Automatisiertes IT-Betriebsmanagement

VMware vRealize Operations bietet automatisiertes IT-Betriebsmanagement – von Anwendungen bis zur Infrastruktur. Optimieren, planen und skalieren Sie SDDC- und VMware Cloud-Bereitstellungen, während Sie gleichzeitig die Transparenz für mehrere Public Clouds vereinheitlichen. KI und prädiktive Analysefunktionen unterstützen den automatisierten und reibungslosen Produktionsbetrieb mit einer einheitlichen Betriebsplattform. vRealize Operations bietet kontinuierliche Performance-Optimierung, effizientes Kapazitätsmanagement, proaktive Planung, intelligente Fehlerbehebung sowie integrierte Compliance On-Premises oder als SaaS.

Automatisierte Abläufe – Übersicht

Video Play Icon
(1:05)

Automatisierte Abläufe – Übersicht

Erfahren Sie, wie IT-Teams aus den unterschiedlichsten Branchen mit vRealize Operations Innovationen fördern und die Wertschöpfung beschleunigen.

Ankündigung von vRealize Operations Cloud

Video Play Icon

Ankündigung von vRealize Operations Cloud

Nutzen Sie die Vorteile von SaaS für verbesserte Agilität und Skalierbarkeit – und dieselben Funktionen, die auch Release 8.1 bietet. Erfahren Sie, wie einfach das Onboarding von vRealize Operations Cloud ist.

303% ROI mit einer Amortisationszeit von weniger als 3 Monaten

Informieren Sie sich anhand einer Forrester TEI-Studie, wie Unternehmen ungeplante Ausfallzeiten reduzieren, die Produktivität steigern und Kosten senken.

Studie lesen

Reduzieren von Business-Risiken

Gehen Sie auf Zombie-Jagd und senken Sie Kosten, erhöhen Sie die Sicherheit und verbessern Sie die Nachhaltigkeit.

E-Book herunterladen

Für vRealize AI anmelden

Melden Sie sich an, um die Selbstoptimierung Ihrer vSAN-Cluster zu testen.

Für vRealize AI anmelden

Vorteile von vRealize Operations

Bewährte Lösung vom Marktführer

Kunden können sich mit Blick auf ihre anspruchsvollsten Anwendungen voll und ganz auf die automatisierten Abläufe von VMware verlassen. Das Unternehmen wurde von IDC vier Jahre in Folge als Marktführer eingestuft.

Echte Cloud-Management-Plattform

Automatisierte Abläufe werden mit Deep Data und marktführenden Automatisierungsfunktionen kombiniert. Dadurch lassen sich Performance und Kosten präzise optimieren und auf geschäftliche Ziele abstimmen.

Umfassende Hybrid Cloud-Überwachung und -Fehlerbehebung

Kunden können intelligente Analysefunktionen auf strukturierte und unstrukturierte Daten anwenden, die mit Anwendungen und Infrastrukturen vieler verschiedener Partner verknüpft sind. Dadurch werden Probleme im Handumdrehen gelöst.

Native Konsole für SDDC und vSphere

Kunden bevorzugen native Instrumentierungen, die von denselben Technikteams entwickelt wurden und sich nahtlos in vSphere, VMware Cloud on AWS und vSAN integrieren lassen.

Ungekannte betriebliche Agilität

vRealize Operations bietet mehrere Bereitstellungsoptionen von On-Premises bis SaaS, um Business-Innovationen zu unterstützen, die Markteinführungszeit zu verkürzen und die Skalierbarkeit zu beschleunigen. Kunden mit verteilten und komplexen Umgebungen erhalten föderierte Ansichten für mehrere geografisch verteilte Rechenzentren und mehrere vRealize Operations- oder vRealize Operations Cloud-Instanzen.

