VMware Workstation und VMware Fusion: Mac-, Windows- und Linux-Virtualisierung
 

Personal Desktop-Virtualisierungslösungen von VMware bieten IT-Experten, Entwicklern und Unternehmen eine einfache Methode, um Windows-, Linux- und Mac-Desktops sowie entsprechende Anwendungen On-Premises oder in der Cloud bereitzustellen, zu schützen und zu verwalten.

Mit mehr als 15 Jahren Virtualisierungserfahrung und über 50 Branchenauszeichnungen hat VMware sich zum Ziel gesetzt, die branchenweit stabilste und sicherste Plattform für die Virtualisierung lokaler Desktops bereitzustellen. Mithilfe von VMware Workstation und VMware Fusion stellen Sie sicher, dass Anwender jederzeit, überall und auf jedem Gerät arbeiten können.

Fusion 11.5 und Workstation 15.5 jetzt kaufen

 

Bestellen Sie noch heute, um von den neuesten Funktionen und Erweiterungen für die lokale Virtualisierung zu profitieren.

 

PRODUKTE ZUR PERSONAL DESKTOP-VIRTUALISIERUNG 

Workstation Pro

Verbessern Sie Agilität, Produktivität und Sicherheit mit dem Goldstandard der Virtualisierungstechnologie für lokale Desktops.

Fusion für Mac

Führen Sie Windows ganz einfach zusammen mit zahlreichen anderen Betriebssystemen auf dem Mac aus – ohne Neustart.

Workstation Player

Mit dem branchenüblichen Linux-Virtualisierungsprodukt können Sie problemlos mehrere Betriebssysteme als virtuelle Maschinen (VMs) auf einem einzigen Linux-PC ausführen.

NEUERUNGEN

Informieren Sie sich über die neuesten Funktionen in Workstation 15.5 und Fusion 11.5 und bestellen Sie noch heute.

Neuerungen in Workstation 15.5 

Neuerungen in Workstation 15
Neuerungen in Workstation 15

Erweiterte Betriebssystemunterstützung
Workstation 15.5 unterstützt die neuesten Windows 10- und Windows Server-Versionen aus dem Jahr 2019 sowie die beliebtesten Linux-Distributionen, z.B. Red Hat, Fedora, Debian, Ubuntu usw.

Erweitertes virtuelles Networking
Workstation 15.5 unterstützt ab sofort Jumbo-Frames. Konfigurieren Sie die MTU-Größe Ihrer virtuellen Netzwerke auf bis zu 9.000, um selbst komplexeste Lab-Umgebungen zu unterstützen.

Neue UI-Steuerelemente
Verwenden Sie neue Tastenkombinationen, um einfach zwischen mehreren Monitoren und virtuellen Display-Layouts zu wechseln.

Verbesserte vSphere-Kompatibilität
Workstation unterstützt nun das virtuelle Gerät „pvscsi“ und verbessert damit die Kompatibilität im Hinblick auf komplexere ESXi-VMs.

Workstation 15.5 jetzt kaufen

Neuerungen in Fusion 11.5 

Neuerungen in Fusion 11
Neuerungen in Fusion 11

Weiterentwicklung
Mit Fusion 11.5 setzen wir unseren Weg fort, den wir vor mehr als 11 Jahren begonnen haben. Dieses Jahr haben wir Unterstützung für die neuesten Mac-, Windows- und Linux-Betriebssysteme hinzugefügt, mit dem Dunkelmodus ein völlig neues Erscheinungsbild implementiert, Performance sowie Zuverlässigkeit verbessert, neue Networking-Funktionen integriert, kritische Sicherheitsprobleme behoben und die vSphere-Kompatibilität verbessert.

Unterstützung für Dunkelmodus
Fusion bietet ein völlig neues Erscheinungsbild, wenn Sie macOS im Dunkelmodus verwenden. Jede einzelne Komponente der Fusion-Oberfläche wurde aktualisiert, um diese eindrucksvolle neue UI-Funktion zu unterstützen.

Virtuelles Networking: Jumbo-Frames
Mit Fusion Pro verfügen Anwender im Hinblick auf virtuelle Netzwerke über mehr Kontrolle als je zuvor. Dabei können sie eine MTU-Größe von bis zu 9.000 pro virtuelles Netzwerk festlegen und profitieren von leistungsstärkeren, „naturgetreueren“ geschachtelten Lab-Umgebungen, die komplexe Rechenzentrums-Networking-Software (z.B. vSphere und NSX) in virtuellen Maschinen auf dem Mac ausführen können.

