Dehnen Sie Ihr Rechenzentrum aus für mehr geschäftliche Agilität

Dehnen Sie die Effizienz und die Agilität Ihres Rechenzentrums aus und verbessern Sie gleichzeitig die Sicherheit und Kontrolle mit einer umfassenden Private Cloud Computing-Lösung von VMware. Transformieren Sie Rechenzentren und stellen Sie Workloads auf einer gemeinsam genutzten Infrastruktur mit integrierter Sicherheit und rollenbasierter Zugriffssteuerung bereit. Migrieren Sie Workloads zwischen Infrastrukturpools und integrieren Sie vorhandene Managementsysteme mithilfe von Kundenerweiterungen, APIs und offenen cloudübergreifenden Standards. Stellen Sie Cloud-IT-Infrastruktur bedarfsorientiert bereit, damit Anwender virtuelle IT-Services und -Ressourcen mit maximaler Agilität und Geschwindigkeit nutzen können.

Private Cloud Computing-Lösung von VMware

Unternehmen in aller Welt implementieren Private Clouds in ihren Rechenzentren, um die Vorteile der Virtualisierung zu nutzen und ihre Agilität zu erhöhen – bei gleichzeitiger Wahrung der Kontrolle von Compliance und Sicherheit. Private Cloud-Lösungen von VMware bieten Unternehmen drei einzigartige Möglichkeiten:

  • Einen effizienten, sicheren Ansatz für die gemeinsame Nutzung der Infrastruktur zur Reaktion auf häufig eingehende Anfragen
  • Einen standardisierten, portablen, erweiterbaren und flexiblen Ansatz für die Bereitstellung von IT-Infrastrukturressourcen ohne manuelle Konfiguration über mehrere Clouds hinweg
  • Agilen und schnellen Zugriff auf gemeinsam genutzte IT-Infrastrukturen und IT-Services mithilfe automatisierter und bedarfsorientierter Funktionen zur Ressourcenbereitstellung

Cloud-Infrastruktur mit unübertroffener Effizienz, Agilität und Erweiterbarkeit

Als bewährter Marktführer in den Bereichen Virtualisierung und Cloud Computing liefert VMware gänzlich neue bahnbrechende Technologien, die es IT-Organisationen ermöglichen, durch Private Cloud Computing die Effizienz, Agilität, Kontrolle und Wahlfreiheit zu verbessern. In Zusammenarbeit mit anderen Branchenführern helfen wir Unternehmen dabei, die Vorteile des Cloud Computing in ihrer vorhandenen Infrastruktur zu nutzen, ohne Abstriche bei Kontrollmöglichkeiten und der Wahlfreiheit machen zu müssen. Eine private, cloudbasierte Rechenzentrumsumgebung erleichtert der IT den Umstieg von einer investitionsorientierten Kostenstelle auf eine betriebsorientierte Organisation, die den strategischen geschäftlichen Mehrwert fördert, sodass Sie schnell auf neue Geschäftschancen reagieren können.

Die Private Cloud-Lösung von VMware basiert auf der VMware vCloud® Suite. Die Suite nutzt ein ähnliches Abstraktionsmodell wie VMware vSphere® und weitet die Virtualisierung auf das Rechenzentrum aus. IT-Services werden voll gekapselt und als portable Einheiten mit mehreren virtuellen Maschinen bereitgestellt, die in Servicekatalog-Bibliotheken gespeichert und in eine beliebige mit VMware kompatible Cloud migriert werden können. Der Anwenderzugriff auf Services unterliegt der Kontrolle und Governance sowohl durch rollenbasierte Zugriffsrichtlinien, die an Organisationskonstrukte gebunden sind, als auch durch einzigartige virtuelle Netzwerktechnologien, die die gleichzeitige Bereitstellung ähnlicher Umgebungen virtueller Maschinen ermöglichen.

Sichere und kontrollierte Bereitstellung von Infrastructure as a Service

Die Private Cloud-Lösung von VMware führt Infrastrukturressourcen aus mehreren Clustern zu richtlinienbasierten virtuellen Rechenzentren zusammen. Ein virtuelles Rechenzentrum ist ein vordefinierter Ressourcencontainer, der eine Reihe virtualisierter physischer Ressourcen umfasst, die bestimmte Service-Level bieten oder bestimmte geschäftliche Anforderungen erfüllen. Diese elastischen, stufenbasierten virtuellen Rechenzentren ermöglichen die Bereitstellung von Ressourcen für IT-Services ohne wiederholte Konfiguration. Durch das logische Pooling von Infrastrukturkapazitäten in einer gemeinsam genutzten und agilen Private Cloud-Infrastruktur kann Ihre Organisation Ressourcen effizienter verwalten. Die bereitgestellte Infrastruktur wird völlig von der zugrunde liegenden Hardware abstrahiert.

