujitsu stellt seine OTA Reprogramming Solution zur Verfügung, die eine Verbindung mit der Cloud-Umgebung herstellt, und die Delta-Update-Technologie einsetzen, um Software für Connected Cars effizient zu verwalten und zu aktualisieren. 
  • Fujitsu stellt Technologien für IT-Sicherheit in Fujitsu-Feature-Telefonen, Smartphones usw. bereit, die an den jeweiligen Automobil-Entwicklungsstandorten, Montagefabriken und im gesamten Lebenszyklus des Automobils montiert werden.

 

VMware 

 

  • Die IoT-Lösungen von VMware in Verbindung mit der OTA Reprogramming Solution von Fujitsu ermöglichen es Automobilherstellern, OTA-Software-Updates für alle Geräte im Auto schnell zur Verfügung zu stellen. ·        
  • Zudem lassen sich die IoT-Lösungen von VMware schnell erweitern und bieten Agilität für die weltweite Bereitstellung von Diensten und für fortschrittliche Sicherheitstechnologien im Bereich Connected Cars.

 

Zusätzliche Informationen

 

Über VMware

VMware, weltweit führendes Unternehmen für Cloud-Infrastruktur und Unternehmensmobilität, unterstützt Unternehmen dabei, die digitale Transformation zu beschleunigen. Durch die Cross-Cloud-Architektur und Lösungen in den Bereichen Rechenzentrumsinfrastruktur, Mobility und Security sind Kunden von VMware in der Lage, mittels eines Software-definierten IT-Modells ihr Geschäft voranzutreiben. Mit einem Umsatz von mehr als 7 Milliarden US-Dollar im Jahr 2016 verfügt VMware über 500.000 Kunden und über ein globales Partnernetzwerk aus 75.000 Partnern. Das IT-Unternehmen hat seinen Firmenhauptsitz im kalifornischen Silicon Valley mit Niederlassungen über den ganzen Globus. Die deutsche Geschäftsstelle befindet sich in München-Unterschleißheim. Weitere Informationen finden Sie unter http://www.vmware.com/de.

 

Über Fujitsu

Fujitsu ist der führende japanische Anbieter von Informations- und Telekommunikations-basierten (ITK) Geschäftslösungen und bietet eine breite Palette an Technologieprodukten, -lösungen und -Dienstleistungen. Mit rund 156.000 Mitarbeitern betreut das Unternehmen Kunden in mehr als 100 Ländern. Fujitsu nutzt seine ITK-Expertise, um die Zukunft der Gesellschaft gemeinsam mit seinen Kunden zu gestalten. Im Geschäftsjahr 2015 (zum 31. März 2016) erzielte Fujitsu Limited (TSE:6702) mit Hauptsitz in Tokio, Japan, einen konsolidierten Jahresumsatz von 4,7 Billionen Yen (41 Milliarden US-Dollar).

 

Pressekontakt

Maisberger GmbH für VMware

Claudius-Keller-Straße 3c

81669 München

Tel. +49 (0) 89 / 41 95 99 - 28

Email: vmware@maisberger.com