Neuerungen in vRealize Operations 8.1  

Kontinuierliche Performance-Optimierung

Intelligente Fehlerbehebung

  • Uneingeschränkte Unterstützung für die Überwachung von vSphere 7.0 with Kubernetes
  • Unterstützung für Google Cloud Platform (GCP) zusätzlich zu AWS und Microsoft Azure
  • Native Unterstützung für VMware Cloud on AWS, einschließlich NSX-T-Unterstützung und neuer Dashboards
  • Verbesserte Anwenderfreundlichkeit mit vereinfachter Erstellung von Benachrichtigungen, Dashboard-Management, konsistenter Navigation und neuen Übersichtsseiten
  • Integration zwischen vRealize Operations Cloud und vRealize Log Insight Cloud
  • Netzwerkorientierte Fehlerbehebung mit Integration in vRealize Network Insight
  • Integration in Slack
  • Management Packs: neues VxRail-System und erweiterte AWS-, SDDC- und SNMP-Funktionen
  • Voluntary Product Accessibility Testing (VPAT) für neue Workflows
  • Unterstützung des physischen Betriebssystems (nur vRealize Operations Cloud)

Effizientes Kapazitäts- und Kostenmanagement

  • Preisgestaltung auf der Grundlage von Gebührenlisten für von vRealize Automation 8.1 verwaltete VMs
  • Erweiterte Public Cloud-Kostenberechnung über CloudHealth, einschließlich Perspectives
  • Verbessertes Assessment der VMware Cloud on AWS-Migration
  • Unterstützung für vVols

Integrierte Compliance

  • Aktualisierter Inhalt des Compliance-Pakets für DISA und CIS

Weitere Informationen

(2:13)

Ein normaler Tag im IT-Betrieb

Schluss mit dem ständigen Bekämpfen von IT-Brandherden – mithilfe von vRealize Operations können Sie Krisen vorbeugen und den Mehrwert für das Business unter Beweis stellen.

Einführung in vRealize Operations 8.1

Informationen zu Neuerungen und Verbesserungen in vRealize Operations 8.1

Blog lesen

Was spricht für vRealize Operations 8.0?

Video Play Icon
(4:54)

Was spricht für vRealize Operations 8.0?

Informieren Sie sich über die Möglichkeiten für automatisierten Betrieb mit KI/ML in Release 8.0.

vRealize Operations Upgrade Center

Hier lernen Sie die Gründe kennen, die für ein Upgrade sprechen. Außerdem erfahren Sie, wie Sie ein Upgrade auf die neueste Version durchführen – schnell und einfach.

Weitere Informationen

KUNDEN

Tausende Kunden aus den unterschiedlichsten Branchen weltweit modernisieren ihre Rechenzentren, um Performance und Verfügbarkeit zu steigern und Kosten zu senken. Erfahren Sie, wie diese Kunden ihren IT-Betrieb in physischen, virtuellen sowie Cloud-Umgebungen optimieren und automatisieren – mithilfe von VMware-Lösungen für automatisiertes IT-Betriebsmanagement.

Alliant Credit Union

Video Play Icon
(2:52)

Alliant Credit Union

Eine der größten Kreditgenossenschaften in den USA erweitert mit vRealize Operations die Transparenz ihrer gesamten IT-Infrastruktur.

ACI Specialty Benefits

Video Play Icon
(2:49)

ACI Specialty Benefits

Der Anbieter für externe Mitarbeiterberatung konnte seine Gesamtbetriebskosten mit vRealize um 35% senken und erzielt dadurch ein schnelles Wachstum.

Worldpay

Video Play Icon
(2:36)

Worldpay

Der europäische Marktführer im globalen Zahlungsverkehr erhöht mithilfe von vRealize das Innovationstempo.

SPOTLIGHT 

vRealize Operations verbessert die Performance von Anwendungen, verhindert Geschäftsunterbrechungen und macht Ihre IT noch effizienter. 

vRealize Suite mit VMware Cloud on AWS

Video Play Icon
(3:09)

vRealize Suite mit VMware Cloud on AWS

Informieren Sie sich, wie Sie VMware Cloud on AWS zuverlässig in vRealize Suite integrieren und verwalten.

vSAN und vRealize Operations

Video Play Icon
(2:27)

vSAN und vRealize Operations

Erfahren Sie, wie Sie die TCO senken und sowohl die geschäftliche als auch die betriebliche Effizienz verbessern.

VMware Cloud on AWS

vRealize Operations bietet eine Unified Hybrid Cloud-Managementerfahrung für VMware Cloud on AWS.

