Modernisierte IT im Gesundheitswesen mit Hyperconverged Infrastructure auf Basis von vSAN

Bereiten Sie sich mit Hyperconverged Infrastructure-Lösungen auf die Hybrid Cloud vor. Die Unterstützung der digitalen Transformation für Organisationen im Gesundheitswesen ist jetzt einfacher als je zuvor – dank eines HCI-Stacks, der Systeme verbindet, Daten schützt und gleichzeitig die Agilität fördert sowie die Kosten senkt.

E-Book herunterladen

Was spricht für Hyperconverged Infrastructure auf Basis von vSAN?

Vorteile von Hyperconverged Infrastructure auf Basis von VMware:

Einfache Entwicklung zu HCI mit vollständigem Stack

  • Native Integration in den Hypervisor und in führende Public Clouds
  • Nutzung vorhandener Virtualisierungstools
  • Schutz und Optimierung aktueller Investitionen

Maximale Flexibilität

  • Zertifizierte Lösungen von Ihrem bevorzugten Anbieter
  • Unterstützung neuester Technologien von Beginn an
  • Vereinheitlichung von Ressourcen durch richtlinienbasiertes Management

Multi-Cloud-Funktionen

  • Konsistente Betriebsabläufe vom Edge über den Core bis in die Cloud
  • Integrierte Sicherheit für ruhende und in der Übertragung befindliche Daten
  • Hunderte von Public Cloud-Anbietern

vSAN-Kunden aus dem Gesundheitswesen 

Helse Nord

„Wenn man vSphere 6.5 und vSAN 6.6 kombiniert, erhält man ein unglaublich leistungsstarkes Tool, ohne das wir nicht automatisieren können. Alle Daten werden nun den Richtlinien entsprechend verarbeitet.“

 

Vegard Jørgensen, Senior Advisor, Helse Nord IKT, Department of Services

 

Fallstudie lesen 

Baystate Health

„Da für uns geringe Ausfallzeiten, die Integration all unserer verschiedenen Silos und insbesondere eine nahtlose Architektur zentrale Anforderungen waren, trafen wir mit VMware die richtige Wahl. VMware bietet wohl den besten Ansatz für Hyperconverged-Lösungen.“

 

Mike Feld, Interim CTO

Die häufigsten vSAN-Anwendungsbereiche im Gesundheitswesen

Geschäftskritische Anwendungen

Nutzen Sie vSAN mit All-Flash-Storage und bis zu 150.000 IOPS pro Knoten als Grundlage Ihrer geschäftskritischen Anwendungen für das Gesundheitswesen. Mit Servicequalität der Enterprise-Klasse und automatischem Storage-Ausgleich können Sie Ihre wichtigsten Workloads verwalten.

vSAN bietet Anbieter-Support für Allscripts EHR und die folgenden Bildablage- und Kommunikationssysteme (Picture Archiving and Communication Systems, PACS): Philips PACS und FujiPACS Synapse.

Virtuelle Desktop-Infrastruktur (VDI)

Reduzieren Sie die Infrastrukturkosten durch leistungsstarke Datenservices und passen Sie Ressourcen mit HCI auf Basis von vSAN effizient an Wachstumsanforderungen an. vSAN lässt sich dem VDI-Wachstum entsprechend linear skalieren, um eine hohe Performance von bis zu 150.000 IOPS pro Knoten sicherzustellen.

vSAN bietet anbieterseitige Unterstützung für folgende VDI-Anwendungen: Epic Hyperspace, Cerner Millennium und Meditech VDI.

Zweigstellen

Unternehmen aus dem Gesundheitswesen können hunderte Behandlungszentren in verschiedenen Bundesländern betreiben. Dank vSAN lässt sich die Remote-IT mit wenig oder ganz ohne IT-Personal verwalten. vSAN ist eine einfache, skalierbare Lösung, die zentral verwaltet werden kann. vSAN bietet zudem einzigartige und überaus flexible Lizenzmodelle für Zweigstellen, damit Sie Ihr Budget nicht überschreiten.

Weitere Informationen zu Hyperconverged Infrastructure auf Basis von vSAN

HCI-Report von Forrester Wave lesen  

Erfahren Sie, warum Forrester VMware als einen der führenden Anbieter mit der höchsten Punktzahl in der Kategorie „Strategy“ eingestuft hat.

Video Play Icon

Cerner verbessert die Workflow-Bereitstellung durch Hyperconverged-Lösungen

Cerner verbessert die Workflow-Bereitstellung durch Hyperconverged-Lösungen

vSAN in einem Lightning Lab in nur 30 Min. testen  

In unserem neuen Lightning Lab zu vSAN 6.7 sammeln Sie in nur 30 Minuten erste praktische Erfahrungen. Es ist keine Installation erforderlich.