Die Private Cloud-Lösungen von VMware erleichtern außerdem den Schutz und die kontinuierliche Überwachung Ihrer Cloud-Infrastruktur auf die Einhaltung von Compliance-Richtlinien. Unsere Sicherheitstechnologie enthält Richtlinien für Vertrauenszonen, die für die Private Cloud übernommen werden, um Datenverkehr über Gruppen von virtuellen Maschinen unter IT-Governance zu schützen und zu kontrollieren. Mit unseren Produkten zum Konfigurationsmanagement lässt sich die virtuelle Umgebung kontinuierlich auf potenzielle Vorfälle und Fehler überwachen, die die Compliance der Umgebung gefährden.

NYSE Euronext – Kundenvideo

NYSE Euronext – Kundenvideo

Standardisierung und Portabilität

Die Standardisierung spielt eine wichtige Rolle für eine höhere betriebliche Effizienz. Private Clouds ermöglichen nicht nur eine Standardisierung, sondern maximieren auch das Ergebnis der Standardisierung. Die Private Cloud-Lösung von VMware nutzt offene Standards wie das Open Virtualization Format (OVF), um die Paketierung und Migration von Workloads auf verschiedene Clouds zu ermöglichen. Durch die Kapselung mehrerer Services virtueller Maschinen und der damit verbundenen Netzwerkrichtlinien in vApps können diese portablen Einheiten in Katalogen gespeichert und flexibel in jedem virtuellen Rechenzentrum eines Unternehmens bereitgestellt werden. So können Anwender einer Cloud problemlos Services mit Anwendern einer anderen Cloud gemeinsam nutzen und die IT kann Services mühelos von einer Cloud auf eine andere migrieren. Individuelle Erweiterungen und offene Schnittstellen ermöglichen die Integration von im Rechenzentrum vorhandenen Systemen in die Private Cloud, sodass Sie Ihre Cloud genau an Ihre spezifischen Geschäftsanforderungen anpassen können.

Bereitstellung von ITaaS mit hoher Agilität und Geschwindigkeit

Private Clouds ermöglichen die Abstraktion und das Pooling von IT-Infrastrukturressourcen. Darüber hinaus unterstützen sie die Übertragbarkeit von Anwendungs-Workloads, was wiederum den agilen und sofortigen Zugriff auf IT-Services erlaubt. Die Private Cloud Computing-Lösung von VMware ermöglicht Anwendern die bedarfsorientierte Nutzung von IT-Services und Ressourcen über ein webbasiertes Self-Service-Portal und die programmatische Integration von vorhandenen IT-Tools. Diese Private Cloud Computing-Funktionen ermöglichen Anwendern einen schnelleren und agileren Zugriff auf IT-Ressourcen.

Die Lösung für Private Cloud Computing von VMware, basierend auf VMware vCloud Suite, bietet die folgenden drei wichtigsten Vorteile:

  • Kontrolle und Governance – Die Traffic-Kontrollarchitektur von VMware schützt virtuelle Netzwerke auf Hostebene, sodass die Gesamtkosten gesenkt und die Servicequalität erhöht wird. Darüber hinaus stellt sie sicher, dass Sicherheitsrichtlinien den virtuellen Maschinen nahtlos folgen.
  • Mehr Agilität dank richtlinienbasierter Automatisierung – VM-Konfigurationen werden schnell und ohne vollständige Replikation der ursprünglichen Vorlage bereitgestellt. Durch die Erstellung von Ressourcenpools und die Konfiguration von verteilten virtuellen Netzwerken wird die erforderliche Hardware minimiert und die Voraussetzung für intelligente Mechanismen zur Richtlinienverwaltung z.B. durch Distributed Resource Scheduler (DRS) und VMware vMotion geschaffen.
  • Sicherung und Erweiterung der Wahlfreiheit – Erstellen Sie Ihre Private Cloud Computing-Umgebung auf der Grundlage Ihrer vorhandenen auf VMware vSphere basierenden virtualisierten IT-Ressourcen – ohne Neuausrichtung Ihrer bestehenden IT-Infrastruktur auf VMware vCloud Suite. Mit einer umfassenden Virtualisierungs- und Cloud Computing-Plattform wie VMware vCloud Suite stellen Sie sicher, dass Sie nicht an ein spezifisches Bereitstellungsmodell gebunden sind.

Einführung des Cloud Computing

Lesen Sie die neuesten Informationen zu weltweiten Cloud-Einführungstrends und erfahren Sie, wie IT-Organisationen auf die Cloud umstellen.

Bericht herunterladen