Weitere Informationen

Kostenloses Kennenlernen von vRealize Operations in 30 Minuten

In unserem neuen Lightning Lab sammeln Sie in nur 30 Minuten erste praktische Erfahrungen – ganz ohne Installationsaufwand.

Jetzt testen

vRealize Operations mit nativer vSAN-Integration

Legen Sie mit vSAN und vRealize Operations den Grundstein einer modernen Infrastruktur.

Weitere Informationen

ANWENDUNGSBEREICHE

Kontinuierliche Performance-Optimierung

Stellen Sie Anwendungs-Performance zu minimalen Kosten auf Basis betrieblicher und geschäftlicher Ziele sicher. Dank prädiktiver Echtzeit-Analysefunktionen werden Workloads mithilfe von KI automatisch ausgeglichen und Konflikte proaktiv vermieden. Wenden Sie Workload-Ausgleich und Optimierung automatisch und zielgerichtet auf VMware Cloud Foundation, vSAN oder VMware Cloud on AWS an.

Automatischer Workload-Ausgleich

Gleichen Sie Workloads für virtuelle Maschinen, die auf VMware Cloud Foundation, vSAN oder VMware Cloud on AWS bereitgestellt wurden, automatisch und kontinuierlich sowie clusterübergreifend auf der Basis geschäftlicher und betrieblicher Ziele aus. Optimieren Sie den Workload-Ausgleich für Kosteneinsparungen, Performance, Compliance oder Konsolidierung. Überprüfen Sie die Workload-Performance kontinuierlich anhand definierter Ziele, indem Sie prädiktive Analysefunktionen zum Prognostizieren zukünftiger Anforderungen anwenden. Nutzen Sie außerdem ein komfortables Wartungsfenster, um Workloads automatisch auszugleichen oder einen Ausgleich zu planen.

Kontinuierliche und automatisierte Workload-Platzierung während des gesamten VM-Lebenszyklus

Integrieren Sie vRealize Operations und vRealize Automation oder vRealize Operations Cloud und vRealize Automation Cloud für Erstplatzierung und fortlaufende Platzierungen, um Auslastungs- und Business-Ziele zu erreichen und gemeinsame Konstrukte zur Bereitstellung einer Cloud-Management-Plattform der nächsten Generation zu nutzen.

Automatisierte, hostbasierte Platzierung auf Basis von betrieblichen und geschäftlichen Zielen

Erstellen Sie hostübergreifende, von Cluster-Grenzen unabhängige Platzierungszonen, um Workload-Platzierung und -Ausgleich auf Grundlage von Software-Lizenzerzwingung, Kategorien und anderen Tags zu optimieren. Setzen Sie geschäftliche Ziele mit VMware Distributed Resource Scheduler (DRS) um und automatisieren Sie das DRS-Management.

Predictive DRS

Vermeiden Sie Konflikte, indem Sie prädiktive Analysefunktionen von vRealize Operations mit VMware Distributed Resource Scheduler (DRS) kombinieren. Analysieren und prognostizieren Sie zukünftige Anforderungen oder Konflikte und verschieben Sie Workloads proaktiv, um Probleme zu vermeiden.

Integrierte Compliance

Vermindern Sie Risiken und setzen Sie IT- sowie regulatorische Standards mithilfe von integrierter Compliance und automatisierten Funktionen zum Beseitigen von Abweichungen durch.

Konfiguration und Compliance von VMware Cloud

Unterstützen Sie die Sicherheitskonfiguration für vSphere, vSAN, NSX, VMware Cloud Foundation und VMware Cloud on AWS mit sofort einsatzbereiten Cluster-, Host- und VM-Compliance-Dashboards.

Einhaltung regulatorischer Auflagen mit VMware Cloud

Messen Sie den Compliance-Status von vSphere, vSAN, NSX, VMware Cloud Foundation und VMware Cloud on AWS anhand gängiger Vorlagen wie DISA, FISMA, ISO, CIS, PCI und HIPAA oder erstellen Sie individuelle Compliance-Standards.

Automatisiertes Konfigurationsmanagement

Automatisieren Sie die Beseitigung von Abweichungen mithilfe von sofort einsatzbereiten Workflows und vRealize Orchestrator.