Bereit für macOS Catalina und das neueste Windows 10
Fusion 11.5 unterstützt das Ausführen der neuesten Versionen von Windows 10, Linux und macOS aus dem Jahr 2019 als virtuelle Maschinen auf Macs mit macOS 10.15 Catalina.

Fusion 11.5 jetzt kaufen

Personal Desktop-Lösungen für:

IT-Experten 

Mit Fusion und Workstation können Sie direkt auf Ihrem Laptop virtuelle Maschinen (VMs) ausführen, die mit dem Rechenzentrum Ihres Unternehmens kompatibel sind. Stellen Sie Software-Defined Datacenter-Umgebungen bereit, präsentieren Sie sie oder lernen Sie sie kennen – offline und von unterwegs aus. Führen Sie Managementaufgaben schnell aus, wenn Sie mit vSphere- oder ESXi-Remote-Umgebungen verbunden sind. Workstation Pro unterstützt darüber hinaus innovative Netzwerkdesign-Software, um schnell Lab-Umgebungen zu Networking-Zwecken einzurichten – vom Kennenlernen der Netzwerkgrundlagen über Penetrations- bis zu Sicherheitstests.

Entwickler 

Erstellen Sie mehrere Betriebssysteme und testen Sie die Browser-Kompatibilität, um mithilfe von Fusion und Workstation plattformübergreifende oder Cloud-Anwendungen über Ihren Desktop zu erstellen. Egal, ob Sie für iOS, Android oder Linux entwickeln, Windows-Anwendungen auf einem Mac erstellen oder Container-Orchestrierungsplattformen auf Cloud-Ebene (z.B. Kubernetes) simulieren – VMware hilft Ihnen dabei, erstklassige Software für beliebige Plattformen zu kreieren.

Unternehmen 

Bieten Sie Ihren Produktivitätssoftware-Anwendern zusätzliche Sicherheit, indem Sie eine sichere Sandbox zum Ausführen sekundärer Betriebssysteme für beliebige Anwendungsbereiche bereitstellen. Ob Anwendungsentwickler oder Führungskräfte – mit der Sicherheitsbarriere des VMware-Hypervisors verfügen Sie über einen unglaublich effektiven Bereich zum sicheren Ausführen von Anwendungen aller Art.

VERGLEICH VON PERSONAL DESKTOP-PRODUKTEN

Hier finden Sie eine Gegenüberstellung der Funktionen und können die für Sie passende Version auswählen.

