Embedded OEM | CH

Embedded OEM

Embedded OEM-Partner können ihren Kunden eine vorkonfigurierte und sofort einsatzbereite Lösung mit integrierten VMware-Produkten bereitstellen.

Was ist ein Embedded OEM-Partner? 

Als OEM-Partner können Sie ausgewählte VMware-Produkte als integrierte Komponenten in Ihre Software-, Hardware- oder Appliance-Designs einbetten. VMware arbeitet in verschiedensten Branchen mit Embedded OEM-Partnern zusammen, darunter Fertigung, Videoüberwachung, Kommunikation, Gaming, Finanzdienstleistungen, Energie, Gesundheitswesen, Storage und Netzwerke.

 

VMware arbeitet bei der Validierung von Designs und Ausrichtung von Markteinführungsstrategien mit Ihnen zusammen und bietet Ihnen Zugang zu Roadmaps und frühen Software-Releases.

Embedded OEM-Partner – Vorteile

Vorteile von Embedded OEM-Partnern

  • Erhöhte Wettbewerbsfähigkeit und Eintritt in neue Märkte
  • Bereitstellen von Virtualisierungs- und End-User Computing-Produkten mit Ihren Lösungen und weltweiter Verkauf
  • Neue Geschäftsmodelle durch VMware-Lösungen für Hybrid Cloud- oder Managed Services-Bereitstellungen
  • Reduzierte Lösungskosten und Amortisationsdauer durch Nutzung des Kompatibilitätsleitfadens mit Hunderten von Hardwaregeräten
  • Keine Ausfallzeiten durch sofort einsatzbereite Funktionen zur Bereitstellung
  • Technische Unterstützung bei OEM-Lösungen
  • Teilnahme an regelmäßigen Roadmap-Prüfungen
  • Zugriff auf kostenlose Lizenzen zur Entwicklung von OEM-Lösungen
  • Betriebsressourcen für das Management Ihrer OEM-Beziehung

Embedded OEM-Partner – Voraussetzungen

Embedded OEM-Partner müssen:

  • ein aktiver Technology Alliance Partner sein,
  • VMware-Produkte als Bestandteil der Lösung einbetten und unterlizenzieren,
  • L1- und L2-Support anbieten,
  • Anwendern regelmäßige Updates und Upgrades für VMware-Produkte bereitstellen,
  • VMware Certified Professionals in ihrem Mitarbeiterstab aufweisen,
  • die Mindestschwellenwerte für Lizenzgebühren erreichen.