Betriebsplattform der nächsten Generation

vRealize Operations bietet mehrere Bereitstellungsoptionen, um Ihre Business-Innovationen zu unterstützen, die Wertschöpfung zu beschleunigen und schnell zu skalieren.

On-Premises oder „as a Service“ verfügbar

vRealize Operations ist als On-Premises-Software oder Cloud-Service erhältlich. Der Cloud-Service vRealize Operations Cloud bietet denselben Funktionsumfang wie das ursprüngliche Produkt und darüber hinaus sämtliche „Software as a Service“-Vorteile, z.B. niedrigeren betrieblichen Overhead, automatische Updates sowie schnelleren Zugang zu neuen Funktionen und Innovationen.

Rechenzentrumsübergreifender Verbund

Verwalten Sie große, verteilte und komplexe Umgebungen an einem zentralen Ort mit föderierten Ansichten über mehrere geografisch verteilte Rechenzentren hinweg.

Kontinuierliche Verfügbarkeit

Im Rahmen der kontinuierlichen Verfügbarkeit lassen sich vRealize Operations-Cluster auf mehrere Fehlerdomänen erweitern. Dadurch können sie den Ausfall einer Fehlerdomäne verkraften und Kunden profitieren von einer unterbrechungsfreien Betriebsansicht.

Offene und erweiterbare Plattform

Verwalten Sie große, komplexe, heterogene und hybride Umgebungen mit einer offenen, erweiterbaren sowie skalierbaren und stabilen Architektur. Stellen Sie domänenspezifische Management Packs von VMware und anderen Hardware- und Anwendungsanbietern bereit.

Kapazitäts- und Kostenmanagement sowie -planung

Senken Sie Kosten und steigern Sie die Effizienz mithilfe von ML-basierten Echtzeit-Kapazitätsanalysen. Durch die Korrelation mit Kostenanalysen verbessern Sie sowohl Auslastung als auch Konsolidierung und erhalten gleichzeitig eine proaktive Zukunftsplanung.

Proaktives Kapazitätsmanagement

Prädiktive Kapazitätsanalysen in Echtzeit liefern proaktive Benachrichtigungen auf der Grundlage von Kapazitätsnutzung und -bedarf sowie Zuweisung mit umsetzbaren Empfehlungen, die auch Optionen für Rückgewinnung, Beschaffung und Cloud-Migrationsplanung umfassen.

Rückgewinnung und richtige Dimensionierung

Gewinnen Sie übermäßig bereitgestellte Kapazität zurück, dimensionieren Sie virtuelle Maschinen richtig und steigern Sie die Konsolidierungsrate, ohne geschäftliche und betriebliche Aspekte aus dem Blick zu verlieren. Prädiktive Kapazitätsanalysen in Echtzeit bieten proaktive Benachrichtigungen auf Basis von Kapazitätsnutzung und -bedarf. Sie bieten außerdem umsetzbare Empfehlungen, u.a. zur Rückgewinnung, sowie Optionen zur Beschaffung von Computing- und Storage-Ressourcen.

Kostenmanagement mit VMware Cloud

Kombinieren Sie Kapazitätsanalysen mit Kosteninformationen, um nachzuvollziehen, wie betriebliche Effizienz und Kapazitätsmanagement die Kosteneffizienz verbessern. Sie können Kostenfaktoren definieren und anpassen und Maßnahmen zur Kapazitäts- und Kostenoptimierung durchführen. Verschaffen Sie sich Einblick in die Gesamtbetriebskosten, profitieren Sie von detaillierten Einsparmöglichkeiten beim Verwalten der Kosten für VMware Cloud Foundation und vSAN und greifen Sie auf Kostenauflistungen und Kostenberechnungen zu. Nutzen Sie native Kosten- und Abrechnungsinformationen für VMware Cloud on AWS und weiten Sie die Kostentransparenz dank Integration von CloudHealth by VMware auf die Public Cloud aus.

Kapazitätsplanung

Nutzen Sie flexible Kapazitätsmodellierung, um Ressourcenstrategien und Was-wäre-wenn-Szenarien für Hyperconverged-, Hybrid Cloud- und Multi-Cloud-Umgebungen zu entwickeln. Mit der erweiterten Kapazitätsplanung können Sie neue Workloads optimal modellieren, die Hardwarebeschaffung sowie die Migration in VMware Cloud on AWS planen und Kosten rechenzentrumsübergreifend vergleichen. Evaluieren Sie die Kosten von Workload-Bereitstellungen in Private Clouds und vergleichen Sie sie mit den Kosten von Public Cloud-Umgebungen wie AWS, Azure und Google Cloud.