Fusion
Fusion Pro
Workstation Player
Workstation Pro (Windows, Linux)
Allgemein
Fusion
Fusion Pro
Workstation Player
Workstation Pro (Windows, Linux)
Ausführung auf Mac
Fusion
Fusion Pro
Workstation Player
Workstation Pro (Windows, Linux)
Ausführung auf Windows
Fusion
Fusion Pro
Workstation Player
Workstation Pro (Windows, Linux)
Ausführung auf Linux
Fusion
Fusion Pro
Workstation Player
Workstation Pro (Windows, Linux)
Erstellen neuer virtueller Maschinen
Fusion
Fusion Pro
Workstation Player
Workstation Pro (Windows, Linux)
Erstellen großer VMs (16 CPUs, 64 GB RAM, 3 GB VRAM)
Fusion
Fusion Pro
Workstation Player
Workstation Pro (Windows, Linux)
Über 200 unterstützte Gastbetriebssysteme
Fusion
Fusion Pro
Workstation Player
Workstation Pro (Windows, Linux)
Unterstützung der neuesten Windows 10-Version als Gast
Fusion
Fusion Pro
Workstation Player
Workstation Pro (Windows, Linux)
Unterstützung der neuesten Windows 10-Version als Host
Fusion
Fusion Pro
Workstation Player
Workstation Pro (Windows, Linux)
Unterstützung von macOS Catalina (Host und Gast)
Fusion
Fusion Pro
Workstation Player
Workstation Pro (Windows, Linux)
Massenbereitstellung
Fusion
Fusion Pro
Workstation Player
Workstation Pro (Windows, Linux)
Host-/Gastintegration
Fusion
Fusion Pro
Workstation Player
Workstation Pro (Windows, Linux)
Host-/Gast-Dateifreigabe
Fusion
Fusion Pro
Workstation Player
Workstation Pro (Windows, Linux)
Ausführen von VMs in unterschiedlichen Ansichtsmodi
Fusion
Fusion Pro
Workstation Player
Workstation Pro (Windows, Linux)
3D-Grafik mit DX10.1- und OpenGL 3.3-Unterstützung
Fusion
Fusion Pro
Workstation Player
Workstation Pro (Windows, Linux)
Anpassbare Oberfläche mit Registerkarten
Fusion
Fusion Pro
Workstation Player
Workstation Pro (Windows, Linux)
Ein-Klick-SSH zu Linux-VM
Fusion
Fusion Pro
Workstation Player
Workstation Pro (Windows, Linux)
Geräteunterstützung
Fusion
Fusion Pro
Workstation Player
Workstation Pro (Windows, Linux)
Unterstützung von 4K-/Retina-Displays
Fusion
Fusion Pro
Workstation Player
Workstation Pro (Windows, Linux)
Unterstützung einer Vielzahl virtueller Geräte
Fusion
Fusion Pro
Workstation Player
Workstation Pro (Windows, Linux)
Unterstützung von USB-Smartcard-Lesegeräten
Fusion
Fusion Pro
Workstation Player
Workstation Pro (Windows, Linux)
USB 3.0-Geräteunterstützung
Fusion
Fusion Pro
Workstation Player
Workstation Pro (Windows, Linux)
Kompatibel mit assistiven Geräten (gemäß Section 508)
Fusion
Fusion Pro
Workstation Player
Workstation Pro (Windows, Linux)
Unterstützung mehrsprachiger Tastaturen
Fusion
Fusion Pro
Workstation Player
Workstation Pro (Windows, Linux)
Ausführen von Boot Camp als VM
Fusion
Fusion Pro
Workstation Player
Workstation Pro (Windows, Linux)
Importieren/Konvertieren von Boot Camp in VM
Fusion
Fusion Pro
Workstation Player
Workstation Pro (Windows, Linux)
Sicherheitsfunktionen
Fusion
Fusion Pro
Workstation Player
Workstation Pro (Windows, Linux)
Unterstützung der virtualisierungsbasierten Sicherheit von Microsoft (nur Gast)
Fusion
Fusion Pro
Workstation Player
Workstation Pro (Windows, Linux)
Virtuelles TPM (Trusted Platform Module)
Fusion
Fusion Pro
Workstation Player
Workstation Pro (Windows, Linux)
Unterstützung von UEFI-Start
Fusion
Fusion Pro
Workstation Player
Workstation Pro (Windows, Linux)
Unterstützung für UEFI/Secure Boot
Fusion
Fusion Pro
Workstation Player
Workstation Pro (Windows, Linux)
Erstellen/verwalten verschlüsselter VMs
Fusion
Fusion Pro
Workstation Player
Workstation Pro (Windows, Linux)
Umbenennen des virtuellen Netzwerks
Fusion
Fusion Pro
Workstation Player
Workstation Pro (Windows, Linux)
Erweiterte Funktionen
Fusion
Fusion Pro
Workstation Player
Workstation Pro (Windows, Linux)
Ausführen verwalteter/eingeschränkter Desktops
Fusion
Fusion Pro
Workstation Player
Workstation Pro (Windows, Linux)
REST-API-Kontrolle
Fusion
Fusion Pro
Workstation Player
Workstation Pro (Windows, Linux)
Mühelose Bereitstellung von vCenter Server Appliance
Fusion
Fusion Pro
Workstation Player
Workstation Pro (Windows, Linux)
Betrieb über die Befehlszeile: vmrun
Fusion
Fusion Pro
Workstation Player
Workstation Pro (Windows, Linux)
Snapshots
Fusion
Fusion Pro
Workstation Player
Workstation Pro (Windows, Linux)
Gleichzeitiges Ausführen mehrerer VMs
Fusion
Fusion Pro
Workstation Player
Workstation Pro (Windows, Linux)
Ausführen verschlüsselter VMs
Fusion
Fusion Pro
Workstation Player
Workstation Pro (Windows, Linux)