Intelligente Fehlerbehebung

Mit aussagekräftigen Informationen auf Basis von Kennzahlen und Protokollen sowie einheitlicher Transparenz von Anwendungen bis zur Infrastruktur lassen sich Probleme schneller prognostizieren, vermeiden und beheben. Optimieren und zentralisieren Sie den IT-Betrieb mit nativen SDDC-Integrationen in VMware Cloud Foundation, vSphere 7.0, vSAN, VMware Cloud on AWS und mehrere Public Clouds wie AWS, Microsoft Azure und Google Cloud Platform.

Fehlerbehebungsoberfläche

Nutzen Sie eine einheitliche IT-Betriebsansicht zum Zustand von Anwendungen und Infrastrukturen, um Anomalien zu erkennen und die Ursachenanalyse zu beschleunigen. Visualisieren und korrelieren Sie Leistungskennzahlen, Kennzahlen, Ereignisse und Protokolle, um umsetzbare Workflows für eine schnelle Fehlerbehebung zu erhalten. Mithilfe von erweiterten, prädiktiven Analysefunktionen lassen sich Performance-Probleme proaktiv beheben. Erhalten Sie Informationen zu Abhängigkeiten zwischen Anwendungen und Infrastruktur, um sowohl Analysen zu Änderungsauswirkungen als auch Fehlerbehebungsvorgänge zu vereinfachen.

Einheitliche Transparenz in VMware Cloud und nativen Public Clouds

Nutzen Sie sofort einsatzbereite und anpassbare Dashboards, Reports und Ansichten für VMware Cloud Foundation-, vSAN- und VMware Cloud on AWS-Umgebungen. Passen Sie Dashboards, Reports und Ansichten an, um spezifische Workflows für Infrastruktur-, Betriebs- und Anwendungsteams zu erstellen und ganz einfach mit ihnen zu teilen. Führen Sie Integrationen in gängige Ticketing-Systeme und Collaboration-Tools wie Service Now und Slack durch. Integrieren Sie für einheitliche Transparenz, schnellere Entscheidungsfindung und Fehlerbehebung nativ AWS-, Azure- sowie Google Cloud Platform-Konten und -Kennzahlen.

Umfassende Fehlerbehebung

Mit umfassender Fehlerbehebung, bei der Kennzahlen und Protokolle Seite an Seite und im Kontext zum Einsatz kommen, lassen sich Probleme intelligenter beheben. Durch die Integration von vRealize Operations und vRealize Log Insight sowie zwischen vRealize Operations Cloud und vRealize Log Insight Cloud werden sowohl strukturierte Daten (z.B. Kennzahlen und Leistungskennzahlen) als auch unstrukturierte Daten (z.B. Protokolldateien) zusammengeführt und damit Ursachenanalysen beschleunigt.

Native VMware Cloud-Integrationen

Operationalisieren und skalieren Sie VMware SDDC-Komponenten wie vCenter, vSAN VMware Cloud Foundation und VMware Cloud on AWS mit nativen Integrationen. Profitieren Sie von umfassender Transparenz für VMware Cloud Foundation-Bereitstellungen, gleichen Sie Workloads automatisch aus, optimieren Sie die Performance und verwalten Sie Kapazität und Kosten. Planen Sie die Migration auf VMware Cloud on AWS und gleichen Sie nach der Bereitstellung Workloads aus, verwalten Sie die Kapazität und erhalten Sie Informationen zu Rechnungsstellung und Kosten.

Globale Abläufe für vSAN

Verschaffen Sie sich einen Überblick über vSphere- und vSAN-Umgebungen innerhalb der vCenter-Benutzeroberfläche, einschließlich KPIs, wichtiger Benachrichtigungen, Kapazitätsübersicht sowie betrieblicher Informationen und Empfehlungen. Nutzen Sie die kontextbezogene Startfunktion für umfangreiche vRealize Operations-Dashboards zur Fehlerbehebung sowie für Kapazitäts- und Kostenmanagement im gesamten Stack, einschließlich verbleibender Kapazität und Zeit, Deduplizierung und Komprimierung, Einsparungen und Rückgewinnungsmöglichkeiten. Profitieren Sie von zentralem Management für standortübergreifende und vSAN Stretched Cluster – mit erweiterten Fehlerbehebungsfunktionen, proaktiven Benachrichtigungen und umfassender Transparenz von virtuellen Maschinen bis zu Datenträgern.

Container- und Kubernetes-Management

Sofort einsatzbereite und anpassbare Dashboards, Reports, Ansichten und Benachrichtigungen unterstützen die Operationalisierung von vSphere 7.0 with Kubernetes und bieten vollständige Transparenz und Kontrolle über herkömmliche virtuelle Maschinen und Container-Umgebungen. Neue Konstrukte von Supervisor-Cluster, Namespaces, PODs und Gast-Clustern werden automatisch erkannt, wenn Sie sie in vCenter einbinden. Überwachen Sie mit neuen Übersichtsseiten Performance, Kapazität, Auslastung und Konfiguration der Kubernetes-Konstrukte. Verwalten und prognostizieren Sie Kapazitäten, um Kapazitätsengpässe aufzuzeigen und Container-Umgebungen richtig zu dimensionieren. Verwenden Sie außerdem das Management Pack für Container, um diese Transparenz für nativ bereitgestellte Container zu erweitern.

Native Überwachung gängiger Anwendungspakete und Betriebssysteme

Unterstützen Sie IT und Anwendungsverantwortliche dabei, Probleme schneller zu diagnostizieren und zu beheben. vRealize Operations erkennt virtuelle Maschinen und Anwendungen ganz einfach und automatisch, stellt Agents mit vollständigen Funktionen für das Lebenszyklusmanagement bereit und erfasst die für die Überwachung und Fehlerbehebung gängiger Anwendungspakete erforderlichen Kennzahlen. Beziehungen zwischen Anwendungen und Infrastruktur werden von vRealize Operations abgebildet, um den gesamten Stack zu visualisieren und die Ursache von Performance- und Verfügbarkeitsproblemen schneller zu ermitteln.

VERGLEICH

Automatisierter Betrieb

 
Standard
Advanced1
Enterprise1
  Standalone-Lizenzierung
Standard Pro virtuelle Maschine (VM)/pro Prozessor (CPU)
Advanced<sup>1</sup> Pro Betriebssysteminstanz (OSI)/pro Prozessor (CPU)
Enterprise<sup>1</sup> Pro Betriebssysteminstanz (OSI)/pro Prozessor (CPU)
&nbsp; Verfügbar in Suite
Standard
Advanced<sup>1</sup> VMware vRealize Suite/vCloud Suite Standard, Advanced (PLU)
Enterprise<sup>1</sup> VMware vRealize Suite/vCloud Suite Enterprise (PLU)
&nbsp; Performance-Überwachung und -Analysen
Standard Nur vSphere
Advanced<sup>1</sup> Gesamtes SDDC, VMware Cloud on AWS und VCPP-basierte Hybrid Clouds 2
Enterprise<sup>1</sup> Gesamtes SDDC, VMware Cloud on AWS, Hybrid Clouds und Multi-Cloud 2
&nbsp; Kapazitätsmanagement und -planung
Standard Nur vSphere, Hinzufügung weiterer Workloads geplant
Advanced<sup>1</sup> Integrierte Kapazitäts- und Kostenberechnung für das gesamte SDDC und VMware Cloud on AWS; mehrere Was-wäre-wenn-Szenarien für HCI-Planung, Hinzufügen und Entfernen von Workloads, Beschaffung und Multi-Cloud-Migration
Enterprise<sup>1</sup> Integrierte Kapazitäts- und Kostenberechnung für das gesamte SDDC und VMware Cloud on AWS; mehrere Was-wäre-wenn-Szenarien für HCI-Planung, Hinzufügen und Entfernen von Workloads, Beschaffung und Multi-Cloud-Migration
&nbsp; SDDC- und VMware Cloud on AWS-Sicherheit sowie -Compliance
Standard vSphere
Advanced<sup>1</sup> SDDC und VMware Cloud on AWS
Enterprise<sup>1</sup> SDDC und VMware Cloud on AWS
&nbsp; Fehlerbehebung
Standard Nur vSphere
Advanced<sup>1</sup> Gesamtes SDDC, VMware Cloud on AWS und VCPP-basierte Hybrid Clouds^2^
Enterprise<sup>1</sup> Gesamtes SDDC, VMware Cloud on AWS, Hybrid Clouds, Azure, AWS, Google Cloud Platform, Container und Anwendungen^2^
&nbsp; Workload-Ausgleich auf Basis von geschäftlichen/betrieblichen Zielen
Standard Manuell
Advanced<sup>1</sup> Automatisiert und planbar
Enterprise<sup>1</sup> Automatisiert und planbar
&nbsp; Dashboards und Berichterstellung
Standard Sofort einsatzbereite Dashboards, Reports und Ansichten
Advanced<sup>1</sup> Sofort einsatzbereite UND anpassbare/gemeinsam genutzte Dashboards, Reports und Ansichten
Enterprise<sup>1</sup> Sofort einsatzbereite UND anpassbare/gemeinsam genutzte Dashboards, Reports und Ansichten
&nbsp; Protokollintegration
Standard Verfügbar
Advanced<sup>1</sup> Verfügbar
Enterprise<sup>1</sup> Verfügbar
&nbsp; Private Cloud-Kostenberechnung
Standard
Advanced<sup>1</sup> Enthalten
Enterprise<sup>1</sup> Enthalten
&nbsp; Betriebssystemüberwachung
Standard
Advanced<sup>1</sup> Enthalten
Enterprise<sup>1</sup> Enthalten
&nbsp; Anwendungs-, Middleware- und Datenbanküberwachung
Standard
Advanced<sup>1</sup>
Enterprise<sup>1</sup> Enthalten
&nbsp; Verfügbare Management Packs von Drittanbietern 2
Standard Mehr als 15 für Computing und Storage
Advanced<sup>1</sup> Mehr als 50 für Computing, Storage, Networking, Hyperconverged und andere Hypervisoren
Enterprise<sup>1</sup> Mehr als 75 für Computing, Storage, Networking, Converged/Hyperconverged, andere Hypervisoren, Container, Public Cloud, Konnektoren, Datenbank, Big Data und Anwendungen

Einen vollständigen Versionsvergleich auf Funktionsebene finden Sie im Datenblatt für automatisierten Betrieb.

1VMware Configuration Manager ist in den vRealize Operations Standalone Advanced und Enterprise Editions nicht mehr enthalten. VMware vRealize Configuration Manager ist auch nicht in vRealize Suite oder vCloud Suite enthalten. VMware Configuration Manager ist als eigenständiges Angebot erhältlich.

2 Erfordert möglicherweise Management Packs von VMware oder Drittanbietern. Einen vollständigen Katalog mit vRealize Operations Management Packs finden Sie hier.

ERSTE SCHRITTE 

Automatisierter Betrieb

Automatisierter Betrieb

Gestalten Sie Ihren Cloud-Betrieb unkompliziert und automatisiert.

Per Express zum Cloud-Management

Per Express zum Cloud-Management

Erfahren Sie, wie Sie Ihre kritische Anwendungsinfrastruktur sicher und effizient migrieren.

FAQ

vRealize Operations

Wie unterstützt vRealize Operations das Kapazitäts- und Kostenmanagement?

 VMware vRealize Operations bietet automatisierte Abläufe von Anwendungen bis zur Infrastruktur. Optimieren, planen und skalieren Sie VMware Cloud- und Hyperconverged Infrastructure(HCI)-Bereitstellungen, während Sie gleichzeitig die Public Cloud-Überwachung vereinheitlichen. Weitere Informationen finden Sie im Datenblatt zu vRealize Operations.

Welche Kosteneinsparungen und geschäftlichen Vorteile kann ich mit vRealize Operations erzielen?

Laut einem Report von Forrester hat vRealize Operations in den Unternehmen, die sich für das Produkt entschieden hatten, eine verbesserte Transparenz und Performance, optimierte Kapazität und schnellere Fehlerbehebung bewirkt. Diese Unternehmen verzeichneten einen Gesamt-ROI von 303 Prozent, einschließlich:

  • 20 Prozent geringere Hardwarekosten
  • 50 Prozent niedrigere Lizenzkosten für Datenbankmanagement über einen Zeitraum von drei Jahren
  • 93 Prozent weniger ungeplante Ausfallzeiten
  • 30 Prozent höhere Produktivität

Mit unserem ROI-Rechner ermitteln Sie das geschätzte ROI-Potenzial für Ihr Unternehmen.

Welche Softwarevoraussetzungen müssen für die Ausführung von vRealize Operations erfüllt sein?

Die Installation von vRealize Operations Manager wird für die folgenden Linux-Versionen unterstützt: Red Hat Enterprise Linux (RHEL) 6, ab Version 6.5.

Die Installation von vRealize Operations Manager wird für die folgenden Windows-Versionen unterstützt:

  • Windows Server 2008 R2 Service Pack 1 (SP1)
  • Windows Server 2008 R2 Enterprise Service Pack 1 (SP1)
  • Windows Server 2008 R2 Service Pack 1 (SP1)
  • Windows Server 2012 R2
  • Windows Server 2012 R2 Datacenter

Weitere Informationen sowie Angaben zu den Konfigurationsanforderungen finden Sie im Installations- und Konfigurationsleitfaden.

Welche Hardwarevoraussetzungen müssen für die Ausführung von vRealize Operations erfüllt sein?

Die Komponenten für die Ausführung von vRealize Operations – Analyseknoten, Zeugenknoten und Remote Collectors – besitzen unterschiedliche Hardwareanforderungen. Ausführliche Hardwarespezifikationen sind in der Dokumentation zu vRealize Operations enthalten. 

Wie kann ich vRealize Operations testen?

Das Hands-on Lab zu vRealize Operations ist eine kostenlose Evaluierung, mit der Sie alle technischen Funktionen von vRealize Operations ohne Installation über Ihren Browser testen können.

Wo finde ich Schulungskurse und Dokumentation zu vRealize Operations?

Präsenzschulungen, Live-Onlinekurse und On-Demand-Kurse zum Selbststudium sowie kostenlose E-Learning-Kurse finden Sie in VMware Education. Für vRealize Operations sind zahlreiche Kurse verfügbar. Sie vermitteln Ihnen sämtliche Merkmale und Funktionen, sodass Sie maximal von Ihrer vRealize-Umgebung profitieren.

Die Produktdokumentation zu vRealize Operations finden Sie unter VMware Docs.

RESSOURCEN 

PREISE


vRealize Operations ist als eigenständige Version sowie in verschiedenen VMware-Suites oder als Service erhältlich. In der Edition-Vergleichstabelle finden Sie nähere Informationen zu den unterschiedlichen Produkt-Editions. Es gibt vier Lizenzierungsmodelle.

  • Übertragbare Lizenzen: Dies ist das Lizenzierungsmodell für vCloud Suite und vRealize Suite.
  • Pro Prozessor mit einer unbegrenzten Anzahl von VMs: Dies ist das Lizenzierungsmodell für folgende eigenständige Produkte: vRealize Operations Standard, Advanced und Enterprise Editions sowie vRealize Log Insight.
  • Pro virtuelle Maschine oder Betriebssysteminstanz: Dies ist das Lizenzierungsmodell für folgende eigenständige Produkte: vRealize Operations Standard, Advanced und Enterprise sowie vRealize Log Insight.
  • Software as a Subscription (SaaS): Besuchen Sie die vRealize Operations Cloud-Website unter https://cloud.vmware.com/de/vrealize-operations-cloud.

VMware vRealize Configuration Manager ist nicht mehr in vRealize Operations Advanced oder Enterprise enthalten. VMware vRealize Configuration Manager ist auch nicht in vRealize Suite oder vCloud Suite enthalten. vRealize Configuration Manager ist als eigenständiges Angebot erhältlich.

 

Fragen? Kontaktieren Sie einen vRealize-Vertriebsexperten unter 0800 100 6711 oder senden Sie uns eine E-Mail. Einen Händler in Ihrer Nähe finden Sie über Partner suchen.